TH --> DE Probleme beim Visum nach Deutschland

        #131  

Member

Member hat gesagt:
Warum macht sie nicht einfach A1?

Im übrigen ist Politik hier nicht gern gesehen.
Kling vielleicht verrückt, aber sie hat einfach keine Zeit. Lehrerin in einer Secondary School. Sie ist in der Schule von 7-17 Uhr. Die größte Schule am Ort (2500 Schüler). Danach Unterricht Vorbereitung, Workshops, Weiterbildung. Außerdem ist sie der Boss von 9 Frauen, die die Toiletten, Waschräume in der Schule reinigen. Das muss sie kontrollieren jeden Tag. Dazu kommen noch jede Woche Besucher (Delegationen) in der Schule, denen dann ein Frühstück, Mittag bzw. Kaffee angeboten wird. Dafür ist sie auch verantwortlich (Angebote von Restaurants einholen, Rechnungen erstellen etc.) Da wir nicht in Bangkok wohnen, kommt nur ein Online-Kurs in Frage. Nur kann sie eben aufgrund der ständigen Verfügbarkeit für die Schule die Termine nicht einhalten. Kommentar der zuständigen Ausländerbehörde " andere müssen auch hart arbeiten", wobei die wahrscheinlich von einem deutschen Lehrer ausgehen.
Im übrigen bin sehr wohl der Meinung, daß man seine Meinung auch hier sagen kann und sollte. In bezug auf thail. Politik stimme ich dem aber zu. (Königshaus)
 
        #132  

Member

Member hat gesagt:
Es gibt tatsächlich in Pattaya Agenturen wo das hinbekommen ohne Verpflichtungserklärung und ohne Einkommen für ein Visum.
Natürlich gibt es die Möglichkeit mit einem Touristenvisum, was aber eigentlich ein anderes Thema ist, in den Schengenraum einzureisen.
Das wissen aber die wenigsten Mädels. Die wenigsten Mädels haben auch nicht die finanziellen Voraussetzungen das umzusetzen. Das gilt natürlich auch für das bezahlen der Agenturen.

Warum macht das nicht der Großteil der Mädels bzw. der Großteil der Falangs auf diesem Weg wenn es doch so einfach ist?
Er sagt die Mädels kennen alle diese Tricks. Warum kommen dann so wenige oder warum haben dann so viele Member Probleme?

Na mal schauen was @jonyw sagt. Er hatte das ja wie gesagt schon vor einem Jahr mal behauptet. Warum ist seine Freundin dann immer noch nicht in Deutschland zu Besuch?
 
        #133  

Member

Member hat gesagt:
Unter Handbook Germany kann man lesen.
Wie viel Geld muss ich haben, um eine Verpflichtungserklärung abzugeben?

Damit kein falscher Eindruck entsteht, sollte man vielleicht noch erwähnen, dass das "handbook germany" vom "Neue deutsche Medienmacher*innen e.V." erstellt und heraus gegeben wurde, also keinen offiziellen Charakter besitzt. Auch wenn das Projekt von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration gefördert wurde, ist es ein rein privates Schriftstück und nichts Verbindliches.
 
        #134  

Member

Member hat gesagt:
Natürlich gibt es die Möglichkeit mit einem Touristenvisum,
Ich habe geschrieben "ohne Einkommen ". Da ist es normalerweise ausgeschlossen ein Touristenvisum. Sollte Dir bekannt sein.
 
        #135  

Member

Hallo liebe Tafler,die meisten Mädels haben ja kein nachweisbares Einkommen und auch keinen Grundbesitz.Hat schon mal unter diesen Voraussetzungen ein Touristenvisum nur mit der Verpflichtungserklärung bekommen(Hoffe ich habe diesen Fall im Thread nicht überlesen!)
Danke für eure Antworten
 
        #136  

Member

@Toni1982

Na klar geht das. Schönes Einladungsschreiben und beim 1. Antrag am besten nur 4-6 Wochen beantragen. Sollte die Dame nix am Kerbholz haben hast recht gute Chancen
 
        #137  

Member

Danke für die Antwort.Gilt auch für VFS -Antrag.D.h.ich muß der Freundin die Verpflichtungserklärung (abgestempelt vom Amt)
und das Einladungsschreiben nach Thailand mitbringen?
 
        #138  

Member

Member hat gesagt:
Hallo liebe Tafler,die meisten Mädels haben ja kein nachweisbares Einkommen und auch keinen Grundbesitz.Hat schon mal unter diesen Voraussetzungen ein Touristenvisum nur mit der Verpflichtungserklärung bekommen(Hoffe ich habe diesen Fall im Thread nicht überlesen!)
Danke für eure Antworten
Man muss schon Unterscheiden Touristen Visum und Besuchervisum zwei paar Schuhe
 
        #139  

Member

Member hat gesagt:
Hat schon mal unter diesen Voraussetzungen ein Touristenvisum


Bitte Würfel hier nicht alles durcheinander.

Touristen Visa bekommst bei einem komplett Angebot vom Reisebüro incl Hotel und Flugbuchung.
Eine Verpflichtungserklärung eines Einladers (Sponsors) braucht es in diesem Fall nicht. Die Reise wird komplett vom Antragsteller selber bezahlt.

Anders bei einem Schengen Visa welches normalerweise länger als 14 Tage beantragt wird.

Du bist der Einlader und im Antrag wird bescheinigt auch der Sponsor der Reise.
Damit einhergehend hast du auch für deinen Gast aufzukommen und die Gemeinde von eventuell anfallenden Kosten zu entlasten. (30000€)

Die Botschaft prüft die Rückkehrwilligkeit bei diesem Visa. Um dieses dreht sich im Grunde alles in diesem Thread.
 
        #140  

Member

Achtung Neuerung zum Thema postalische VISA Beantragung :

Member hat gesagt:
...sehr schade , im Dezember 2022 ging das noch. :1cool:

Nachtrag:

Es hat mir keine Ruhe gelassen, unter: https://visa.vfsglobal.com/tha/de/deu/apply-visa / Absatz 5 ist eine Anleitung zum postalischen Erledigen der Beantragung zu finden
.... es geht also glücklicherweise weiterhin per Post 👍👍👍
... auch für die postalische Beantragung des Visas benötigt man mittlerweile einen Termin bei VFS.

ACHTUNG , jetzt kommt Thai Logik, genau zu desem Termin soll der Antrag postalisch bei VFS eingehen.

Was passier wenn er nicht genau zu diesem Termin eingeht, dass wird nicht erklärt, nur dass der Antrag nicht VOR dem Termin bearbeitete werden kann.
Mal sehen ob meine Mia es schafft dass der Antrag genau am 30.5. vorliegt .... bin gespann wie es weitergeht.... ich werde berichten.
 
  • Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
    Oben Unten