Hotel buchen
Motorad leien
Bestell dein T-Shirt

TH --> DE Thai Freundin nach D einladen

        #541  
M

Member

Member hat gesagt:
Moin,

Für diejenigen die noch mehr als einen Besuch wünschen, ist es absolut kein Problem wärend des Besuches einen Abstecher nach Dänemark zu machen und dort ganz einfach zu heiraten, die Ausländerbehörde ist dann zwar stinksauer, können aber nichts dagegen unternehmen.
Gruß aus BS
Christoph
... bitte hört doch auf solche Märchen hier zu verbreiten, die Möglickeit, einfach in DK heiraten und hier bleiben, ist leider bereits seit einiger Zeit nicht mehr nutzbar.
Doch sie können etwas unternehmen und dann ist die Einreise nach D später schwierig bis unmöglich.
A1 Deutstest ist Pflicht , egal wo und wie geheirate wird.
... und dass Ganze mus auch noch legalisiert werden, ob da 3 Monate reichen ???
 
Zuletzt bearbeitet:
 
        #542  
M

Member

das mit dem A1 ist wohl Ermessenssache. Meine Frau ist mehrmals mit einem Schengenvisa hin und her, wir haben dann die Heirat in DE vorbereitet, und gesagt das wir beim nächsten Schengenvisa heiraten wollen/werden, die Botschaft wusste sogar davon, hat aber trotzdem ein Schengenvisa ausgestellt, kaum in DE angekommen haben wir geheiratet, kurz danach Termin bei der Ausländerbehörde, dort hat der Sachbearbeiter nur einige Sätze mit meiner Frau gesprochen, sie konnte dies auch verstehen und antworten (war ja schon 8 oder 9 mal mit Schengenvisa in DE und sich entsprechend einige Deutschkenntnisse zugelegt) , der Sachbearbeiter war der Meinung das die Kenntnisse ausreichend für eine Aufenthaltsgenehmigung sind, damit war das Thema erledigt, natürlich musste sie dann in Deutschland zur Schule gehen bis zum B1, das war verpflichtend. Das war Ende 2017.
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #543  
M

Member

Ist das mit Schule bis B1 Pflicht "neu"?

Ich kenne eine Thailänderin, die vor über 10 Jahren nach Deutschland gekommen ist und geheiratet hat und Sie hat erst dieses Jahr Ihre B1-Prüfung gemacht.
 
 
        #544  
M

Member

ja, ist Pflicht
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #545  
M

Member

ich weiß aus dem Bekanntenkreis, oder habe es zumindest so verstanden, dass man B1 nur für eine Daueraufenthaltserlaubnis braucht. Mit A1 muss man sich alle 3 Jahre eine neue holen.
 
 
        #546  
M

Member

Member hat gesagt:
ich weiß aus dem Bekanntenkreis, oder habe es zumindest so verstanden, dass man B1 nur für eine Daueraufenthaltserlaubnis braucht. Mit A1 muss man sich alle 3 Jahre eine neue holen.

Im Fall meiner Bekannten, hat Sie den B1 gemacht um den deutschen Pass zu bekommen.
 
 
        #547  
M

Member

Es ist Pflicht einen Integrationskurs zu machen. Dieser besteht aus zwei Teilen: einem Sprachkurs und einem Orientierungskurs.
 
 
        #548  
M

Member

Member hat gesagt:
Es ist Pflicht einen Integrationskurs zu machen. Dieser besteht aus zwei Teilen: einem Sprachkurs und einem Orientierungskurs.

Aber bis zu welcher Stufe muß der Sprachkurs gehen? A2 oder B1.

Wenn ich mir bei mir in der Gegend das unterschiedliche Sprachniveau in den Massageläden so anschaue, bezweifle ich, daß alle den B1 irgendwann mal bestanden haben.
 
 
        #549  
M

Member

Der Sprachkurs schließt mit B1 ab. Meines Wissens gab es früher keine Verpflichtung einen Sprachkurs zu absolvieren, deshalb gibt es einige, die nicht so gut Deutsch sprechen.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #550  
M

Member

Für die Genemigung eines Heiratsvisums müssen die Mädels in ihrem land einen Nachweis Deutsch A1 vorweisen.
Wenn sie dann in Deutschland sind und verheiratet müssen sie zum Einbürgerungskurs gehen. Der beinhaltet Deutsch B1. Bestehen must man den aber nur für die Deutsche Staatsbürgerschaft.
Spätestens wenn die Mädels ein Kind mit deutscher Geburtsurkunde haben ist es unmöglich sie wieder abzuschieben.
Mit bestandenem Einbürgerungskurs aber bekommen die Mädels einen Aufenthastitel unbegrenzt. Ober sie beantragen (wenn zB. mit Kind) das der Einbürgerungskurs nicht mehr nötig ist. Und bekommen dann den unbegezten Aufenthaltstitel.
Oder sie hangeln sich aller 2-3 Jahre von einem begenzten Aufentaltstitel zum nächsten. Mit der Auflage den Einbürgerungskurs noch einmal zu besuchen.
 
 
        #551  
M

Member

Den B1 Test muss man machen für einen unbefristeten Aufenthalt. Und wenn das Kind hier geboren ist ist man solange geduldet bis die Kinder nicht mehr zu Schule gehen. Danach muss man nachweisen das man genug alleine verdient (1250€?)um den Aufenthalt zubekommen, Falls man nicht mehr verheiratet ist und kein B1 hat.
Dies wurde 2015 so geändert wegen der Flüchtlingwelle.
 
 
        #552  
M

Member

niemand muss den B1 machen wenn er nicht die Deutsche Staatsbürgerschaft haben will und sich mit einer befristeten Aufenthaltserlaubnis zufrieden gibt.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #553  
M

Member

Member hat gesagt:
niemand muss den B1 machen wenn er nicht die Deutsche Staatsbürgerschaft haben will und sich mit einer befristeten Aufenthaltserlaubnis zufrieden gibt.
Und jede Thai oder Philippina ist doof das nicht zu machen.
Ohne Sprache bleibt man immer an der Seitenlinie.
Das beherrschen der Sprache eröffnet unzählige, neue Möglichkeiten.
 
 
        #554  
M

Member

Das ist richtig, nicht ist im fremden Land wichtiger als Integration.
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #555  
M

Member

Member hat gesagt:
Und jede Thai oder Philippina ist doof das nicht zu machen.
Ohne Sprache bleibt man immer an der Seitenlinie.
Das beherrschen der Sprache eröffnet unzählige, neue Möglichkeiten.
Da gebe ich dir vollkommen Recht, Sprache gehört zur Integration.
Ich kenne einige Thai Girls hier, meistens verstehe ich kein Wort, wenn sie deutsch sprechen und das verwunderliche ist, sie sprechen auch kein Englisch. Für mich ist das ein no go.
Ein wenig möchte ich mich mit meiner Partnerin (auch abseits des Bettes) unterhalten können. 555
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten