Wie weit geht ihr?

       #141  
Mitglied seit
16.08.2017
Beiträge
3
Likes erhalten
9
Alter
40
Blasen passiv, Ficken aktiv. habe mal passiv versucht aber das ist leider nicht meins. Der reiz ist bei LB´s gross aber da ich sie als Frau ansehe ist mein Arsch auch meins und da geht keiner ran.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #142  
Mitglied seit
20.09.2020
Beiträge
38
Likes erhalten
61
Alter
33
Blasen passiv und vögeln nur aktiv.

Vögeln passiv würde ich mal versuchen, aber die überwindung dazu fand ich noch nicht, obwohl ich es mir schon oft vorgestellt hatte.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #143  
Mitglied seit
04.12.2015
Beiträge
11
Likes erhalten
6
Ich hab den Thread gerade komplett durchgelesen. Ich finde es interessant, dass die meisten, die Erfahrungen mit LBs haben, sich trotzdem als Hetero bezeichnen würden und die meisten, die strikt dagegen sind, dies anders sehen. Ich weiß auch nicht, ob es unbedingt eine Kategorie braucht, solange es beiden Spaß macht ist doch alles gut.

Ich selbst hatte bislang einmal etwas mit einem LB. Ich habe ihr auch einen geblasen, jedoch nicht bis zum Schluß. Nicht, weil ich mich davor ekeln würde, sondern schlicht und ergreifen, weil ich Angst vor Krankheiten habe. Aus dem selben Grund würde ich mich auch nciht Vögeln lassen. Man kann ja nicht wirklich sicher sein, dass das Gummi nicht "ausversehen" runter gerutscht ist.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #144  
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
10.670
Likes erhalten
0
Alter
53
Standort
Norwegen
@Zodiack eigentlich ist es ganz einfach.
Dann ist man Bi.
Das ist auch nicht weg zu diskutieren. Und auch nicht schlimm oder negativ behaftet.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #145  
Mitglied seit
20.09.2020
Beiträge
38
Likes erhalten
61
Alter
33
@Zodiack eigentlich ist es ganz einfach.
Dann ist man Bi.
Das ist auch nicht weg zu diskutieren. Und auch nicht schlimm oder negativ behaftet.
Würde ich nicht so nennen.

Hab einiges an LB Erfahrung. Aber Männer würden mich null reizen. Wie kann ich also Bi sein?
Neulich in ner Bar, in DE, wollten mich 2 Typen vögeln. Die waren Begleitung eines Thai LB, die ich vögeln wollte. Sobald mich die Typen angefasst hatten, ging bei mir die Lunte runter, jedes mal wenn ich dem LB an die Brüste fasste, ging meiner wieder hoch. Typen fühle ich wirklich gar nichts.

LBs sind eben das 3. Geschlecht. Vllt könnte man es so nennen, viele hier stehen auf Frauen und LBs, aber nicht auf Männer.

In DE sind LBs leider noch sehr negativ behaftet. Selbst in Pattaya, hatte mal die Situation, war mit meiner Langjährigen Freundin, evtl bald Frau, unterwegs, ruft ein anderer Deutscher Lauthals: dein Mädel ist ein LB. Wollte mich warnen, als ob LBs nur Fehltritte sind😭
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #146  
Mitglied seit
09.02.2018
Beiträge
166
Likes erhalten
308
Alter
40
@Zodiack eigentlich ist es ganz einfach.
Dann ist man Bi.
Das ist auch nicht weg zu diskutieren. Und auch nicht schlimm oder negativ behaftet.
Die Frage ist doch: Ist ein LB für jemanden persönlich ein Mann oder eine Frau? Wenn man ersteres denkt, dann ist man halt rückständig, erzkonservativ und hat ein relativ einfaches und stabiles Weltbild. Wahrscheinlich ist man dann auch noch homophob (würde es aber nie zugeben), aber da ich kein Doktor werden möchte, werde ich keine Doktorarbeit schreiben. Nebenbei verzichtet man nebenbei auf 20? 30? Jahre LGBT(und was da noch alles an Q und Sternchen usw. dran hängt), Gleichberechtigung, Quotenregelungen, ...
Divers dürfte es dann auch nicht geben, Pipimann dran = Mann, fertig.

Für die aufgeklärteren unter uns bestehen noch andere Möglichkeiten - da kann es ein drittes Geschlecht sein. Oder sie ist eine Frau im Körper eines Mannes. Auf jeden Fall ist man dann politisch korrekt, was ja auch schön ist. Heutzutage reicht es ja fast schon, schwul zu sein, um als Kanzlerkandidat gehandelt zu werden. Wen interessieren da ein Studium oder ein Beruf? Das einzige Problem ist halt, dass die erzkonservativen einen für schwul halten, mit denen man in Pattaya doch so gerne saufen würde.

Und weil das alles noch immer viel zu einfach wäre: Viele/Die meisten suchen doch in den LB optisch immer noch eine superweibliche Granate. Die bärtige Bodybuilderin habe ich bislang noch nicht auf den Fotos gesehen. Und wie mein Vorredner schon sagte, Männer selbst reizen einen nicht die Bohne. Man sucht das feminine. Dann kann man eigentlich ja nicht schwul sein.

Ein Soldat meinte mal, schwul ist der, der sich ficken lässt. Aha. Auch ein einfaches Weltbild.

Und ein Therapeut meinte zu mir, die Suche nach einem Pillermann würde direkt auf die ödipale Phase folgen. Nachdem Papa uns erklärt hat, dass wir Mama nicht heiraten können, weil Mama mit ihm verheiratet ist - und er sehr sauer wird (und uns vielleicht sogar tötet), wenn wir sie weiter heiraten wollen, verbinden/verbünden wir uns mit Papa (der ja nen größeren Pipimann hat), damit wir lernen, wie wir ein Mann werden und irgendwann eine eigene Frau jagen können.

Ich fand mein Leben jedenfalls viel einfacher, als ich noch dachte (nur für mich!!!), dass es nur Männer und Frauen (und eine Handvoll Spinner) gibt. Wenn man liberaler denkt, dann gehen einem sehr schnell die Schubladen aus.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #147  
Mitglied seit
04.03.2007
Beiträge
647
Likes erhalten
1.077
Standort
NRW
ihr macht euch einfach viel zu viel gedanken über nix ...
mir ist völlig egal ob ich jetzt hetero, gay, bi usw. bin ....ist ja nur sex
ich geniese die zeit vorort sowohl mit girls und lb`s

jeder urlaub ist anders bei mir ....ich lasse es einfach auf mich zukommen inkl. einer
kleinen to do liste .....die ich so gerne dieses jahr abgearbeitet hätte

dez. 2019 60/40 girls/lb
sept. 2019 30/70 girls/lb
 
Zuletzt bearbeitet:
 
  • Like
Reactions: 7 users
 
 
       #148  
Mitglied seit
03.10.2019
Beiträge
16
Likes erhalten
63
Alter
44
Du schaffst 100 pro Monat?
😉
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
Oben Unten