Pattaya Thailand 007 - Pattaya never dies

        #141  

Member

Auf den Philippinen ist Tuberkulose auch weit verbreitet.
Wir hatten 2013 ein Fall in der Fabrik.
Danach ist die Gesundheitsbehörde mit schwerem Geschütz aufgefahren. Die haben mir großem Team einen Testparcour aufgebaut inklusive mobilem Röntgen und alle gecheckt.
Selbst wir als Berater, die praktisch nur im Office waren, konnten uns der Untersuchung nicht entziehen. Das wurde sehr, sehr ernst genommen.

Passt gut auf euch auf und unterschätzt die Krankheit nicht. Die Gefahr, daß Tuberkulose chronisch wird, ist nicht zu unterschätzen.
 
        #142  

Member

Wenigstens gibt es jetzt eine Diagnose und man kann mit einer Behandlung beginnen, für dich natürlich bitter, für sie hoffe ich das die Therapie schnell anschlägt und das ganze ohne Langzeitfolgen abgeht.
Alles Gute!
 
        #143  

Member

Schatzi war gestern in Jomtien im Krankenhaus, heute in Bang Lamung - natürlich wurde sie nochmal geröntgt, weshalb sie wohl die DVD aus Jomtien mitbekommen hat?!? - und soll morgen nochmals hin.

Jetzt könnte man ja denken, dass es dann nicht so schlimm sein kann, wenn Schatzi munter durch die Welt reisen darf...

Mein Hausarzt hat sich noch nicht gemeldet. Mein Bruder, ein anständiger Mann und kein schlimmer Sextourist wie ich, hat mir nahegelegt, meinen Urlaub zu beenden und mein trauriges Dasein in Kummerland zu fristen. Eine medizinische Behandlung und ne Boosterimpfung sind da sicher leichter.

Den Rückflug bei Finnair kann ich umbuchen. Das Condo klebt noch 3,5 Monate an mir, aber das ist dann halt so.

Was meint ihr, meine treuen Leser? Sind die Risiken mit Covid und Tuberkulose jetzt zu gross?
Darf ich überhaupt noch fliegen - oder ist das noch schlimmer, als wenn sich jemand um den Covidtest drücken will? Die Informationen im Internet sind dürftig. Eine potentielle Erkrankung sollte frühestens in 1 bis 4 Wochen (nach 6 bis 10 insgesamt) nachweisbar sein. Bin ich auch frühestens dann ansteckend? Darf ich jetzt überhaupt noch Kontakte haben?
Ferner sind TBC und Covid zusammen ganz sicher nicht lustig...
 
        #144  

Member

Member hat gesagt:
Schatzi war gestern in Jomtien im Krankenhaus, heute in Bang Lamung - natürlich wurde sie nochmal geröntgt, weshalb sie wohl die DVD aus Jomtien mitbekommen hat?!? - und soll morgen nochmals hin.

Jetzt könnte man ja denken, dass es dann nicht so schlimm sein kann, wenn Schatzi munter durch die Welt reisen darf...

Mein Hausarzt hat sich noch nicht gemeldet. Mein Bruder, ein anständiger Mann und kein schlimmer Sextourist wie ich, hat mir nahegelegt, meinen Urlaub zu beenden und mein trauriges Dasein in Kummerland zu fristen. Eine medizinische Behandlung und ne Boosterimpfung sind da sicher leichter.

Den Rückflug bei Finnair kann ich umbuchen. Das Condo klebt noch 3,5 Monate an mir, aber das ist dann halt so.

Was meint ihr, meine treuen Leser? Sind die Risiken mit Covid und Tuberkulose jetzt zu gross?
Darf ich überhaupt noch fliegen - oder ist das noch schlimmer, als wenn sich jemand um den Covidtest drücken will? Die Informationen im Internet sind dürftig. Eine potentielle Erkrankung sollte frühestens in 1 bis 4 Wochen (nach 6 bis 10 insgesamt) nachweisbar sein. Bin ich auch frühestens dann ansteckend? Darf ich jetzt überhaupt noch Kontakte haben?
Ferner sind TBC und Covid zusammen ganz sicher nicht lustig...
Kämpfe Leben ist Leiden.
 
        #145  

Member

Ich bin bei weitem kein Experte, aber würde dir empfehlen mit ins Krankenhaus zu gehen, um selbst mit den Ärzten zu sprechen.
Viel hängt auch davon ab, ob dein Schatzi eine offene oder geschlossene Tuberkulose hat. Im letzteren Fall wäre sie wenigstens nicht ansteckend und du damit nicht gefährdet.
Mit der Krankheit ist absolut nicht zu spaßen und offene TB ist in Thailand sogar meldepflichtig, wenn ich mich richtig erinnere.
Tuberkulose ist dort auch verbreitet, daher denke ich, daß die Ärzte in Thailand mehr Erfahrung mit der Krankheit als in Deutschland haben.
Wünsche dir und deinem Schatzi alles Gute und rund baldige, vollständige Genesung
 
        #146  

Member

geh ins bangkok pattaya hospital und erzähle die story mit deiner tuberkulose freundin und mach einen Bluttest.
Ich bin kein Arzt, aber ich denke besser man entdeckt es im frühen Stadium bei dir, dann kannst du das mit Antibiotika schneller in den Griff kriegen wie wenn es schon voll ausgebrochen ist.

Tuberkulose und Covid im Paket ist bei deiner Ausgangssituation (Diabtis, Übergewicht etc) gefährlich.
Hast doch eine Auslandskrankenversicherung und viel Zeit...
 
        #147  

Member

Ich denke ein Gespräch mit einem Arzt ist sinnvoll um auch dein individuelles Risiko abzuschätzen.
Ich finde auch eine Entscheidung in Bezug der Beziehung zu Schatzi ist fällig…
Und Schatzi und du solltet nur noch gute FFP2 Masken tragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
        #148  

Member

Member hat gesagt:
Ich finde auch eine Entscheidung in Bezug der Beziehung zu Schatzi ist fällig…

So wie Teddy berichtet sollte auch ohne dem Tuberkulose-Thema darüber nachgedacht werden.
Wenns nicht richtig läuft warum soll er da weiter Zeit und Geld reininvestieren.
 
        #149  

Member

Das Krankenhaus in Bang Lamung sagt, dass es KEINE Tuberkulose ist. Es ist Asthma und eine Lungenentzündung.

Wir werden nun doch ganz normal an Covid oder an Inflation sterben.

Eine gewisse Erleichterung ist trotzdem da. Vermutlich bietet es sich an, das ganze in Deutschland nochmal abzuklären... und natürlich stehe ich wieder wie ein Volldepp da, der Feuer schreit, sobald er Rauch sieht.

Schatzi glaubt, dass Luft böse ist und will nicht rausgehen. Dann muss ich wohl alleine in die Stadt...
 
        #150  

Member

Member hat gesagt:
Schatzi glaubt, dass Luft böse ist und will nicht rausgehen. Dann muss ich wohl alleine in die Stadt...
Drücke die reset Taste. Trenne dich von ihr.
Lösche alle Nummern von ihr.
Ziehe um nach Jomptien, noch besser Bang Sen.
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten