Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 686.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie weit geht ihr?

Dieses Thema im Forum "Ladyboy-Forum" wurde erstellt von luemmel, 27.10.2016.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 12 Benutzern beobachtet..
  1. kelle

    kelle Moderator
    Mitarbeiter

    Alter:
    51
    Registriert seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    5.873
    Danke erhalten:
    133
    Ort:
    Norwegen
    Dann erkläre uns doch mal wie du zu dieser Aussage kommst.
    Vielleicht habe ich dich einfach missverstanden.

     
  2. Pluto

    Pluto Member

    Registriert seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    101
    Danke erhalten:
    113
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Verwendung
    Homosexualität ist heute der in der Wissenschaft übliche Begriff, um allgemein auf das eigene Geschlecht gerichtete Sexuelle Orientierung und Sexuelle Präferenz zu bezeichnen. „Viele gleichgeschlechtlich empfindende Menschen – Männer und Frauen – halten diese Bezeichnung zwar im biologischen Sinn des Wortes für korrekt, sind jedoch mit dem auf die Sexualität reduzierten Inhalt des Ausdrucks nicht einverstanden.

    Aus Wikipedia begriff schwul...

    Mein Konsens wäre - mit einem Lb ist eine homosexuelle Handlung aber schwul sein ist mehr als Sexuelle Handlung - und viele werden sich halt nicht zu maskulinen Menschen hingezogen fuehlen..
    Aber eine klare Definition gibt es wohl nicht..
     
  3. Thai.fun

    Thai.fun Member

    Alter:
    72
    Registriert seit:
    12.06.2016
    Beiträge:
    26
    Danke erhalten:
    23
    Dass sagt sich für nicht betroffene so leicht daher. Nehmen wir nur mal die Trumperische-Populationen, ähh Populisten in alle den ach so Demokratischen Ländern nebst dem zweiten Islamischen Weltbevölkerungs- drittel. Bleibt noch ein Drittel der unter Diktatoren schmort, oder so ... ;) ... von der Jugend die von Rapper'n bearbeitet wird, sehen wir mal ab ...

    PS: Ich lebte immer in einem gefühlten Glashaus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2018
    johnny thai gefällt das.
  4. kelle

    kelle Moderator
    Mitarbeiter

    Alter:
    51
    Registriert seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    5.873
    Danke erhalten:
    133
    Ort:
    Norwegen
    @Thai.fun er hatte von Deutschland gesprochen.
    Also auf Deutschland bezogen ist das alles sehr weit hergeholt.

    Eine richtige Antwort auf meine Frage bzw. die Aussage hatte ich auch nicht erwartet.
    Lasst uns deshalb lieber weider zum eigentlichen Thema zurückkehren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2018
  5. Cavigliano

    Cavigliano Gold Member

    Registriert seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    2.033
    Danke erhalten:
    2.559
    Lieber @kelle: Ich kritisiere selten "Mod´s". Ich schätze eure Arbeit sehr. Und ihr macht das ja auch unentgeltlich.
    Ich lebe in Köln und einige meiner Bekannten sind schwul und bemerkten durch die verstärkte Anwesenheit männlicher muslimischer Flüchtlinge durchaus eine "Klimaveränderung". Dies als "weit hergeholt" zu bezeichnen, kann ich nur damit erklären, dass Du in Norwegen lebst.
     
    rooy und Akkim gefällt das.
  6. Thai.fun

    Thai.fun Member

    Alter:
    72
    Registriert seit:
    12.06.2016
    Beiträge:
    26
    Danke erhalten:
    23
    Gerne. Ich schrieb dann mal eine meiner vielen "wahren Thailand Geschichten" ...

    Ein Thai-Abend mit Aufklärung in Zürich:

    (Oder wie das Leben von EU-Bürgern mit zugezogenen Thai-Blüten so spielt?!)

    Es ist Winter 2003 und bitterkalt draussen. Mit den Knien auf den Knöchel unten, ich bin halt schon 58 Jährchen, wackle ich meiner Thai-Liebe (35 und Männlich) nach, die in der City heute Grosseinkauf für unseren 5 Köpfigen Besuch bei mir zu Hause, zusammen kauft. Ein Thai kauft genau das ein was er im Kopf hat, da ist es egal ob man 5 verschieden Läden in allen Himmelsrichtungen ansteuern muss. Asia Food. China Food, Thai Food und dann noch bei Tante Emma, äähh Schlitzäugchen um die Ecke, in der Gewürz Kiste wühlen. Trotzt 10 Grad Kälte, glühen die Ohren von meiner Liebe, obwohl sie ein Drittel weniger Kleider an-hat als ich. Ein Wintermantel stört nur beim Blick auf schöne Kleider darunter. Ja für Show, leidet auch eine heisse Thai in der kalten Schweiz. Soll keiner sagen Thais hätten kein Orts-Gedächtnis. Einmal einen Thai-Laden in Zürich „der Grossstadt“ gesehen, nie vergessen wo der steht und was da zu haben ist! Ein Farang in Bangkok, der einmal eine Grünwurst in einen Schaufenster gesehen hat, der muss dann 10-mal fragen, wo war das?

    Also unser Besuch in meiner Wohnung besteht aus meinem Sohn und seiner Schweizer Frau. Er hat im Gegensatz zu Ihr, keine Berührungsängste zu Thais, war Er doch mal so gut wie verheiratet mit einer! Sie hat hingegen die "richtige" Einstellung zu älteren Farangs die von Mandelaugen beschwört wurden. Aber Ihr Schwiegervater macht das schon recht, der soll sein Leben nur noch ein bisschen geniessen! Ja wir mögen uns!

    Dann war noch ein/e wunderhübsche Thai-frau 29 ohne Ihren Schweizer-Richter und Ehemann eingeladen. (Mit 66 fängt das Leben an) Das die zwei sich kennen kam so! Er der Witwer der nur Frauen liebte, prallte vor 4 Jahren in Thailand auf die Brüste eines Katoys (Lady-Boys) und in der Nacht zurück beim Griff nach der Muschi. Jedoch 3 Jahre später war „Sie“ Operiert auf seine Kosten in bestem Schweizer Spital, nun eine wirklich wunderschöne Frau und entgegen "Vorurteilen" sehr glücklich mit Ihrem Richter in einer Penthouse Wohnung über dem Zürichsee!

    Auch zwei Kolleginnen von meiner Thai-Mann, die in der Sprach-Schule des Thailändischen Konsulats, zusammen Deutsch lernen „sollten“ kommen heute Abend, aber auch ohne Ihre hart Schuftenden Farang- Ehemänner. (Thais nennen die Westlichen Ausländer Farang) Es ist Freitagabend und wer weis schon wie müde die Farangs einmal alleine zu Hause sind, wenn sie die ruhige Zeit vielleicht auch mal alleine zu Hause verbringen könnten? Die zwei Quirligen 30-35jährigen kleinen (150-165cm) Flachbrüstigen, BH losen, Hübschgesichtigen, halfen meiner Liebe beim Kochen. Ich konnte in der Zeit nicht TV gucken, nicht Radio Hören oder verschwinden, denn zum einen Braucht es den Farang um alles Geschirr zu finden. Zum andern, den 3 Thais beim Kochen und Quatschen zu-zuhören und zu-zuschauen ist besser als alle Kulturfilme über Thailand zusammen!

    Zudem ist es fast Wundersam wie diese „Urwald-Wesen“ in Mini-Mode, mit Herd, Backofen, Geschirr-Spüler und all dem Modernen Küchenzeug umgehen! Da hab ich „Farang“ nichts zu melden, schon gar nicht mit was oder wie man Kocht. Zwischendurch muss man auch mal Blitzschnell Metall aus dem Mikrowellen fischen, aber sonst, wouuuh! Der Lärm, auch der vom Chilli-Steinklopfer sowie der aus den rastlosen Blink-Gebiss-Mündern kam, lässt Nachbarn das Ohr an die Wände drücken!

    So kommt es zu dem Thai-Essen das allen Thais ausser meiner Liebe, die gewürzt hat, zu scharf ist. Ja, Ihr habt richtig gehört, äähh gelesen, zu Scharf! Dasjenige für uns Schweizer abgeänderte Essen ist echt das Wunder und nicht zu scharf. Ja die Thais machen alles für Ihre Sponsoren oder so! Nach fast 3std am runden Tisch mit 4 Thais und am Sofa Tischchen mit 3 Gebückten Schweizern bei Kerzenschein und kühlem Weisswein genossen und besprochen geht es zum Gemütlichen Teil über!

    Geschichten aus 1001 Nacht, gäbe es zu erzählen, wenn da die Zeit nicht wäre!

    So nach und nach ist unsere Stimmung so locker und unbeschwert, dass sich die/der Katoy, natürlich von grossen Augen und Oh Iii Ahaa Rufen begleitet, soweit auszog das wir sogar mit Händen „Ihre“ Operations-Wunder betrachten konnten. Wir 3 Schweizer waren nebst neugierig einfach nur Paff. Da waren zwei wunderschöne Busen und in dem Romantik-Licht absolut keine Narben zu sehen. Da war auch eine absolut Perfekte mit Haaren überwachsene Muschi. Um zum Kern der Neugierigen Leser, und natürlich uns 6Betrachter und Befühlern zu kommen, erklärt „Sie“ uns durch auseinander ziehen der Muschi wie aus dem Ehemaligen Penis ein Kitzler gemacht wurde. Also da wird der Penis bis auf die Eichel geschält. Dieser Schlauch mit Kopf wird so ein-operiert das eigentlich dann der G-Punkt Stimulation und Entleerungs-Organ wird. Oder so ähnlich, denn nun schwatzen die Thais nur noch Thai in Ihrer Euphorie und ich deute diese Worte einfach so wie nun geschrieben. Ein Orgasmus ist mit Samenerguss möglich, wurde bei Ihr/Ihm aber durch die OP auf nur Orgasmus, ohne Samenerguss abgeändert. Die Haut des Hodensackes wird für die zwei Schamlippen so aufgebaut, dass alles eben sehr ästhetisch aussieht. Das Blabla darüber dauerte noch 2 Stunden. Eine Minute Langeweile ist in dieser Runde schlicht nicht möglich. Meiner Wohnung in der ich sonst alleine Lebe wurde Thai-Leben ein-gehaucht. Natürlich auch durch die vielen dreimonatigen besuche meiner Thai-Liebe bei mir.

    Und so geht dieser für mich wieder einmal sehr eindrückliche unvergessliche Abend zu Ende. Einer der Ehemänner der zwei Thai-Schul-Kolleginnen holt die zwei nun schlafenden Zwitscher-Tauben mitten in der Nacht nach Hause. Ja Farang-Männer tun alles für ihre Aufmunterung-Pillen auf zwei Beinen mit Hohlen Händchen und Turtelnden Mündchen! Der „alte“ Richter holt sein/e Geliebte/n mit vor Liebe glänzenden Augen, nicht ohne noch ein Espresso zu Trinken, auch nach Hause. Ein Happyend per excellence für alle Thai-Farang Gespanne. Während meine Liebe aufräumt und Ab-wäscht, sitzen mein Sohn, Ich und die beste Schwiegertochter der Welt noch zusammen und verdauen nicht nur das gesehene, sondern auch das Essen und das Zusammensein mit losgelösten Thais in Zürich.

    Wer weiss schon wie oft diesen Fröhlichen Thai-Wesen da im "grässlichen" Ausland bei Farangs zu Hause still vor sich hin weinen und oder leiden vor lauter Heimweh (Kitthüng) nach Thailand?

    Thaifuny
     
    rooy, Rauhnacht und Chaly gefällt das.
  7. kelle

    kelle Moderator
    Mitarbeiter

    Alter:
    51
    Registriert seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    5.873
    Danke erhalten:
    133
    Ort:
    Norwegen
    @Cavigliano das mag ja durchaus zutreffen.
    Aber glaubst du wirklich das es die heutige Schwulenszene in 50 Jahren nur noch im Untergrund geben wird, wie @proton1 es hier behauptet? Das gleichgeschlechtliche Ehen wieder abgeschafft werden und alle anderen Errungenschaften die mit der Akzeptanz der Homosexuellen zu tun haben?

    Einzig und alleine darum ging es mir.
     
    waidler und AndyFfm gefällt das.
  8. UZa

    UZa Newbie

    Alter:
    52
    Registriert seit:
    25.04.2018
    Beiträge:
    15
    Danke erhalten:
    6
    Zum Thema wie weit ...

    ich werde den LB mal die Führung überlassen und dann lass ich mich treiben^^ und wenn eine 69 auf dem Plan steht, natürlich auch das ...
    Ich hab hier gelesen das es geiler Sex ist und den sollten beide genießen!
     
    waidler gefällt das.
  9. Thai.fun

    Thai.fun Member

    Alter:
    72
    Registriert seit:
    12.06.2016
    Beiträge:
    26
    Danke erhalten:
    23
    Das bringt bei mit wieder die Frage auf die Tapete.
    Warum werden ausgerechnet die Kathoys (das vierte Geschlecht) in Thailand immer mehr beachtet und geachtet?
     
    waidler gefällt das.
  10. Newbie Bayern

    Newbie Bayern Silver Member

    Registriert seit:
    02.10.2016
    Beiträge:
    749
    Danke erhalten:
    1.166
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    NBG
    Jetzt Komme ich nicht mehr mit o_O
    Gibt's jetzt schon vier Geschlechter?
     
    AndyFfm und kakao gefällt das.
  11. kelle

    kelle Moderator
    Mitarbeiter

    Alter:
    51
    Registriert seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    5.873
    Danke erhalten:
    133
    Ort:
    Norwegen
    Die Antwort hat zwar nichts mit meiner Frage zu tun, aber werden sie das denn wirklich?

    Sie müssen zum Militär Dienst, im Gefängnis kommen sie in den Männertrakt, selbst nach einem Totalumbau werden sie niemals offiziell ihr Geschlecht wechseln können. Auch eine Gleichgeschlechruge anerkannte Ehe gibt es bis jetzt in Thailand nicht. Die Regierung hat aber jetzt endlich einen Gesetzentwurf dazu vorgelegt.

    Aber du hast zumindest damit recht das Homosexualität in Thailand zum größten Teil völlig toleriert wird.

    Ich glaube das hat was mit dem Buddhismus zu tun.
     
  12. Thai.fun

    Thai.fun Member

    Alter:
    72
    Registriert seit:
    12.06.2016
    Beiträge:
    26
    Danke erhalten:
    23
    Ja, denn der Mensch ist sehr vielseitig. Vor allem im einteilen von Menschen ... ;)

    1. androgyner Mensch
    2. androgyn
    3. bigender
    4. weiblich x
    5. Frau zu Mann (FzM)
    6. gender variabel x
    7. genderqueer
    8. intersexuell (auch inter*)
    9. männlich x
    10. Mann zu Frau (MzF)
    11. weder noch x
    12. geschlechtslos x
    13. nicht-binär
    14. weitere x
    15. Pangender, Pangeschlecht
    16. trans x
    17. transweiblich x
    18. transmännlich x
    19. Transmann x
    20. Transmensch x
    21. Transfrau x
    22. trans* x
    23. trans* weiblich x
    24. trans* männlich x
    25. Trans* Mann x
    26. Trans* Mensch x
    27. Trans* Frau x
    28. transfeminin x
    29. Transgender x
    30. transgender weiblich x
    31. transgender männlich x
    32. Transgender Mann x
    33. Transgender Mensch x
    34. Transgender Frau x
    35. transmaskulin x
    36. transsexuell x
    37. weiblich-transsexuell x
    38. männlich-transsexuell x
    39. transsexueller Mann x
    40. transsexuelle Person x
    41. transsexuelle Frau x
    42. Inter* x
    43. Inter* weiblich x
    44. Inter* männlich x
    45. Inter* Mann x
    46. Inter* Frau x
    47. Inter* Mensch x
    48. intergender x
    49. Intergeschlechtlich x
    50. zweigeschlechtlich
    51. Zwitter[1]
    52. Hermaphrodit
    53. Two Spirit drittes Geschlecht[2]
    54. Viertes Geschlecht[3]
    55. XY-Frau
    56. Butch[4]
    57. Femme[5]
    58. Drag[6]
    59. Transvestit[7]
    60. Cross-Gender[8]

    60 Geschlechtsidentitäten – WikiMANNia
     
  13. Thai.fun

    Thai.fun Member

    Alter:
    72
    Registriert seit:
    12.06.2016
    Beiträge:
    26
    Danke erhalten:
    23
    Vielleicht liegt es darin? «Der Buddhismus ist keine Religion, sondern eine Lebensphilosophie»
     
    waidler gefällt das.
  14. kelle

    kelle Moderator
    Mitarbeiter

    Alter:
    51
    Registriert seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    5.873
    Danke erhalten:
    133
    Ort:
    Norwegen
    @Thai.fun damit könntest du durchaus recht haben.
     
    Thai.fun gefällt das.
  15. Asiadragon

    Asiadragon Gold Member
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    1.526
    Danke erhalten:
    145
    Ort:
    Alpenrepublik
    Ist Religion nicht immer zugleich auch Philosophie ?
     
  16. Thai.fun

    Thai.fun Member

    Alter:
    72
    Registriert seit:
    12.06.2016
    Beiträge:
    26
    Danke erhalten:
    23
    Könnte sein. Umgekehrt könnte es auch sein das Philosophen Religionsstifter waren. Vielleicht war so einer 600 v. Chr. ein verwirrter Lady-Boy und wurde deswegen Philosoph und so schrieb er ein Buch. Das spätere Übersetzer in eine Religions-Doktrin umwandelten usw. usw.
     
    Asiadragon gefällt das.
  17. piper

    piper Silver Member

    Alter:
    63
    Registriert seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.593
    Danke erhalten:
    1.192
    Wäre jetzt schön, wenn wir wieder zum eigentlichen Thema kommen könnten.

    Meine Quote Frauen zu ladyboys ist etwa 10:1, wobei ich mit Frauen länger zusammen bleibe, mit ladyboys nur die Erotik genieße. Habe schon mal versucht, mit einem ladyboy längere Zeit zu verbringen, gelingt mir nicht, nach dem cum ist einfach empty bei mir.

    Männer im klassischen Sinne kann ich mir gar nicht als Sexpartner vorstellen, ladyboy wenn jung, sehr groß, sehr schlank und gut bestückt.

    Wer von uns hat nicht zu Beginn der Pubertät heimlich mit seinem besten Freund zusammen onaniert?

    Wie weit ich gehe? Dazu ist es mir hier nicht anonym genug....aber ich habe Spaß...

    Bis vor 15 Jahren war ich noch homophob, hatte soagr Angst, wenn mich die lb's in Thailand angingen.

    Dann kam die Neugier, bin eines Tages in die soi 6 und hab mir 2 geholt, ich dachte , die treiben es dann miteinander und ich kann zuschaun.

    Weit gefehlt, das waren dominante Profis und ich fand es einfach prickelnd, es war mal etwas anderes.

    In Angeles nehme ich keinen von der walking street mit, eher mal aus der Mall, der letzte arbeitete in einer Pharmacy, habe meine Nummer hinterlegt, 10 Minuten später kam die sms, 2 Stunden später habe ich in seinen Mund gespritzt.

    Piper
     
    Thai.fun, Pilo und Rauhnacht gefällt das.
  18. Thai.fun

    Thai.fun Member

    Alter:
    72
    Registriert seit:
    12.06.2016
    Beiträge:
    26
    Danke erhalten:
    23
    Ich lebe mit einem "eigentlichen Thema" zusammen ... ;)
     
    Rauhnacht, waidler und Chaly gefällt das.
  19. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.429
    Danke erhalten:
    1.683
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Bayern / Cebu


    Obwohl sich meine über Jahre hinweg andauernde intensive LB- Phase mittlerweile gelegt hat - würde ich mich auch als "reinrassigen" Hetero bezeichnen. Mit einem Typ der wie ein Kerl aussieht könnte ich nie und nimmer, vermutlich deshalb hab ich keinerlei Ambitionen auf einen Blackla und die Philippinen sind nun mal mein favorisiertes Reise- und Aufenthaltsland. Bei (Thai)Ladyboys hat mich immer und ausschließlich der feminine Anteil der Person interessiert und angesprochen.

    Habs aber vor langen schon aufgegeben mich deswegen zu erklären oder rechtfertigen warum ich mich selber als 100% Hetero einordne, kann aber andere Meinungen - auch von Personen die selber über keinerlei Erfahrung und Ambitionen besitzen- durchaus stehen lassen.

    Warum einem Blinden von Licht erzählen...?

    In dem Sinne.
    RN8
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2018 um 13:29 Uhr
    rooy gefällt das.
Die Seite wird geladen...