Smalltalk Thema PREISE und die FORENSEELE kocht...

       #16  
M

Member

@Profiler2610
Sehe gerade, dass es Dir gezielt um die Reiseberichte ging. Die hatte ich gar nicht so im Fokus bei meiner Antwort, was dann folglich Deine Frage nicht beantwortet. Zudem hatte ich den Eröffnungspost auch nicht gezielt auf Reiseberichte bezogen verstanden.

Da gebe ich Dir Recht, dass sich Autoren und auch Leser hier durch solche an dieser Stelle überflüssige Diskussionen gestört fühlen könnten. Mir ist das aber gar nicht so aufgefallen, da ich mich beim Lesen der Berichte hauptsächlich auf die Berichte und das Feedback der Autoren auf Posts der Leser konzentriere. Ich grenze beim Lesen der Posts zwar nicht die Sparfüchse aus, die Dich hier wiederholt stören. Aber ich habe halt auch so Kandidaten, deren Ergüsse ich erst gar nicht zu sehen bekomme.

Die Reiseberichterstatter, die ich lese, schätze ich aber auch so selbstewusst ein, dass sie potenziellen Störern aber "de Wadln vire richtn". Hoffe nicht, dass diese Kommentare dazu geführt haben, dass Schreiber ihren Bericht nicht fortsetzen.

Ich hatte also wirklich so Klassiker wie "Preise der Mädels für ST.." oder den zwishenzeitlich geschlossenen Bahtbuspreis-Thread auf dem Radar. Gezielt Reiseberichte zu ignorieren, habe ich ja gar nicht vorgeschlagen, ich schrieb von gezielten Strängen.

Zudem fände ich es auch nicht schön, Leuten zu empfehlen, die mühevoll und zeitaufwendig gestalteten Berichte zu ignorieren. Ich kann sogar unterstreichen, dass ich auch Deine Auffassung teile, denn auch ich "erlebe" die Parties und Orgien genussvoll mit...
 
 
       #17  
M

Member

Am Ende hat meist mein Pulla das letzte Wort. Wenn der sagt "Die muss ich haben!", dann lass ich auch mal den Spendablen raushängen und gönn ihm sein Leckerli. Das hatte bisher da seine Grenze, wo ich dadurch auf andere Dinge hätte verzichten müssen.
Was solls. Manche Erinnerungen sind unbezahlbar. Das beschissenster wär doch, wenn ich irgendwann auf der letzten Bahre liege und denke "Scheiße, die geile Alte damals, die hätteste mal noch wegmachen solln." Geil dagegen wäre: "Boah! Die Kleine aus dem Urlaub 2000irgendwas... die war jeden Taler wert." ::D:
 
  • Like
Reactions: 10 users
 
       #18  
M

Member

Das war auch einmal so etwas das ich mir anhören musste "Mache die Preise in Pattaya nicht kaputt". Meistens fordere ich von den Girls auch einiges, aber dafür bezahle ich die Girls in der Regel auch entsprechend.
Allerdings hat eine Agogo-Maus auch schon die abgemachten 4K kassiert für eine schlechte Perfomance, dafür hätte sich schon die eine oder andere Freelancerin schon mehr als den abgemachten Betrag verdient.

Das beste Erlebnis ist schon einige Jahre zurück. Da habe ich in der Babydolls-Agogo eine Super Betreuung gehabt. Drei Girls haben sich um mich und meinen Kleinen gekümmert und eigentlich war alles gut.
Aber wie es eben ist manchmal. Irgendwann stimmte plötzlich etwas nicht und ich wollte nur noch weg. Und was tut der Esel? Geht in die Iron Agogo, wo das Getränk 50 Baht teurer ist, bezahlt den Ladys noch einen (teuren) Drink und gibt zudem grosszügig Tipp an die tanzenden Bräute.

Anstatt sich im Babydolls weiterhin zu günstigen Preisen am ganzen Körper verwöhnen zu lassen in der anderen Agogo sinnlos Geld ausgeben...
 
 
       #19  
M

Member

Diskussionen um Preise wird es immer geben und jeder darf seine Meinung haben, solange es nicht beleidigend wird.
Kann man doch auch auf andere Bereiche des Lebens erweitern.
Wenn sich z.B. jemand ein neues Auto kaufen möchte, gibt es halt die Kandidaten welche ein halbes Jahr recherchieren und sich die die Nächte im Internet um die Ohren hauen bzw. dutzende Händler aufsuchen, um den besten Preis auszuhandeln .... um dann letztendlich das Schnäppchen für sagen wir 25tausend Ocken zu machen.

Und es gibt halt auch die, welche einfach die Kohle haben und keine Zeit verschwenden möchten.
Die gehen einfach um die Ecke und kaufen sich den gleichen Wagen für 30tausend Ocken und sind glücklich.

Also ich kann beide Lager gut verstehen. Wenn ich eine "Ware" schnell möchte und die Auswahl ist nicht groß .. dann muß ich ggf. tiefer in die Tasche greifen.
Wo ist das Problem ?
Diesen Unfug von Preise kaputt machen kann ich auch nicht mehr hören.
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
       #20  
M

Member

Alle diese Ibar-Sextouristen mit ihren Ananas Hemden und Flip Flops machen den Markt kaputt. Mein Mango shake an der Soi 13|2 kostet nun 60baht....mein Papaya Salat auf der Soi8 nun 40baht...das alles weil ihr 2000baht fürs Ficken bezahlt.
Gut das soviele Inder noch kommen, den die Retten den Markt. Gemeinschaftszimmer im Hotel und die Lady wird geteilt für 500baht. Das ist ökonomisch und nehmt euch ein Beispiel dran.
 
  • Like
Reactions: 9 users
 
       #21  
M

Member

Irgendwie scheint es halt für Einige doch besser fürs Ego zu sein hier verkünden zu können 2000 für Shorttime hingelegt zu haben (natürlich der absolute Stunner, bei 2000 muss das ja zwangsläufig so sein), als kleinlaut mitteilen zu müssen 500 für eine Beachroadlady abgedrückt zu haben die mal eben so Ihr Taschengeld aufbessern möchte.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
       #22  
M

Member

Member hat gesagt:
Irgendwie scheint es halt für Einige doch besser fürs Ego zu sein hier verkünden zu können 2000 für Shorttime hingelegt zu haben ...

Also wer gedenkt sein Ego über ein Internet-Forum aufbauen zu können, der ist (für mich) schon mal psychisch krank.
Der gehört dann genau so in Behandlung wie einige dieser Barladys. 555
 
 
       #23  
M

Member

Für was die dämliche Diskusion,in meinen 20 Jahren Pattaya hab immer ich den Preis bestimmt und der ist bei ST 1000 Bath,manche wollten 1500und das kostet für mich einen Lächler.Vor zwei Wochen hab ich einer BR Lady einen 1000 gegeben vereinbart waren 500 ja es hat einfach gepasst.Und wenn die Leute in die Gogos gehen und 3000 abdrücken ist doch ihre Sache.In Pattaya gibts für jeden die passende Lady und das wird sich nie ändern.
 
  • Like
Reactions: 4 users
 
       #24  
M

Member

Member hat gesagt:
Also wer gedenkt sein Ego über ein Internet-Forum aufbauen zu können, der ist (für mich) schon mal psychisch krank.
Der gehört dann genau so in Behandlung wie einige dieser Barladys. 555

Da kann ich Deine Einstellung nicht teilen.

Denke mal nicht, dass ich hier im TAF mein Ego aufbessern will. Aber trotz der Virtualität lerne ich hier Persönlichkeiten doch auf eine intensive und offene Art kennen. Keinen davon kenne ich wohl persönlich, aber trotzdem habe ich Respekt vor deren Offenheit und der teils enormen Arbeit, die sie hier reinstecken und sich engagieren. Danke an dieser Stelle!

Es macht mir Spaß, hier zu sein und ich sehe mich nicht als krank an, nur weil ich mich in der Virtualität und Anonymität bewege. In der Realität hätte ich zumindest wohl kaum die Chance, soviele annähernd gleichgesinnte "Vögel" zu treffen. Und sollten sie wirklich krank sein - was solls - die meisten mag ich trotzdem.
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
       #25  
M

Member

Member hat gesagt:
Für was die dämliche Diskusion,in meinen 20 Jahren Pattaya hab immer ich den Preis bestimmt und der ist bei ST 1000 Bath,manche wollten 1500und das kostet für mich einen Lächler.Vor zwei Wochen hab ich einer BR Lady einen 1000 gegeben vereinbart waren 500 ja es hat einfach gepasst.Und wenn die Leute in die Gogos gehen und 3000 abdrücken ist doch ihre Sache.In Pattaya gibts für jeden die passende Lady und das wird sich nie ändern.
Genau so ist es
 
 
       #26  
M

Member

Member hat gesagt:
Alle diese Ibar-Sextouristen mit ihren Ananas Hemden und Flip Flops machen den Markt kaputt. Mein Mango shake an der Soi 13|2 kostet nun 60baht....mein Papaya Salat auf der Soi8 nun 40baht...das alles weil ihr 2000baht fürs Ficken bezahlt.
Gut das soviele Inder noch kommen, den die Retten den Markt. Gemeinschaftszimmer im Hotel und die Lady wird geteilt für 500baht. Das ist ökonomisch und nehmt euch ein Beispiel dran.

das mädels muss schon sehr abgebrannt sein, das sie mit mehreren inder in ein zimmer geht. bei tf oder badoo steht bei einigen mädels: i want not talk with indian man . finde ich auch gut so. rudelficken können sie in indien machen
 
 
       #27  
M

Member

Member hat gesagt:
das mädels muss schon sehr abgebrannt sein, das sie mit mehreren inder in ein zimmer geht. bei tf oder badoo steht bei einigen mädels: i want not talk with indian man . finde ich auch gut so. rudelficken können sie in indien machen

Giebt es schon habe selber mal drei Inder als Zimmernachbarn gehabt die hatten auch nur ein Mädel im Loom und mir kam es so vor das immer einer mit Ihr zugange war denn jeweils zwei von den wahren am Pool zum baden komischerweise war immer ein anderer nicht mit am Pool. Ich dachte damals die arme Kleine :lach:
 
 
       #28  
M

Member

Hallo Kollegen.

In der Tat:

Das REIZTHEMA im TAF!

Eigentlich völlig unwichtig, da es viel zu viele Facetten der jeweiligen Entlohnung gibt.

Z. B. Alter, Optik, Leistung, Saison, Tages-/Nachtzeit, Alkoholgrad, finanzielle Möglichkeiten;
um nur einige zu nennen...

Und doch immer wieder thematisiert......

So what?!?!?


 
  • Like
Reactions: 1 user
 
       #29  
M

Member

Member hat gesagt:
Giebt es schon habe selber mal drei Inder als Zimmernachbarn gehabt die hatten auch nur ein Mädel im Loom und mir kam es so vor das immer einer mit Ihr zugange war denn jeweils zwei von den wahren am Pool zum baden komischerweise war immer ein anderer nicht mit am Pool. Ich dachte damals die arme Kleine :lach:

hatte ja nicht geschrieben, das es das nicht gibt. aber ich glaube, das die mädels nur in sehr selten fällen mit den mitgehen. und wahrscheinlich müssen sie dann tief in die tasche greifen:baaee:
 
 
       #30  
M

Member

Die legen den Preis dann auf 3 ode 4 um und schon ist es billiger. Wie mit den Taxi kosten für 1 das gleiche wie für 4 Kunden.
 
  • Like
Reactions: 1 users
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
51
Aufrufe
1.624
M
M
Antworten
18
Aufrufe
421
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
97
Member
M
M
Antworten
13
Aufrufe
570
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten