Bestell dein T-Shirt
Motorad leien
Hotel buchen

Mexiko Mexiko Rotlicht

        #16  
M

Member

Member hat gesagt:
Oh, was sind diese 500 oder 700 oder 1000? Doch nicht etwa US$?
Hat er doch geschrieben,peso
Nicht nur auf den arsch schauen,auch text lesen😁😁
 
  • Like
  • 555
Reactions: 8 users
 
        #17  
M

Member

Member hat gesagt:
Wenn ich mir überlege für 60-80 dollar haste locker deine longtime in Dom rep ,Havanna ,Kenia und co .......da ist Mexiko keine Alternative für mich

Aber schön das es dir gefallen hat
Dafür gibst du aber 115 Euro für eine Fahrt mit nem Fischerkahn aus. für das Geld muss der Fischer normalerweise sicher ne Woche schaffen.
da gebe ich mein Geld lieber den Mädels.

Hört sich doch ok an, ST etwa 20.
Längere St mit anal und kuscheln etwa 30.
Trato de Novios für 42 euro.
edit Yam: Bitte Forenregeln beachten
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #18  
M

Member

Member hat gesagt:
Dafür gibst du aber 115 Euro für eine Fahrt mit nem Fischerkahn aus. für das Geld muss der Fischer normalerweise sicher ne Woche schaffen.
da gebe ich mein Geld lieber den Mädels.

Hört sich doch ok an, ST etwa 20.
Längere St mit anal und kuscheln etwa 30.
Trato de Novios für 42 euro.
edit Yam: Bitte Forenregeln beachten
Ach komm, die schreibt ja extra in ihr Profil alles „natura“. Ich kann kein Wort Spanisch aber das hab selbst ich gecheckt.
Aber für ne 42€ Nummer extra nach Mexico…?
Gibt doch so schöne Alternativen.
Selbst in München geht so was wenn man die richtigen Leute kennt.
 
 
        #19  
M

Member

Member hat gesagt:
Oh, was sind diese 500 oder 700 oder 1000? Doch nicht etwa US$?
Peso… steht doch oben (Preise in Peso)
Aber schönen Popo hat die Kleine…
 
  • Like
  • 555
Reactions: 1 users
 
        #20  
M

Member

Ich weiß nicht ob es jetzt hier viel dem Thread Ersteller hilft, die Frage ist ja auch schon etwas älter...

Ich habe 6 Monate in Mexico verbracht, von Februar bis August 2021. Ich war damals den lockdown und auch den einsetzenden Schneefall leid, Winter ist nicht meine Welt und habe so nach einem Ausweg gesucht. Zu dem Zeitpunkt war was warme Region und schönes Meer angeht eigentlich nur Mexico eine Option!

Ich war 4 Tage in Cancun, Leute.... spart euch das! Grausam!

Danach war ich 4 Wochen auf Holbox Island, ein Traum.. zumindest was den Ort angeht. Unserem Hobby kann man dort aber auch problemlos nachkommen. girl bars usw gibt es dort nicht, aber die einheimischen Ladies sind recht easy. fickerei is da keine mangelware....
selbst dieser 1200 Seelen Ort hat nen Stripclub.... wobei... spart euch das :) fangt die ladies ab wenn sie schicht ende haben! deutlich günstiger. die preise dort sind ne frechheit.

Weiter gings nach Playa del Carmen.. eine beach town mit allem drum und dran, im Prinzip wie Malle. Mit einem Unterschied : die Quinta avenida

gut 12 km tourie straße. nachts gibt es dort ne menge freelancer! wer da ficken will kommt definitiv zum zug! ansonsten tinder usw. easy dort!

weiter gings runter nach Tulum. Tolle Strände, scheiss Ort. war zeuge von drei shootings in 14 tagen. abends, mitten im touri strip. bike fährt vor, leute springen ab, 15 bullets in die bar und abflug. dann liegen da halt drei auf dem strip. cops kommen, fegen die bullets auf, kippen sie in den mülleimer der da steht, entfernen das absperrband, transportieren die leichen ab. thema erledigt. spurensicherung? nope! da wird nicht mal ermittelt...
Ich hatte da ne lady in ner bar kennengelernt, auf einmal war sie weg. wenig später auf der straße wieder getroffen, hotel, boom boom, alles easy, bezahlt, ausgecheckt. waren 700 Peso. ca 29 euro. die nächsten Tage kam die lady abends immer wieder im Hotel vorbei und ging runter bis auf 400.....

es ging witer nach Mahahual! kleiner Ort, Ex Fischerdorf. Obwohl nicht viel los habe ich 7 Wochen dort verbracht. Rund 2000 Einwohner, ich hab die Ruhe dort genossen. wenn du es drauf anlegst kannst selbst jeden abend dort vögeln.

danach wieder nach playa und holbox. ich liebe diese insel.

Es ist nicht Thailand! girl bars? Fehlanzeige! Gogo's? nope! Bist du jedoch in der Lage mit Einheimischen abseits der Bars zu reden wirst du auch dort täglich zum Zug kommen! paysex scene ist dort nicht sonderlich ausgeprägt, was aber kein Hinderniss ist! Belohnt wird das Ganze mit traumhaften Stränden, einer tollen Kultur, super Essen, und kontaktfreudigen latina girls, wenn man sich denn darauf einlässt!
 
  • Like
  • Geil
Reactions: 15 users
 
        #21  
M

Member

Also was würdest du für einen normalen Urlaub über 3 Wochen empfehlen
erst Playa del Carmen und dann eventuell mit LT auf die Insel?
 
 
        #22  
M

Member

Member hat gesagt:
Also was würdest du für einen normalen Urlaub über 3 Wochen empfehlen
erst Playa del Carmen und dann eventuell mit LT auf die Insel?
ja das würde ich so machen bzw. habe ich mehrmals so gemacht.

von Playa entweder mit dem ADO Bus oder Colectivo (Van, so ne Art Shuttlebus) nach Chiquila. Dauert 60-90 Minuten und liegt irgendwo bei 15$. Dort nimmst die Fähre, dauert 30 Minuten (und fährt auch alle 30 Minuten im Pendelverkehr) kostet auch so um12-15$. Dann bist schon auf Holbox, dort kannst alles zu Fuß erledigen.
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #23  
M

Member

Danke, I h werde das mal auf meine to do Liste setzen.
mal sehen wie es weitergeht mit Corona.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #24  
M

Member

Member hat gesagt:
Danke, I h werde das mal auf meine to do Liste setzen.
mal sehen wie es weitergeht mit Corona.
Covid ist kein Thema in Mexico!
Du brauchst um dort einzureisen weder nen Test, noch musst du in Quarantäne! Für die Rückreise machst nen Antigen Test in playa (15$) und das wars!
Maske setzt Du auf wenns Eng wird (viele Menschen auf einem Haufen), ansonsten hast die dabei um in eine Bar oder Restaurant zu kommen. Sobald drinnen, setzt die wieder ab. In Supermärkten besteht durchgehend Maskenpflicht.

Du kannst also jederzeit nach Mexico. Condor fliegt ab FRA 3 oder 4 mal die Woche. Momentan sind Flüge recht günstig. Hatte jeweil 320$ one way bezahlt.
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
        #25  
M

Member

Ich weiß, jetzt fliege ich erst nach Kenia.
und dann entscheide ich mich kurzfristig für Ostern oder Pfingsten.
kommt auf meinen Chef an.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #26  
M

Member

Member hat gesagt:
Ach komm, die schreibt ja extra in ihr Profil alles „natura“. Ich kann kein Wort Spanisch aber das hab selbst ich gecheckt.
Aber für ne 42€ Nummer extra nach Mexico…?
Gibt doch so schöne Alternativen.
Selbst in München geht so was wenn man die richtigen Leute kennt.
extra nach Mexico...
ist es in thailand soviel besser? ich mein wenn du auf sämtliche "nummern" deine Preise für die Flugtickets/ Anzahl der "nummern" draufschlägst, ist es auch nicht mehr so dolle.... aber letztendlich geht es doch auch darum gar nicht. man fliegt doch nicht wegen ner Möse um den halben Planeten. Rechne ich den flug mit ein, kann ich das hier günstiger haben.
Es geht doch auch darum anderes zu erleben. Für den einen Kultur (auch Mädels gehören dazu), für den anderen vielleicht streetfood, Tapetenwechsel, Flucht vor scheiß Wetter, Beach feeling..etc. Kurz : nicht permanent den gleichen deutschen Einheitsbrei! Ja vögeln ist wichtig! Da bin ich voll bei dir.

Aber das ist nicht für mich der einzige Grund in den Flieger zu steigen.... Vielleicht eher wie ne Droge : " Einfach mal dem Kack zu Hause entfliehen"

Ich war 6 Monate dort, hab keine Sekunde bereut! Die Uhren ticken da halt ein wenig anders...

Ich hab genau eine "Dame" 3 mal bezahlt, der Rest war freifickerei. Entweder so kennengelernt oder über Tinder, was dort sehr gut funktioniert. Es kam ne Trulla aus Mex. City rüber an die Costa Maya die Urlaub wollte aber niemanden hatte. Dann stellst dich eben zur Verfügung....

Man muss nen bischen um die Ecke denken!

Untervögelt war ich dort nie!
 
  • Like
Reactions: 5 users
 
 
        #28  
M

Member

Member hat gesagt:
Hat @Perlentaucher78 angegeben: Preise in Peso 1:23,5.

Bei 500 Peso komme ich auf auf (500 : 23,5 = 21,28 Euro).
dollar und euro nehmen sie natürlich auch, zu scheiß Kursen, logisch.

Versteh die Amis nicht die vor Ort alles mit dollar bezahlen! Da zahlst bei jedem drink etc. 15% mehr....... scheint nicht so drauf anzukommen :D

Es ist teilweise schwierig ATM's dort aufzutreiben die Pesos auszahlen! Die meissten ATM's geben nur dollar raus, da wirst doppelt abgezogen. Erst beim Geld ziehen zum miesen Kurs, danach dann beim Ausgeben mit miesem Kurs.
Also immer schön Pesos ziehen dort Freunde!
Auf Holbox gibt es $-ATM an jeder Ecke, mit Pesos jedoch nur 2.
In Cancun in der Zona Hoteliera nicht anders... der Aufwand lohnt aber
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #29  
M

Member

Member hat gesagt:
Es ist teilweise schwierig ATM's dort aufzutreiben die Pesos auszahlen! Die meissten ATM's geben nur dollar raus, da wirst doppelt abgezogen

Es gibt also keine Wechselstuben wie wir es normalerweise gewohnt sind.
Tauschen in der Bank ist auch shit ?
 
 
        #30  
M

Member

Member hat gesagt:
Es gibt also keine Wechselstuben wie wir es normalerweise gewohnt sind.
Tauschen in der Bank ist auch shit ?
doch natürlich gibt es auch dort die Geld Mafia!
wenn du aber mal die Kurse von Wechselstuben, egal wo auf der Welt mit den interbanken Kursen vergleichst hast du wenig Lust in so eine Wechselstube zu gehen...
geh zum ATM der inländische Währung ausspuckt und ziehe da! Siehe zu das deine Bank keine horrenden Gebühren dafür fordert und alles ist paletti
 
  • Like
Reactions: 2 users
 

Ähnliche Threads

M
Mexiko Cancun
Antworten
29
Aufrufe
3.022
Member
M
M
Antworten
37
Aufrufe
3.291
Member
M
M
  • Article
Thailand - Nightlife Ladyboys (Kathoeys) in Thailand
Antworten
0
Aufrufe
746
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
658
Member
M
M
Antworten
19
Aufrufe
1.793
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten