• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats September.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats September.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats September.

Pattaya Yui die Hardcorenutte

 
       #122  

Sharky

Platin Member
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
1.578
Likes erhalten
2.123
Standort
Atlantis
Ist so der ganz normale Weg in FC ...

Gruß

sharky
 
 
 
 
       #123  

samet66

Silver Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
02.05.2013
Beiträge
701
Likes erhalten
3.249
Standort
Im Südwesten von D
Hier werden aber auch wirklich alle Klischees erfüllt...😁
 
 
 
 
       #124  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
311
Likes erhalten
6.002
Alter
41
Mein erstes Mal in Dao

Wir gehen zusammen in die Schlammstraße essen, da es von ihrer Wohnung nicht weit ist.
Ich bitte Sie, das Thema Yui nicht mehr zu erwähnen, und sie meint OK ok.
Ich muss mal ehrlich sagen das wenn ich mir Dao anschaue, das ich mich auf keinen Fall verschlechtert habe.

Auf jeden Fall würde ich beiden auf einer Skala von 1 bis 10 eine 8,5 geben, nur das Dao den besseren Charakter hat.
Sie kleidet sich auch nicht so nuttig, sondern trägt normale Klamotten, die aber sehr Körperbetont rüber kommen, allerdings keinesfalls billig erscheinen.

Ich möchte mal wieder zum Beergarden, und Dao meint why not?.
Also nehmen wir uns ein Motorbike Taxi und fahren in den selbigen.
Als wir angekommen sind gebe ich dem Fahrer die vereinbarten 80 Bath, und wir laufen in Richtung Beergarden.

Wir laufen durch den Barkomplex um zum Beergarden zu gelangen.
Um 14 Uhr ist hier noch nicht allzu viel los, ich schaue hinunter zum Meer, wo es bestimmt auch schon einmal sauberer ausgesehen hat.
Da könnte die Stadt ja auch mal etwas mehr tun.
Aber warum?
Es bringt ,, uns" ja keine Einnahmen.

Das man aber damit auch zumindest
Qualitäts Touristen vergraulen könnte ist dort noch nicht angekommen.
Im Beergarden bestelle ich mir eine Tom Jum Gung und einen großen Orangensaft.
Dao ordert sich einen großen Hamburger, und eine Sprite.

Ich frage sie warum sie sowas isst, sie meint daraufhin, daß sie nicht zu Burger King oder MC Donald's gehen würde, die Hamburger im Beergarden aber sehr gut seien.
OK wenn sie meint, ich würde derartiges Zeug in Thailand wohl niemals essen.

Auf dem Rückweg laufen wir die Beachroad entlang, und gehen noch kurz in die soi 7 wo Daos Freundin arbeitet.
Wir spielen noch 2 Runden Billard, aber heute ist absolut nicht mein Tag, und Dao zieht mich 2 Mal ab.
Meine Gedanken sind dann, hoffentlich schaffe ich es später wenigstens vernünftig einzulochen.

Ein Motorbike Taxi genommen, und zurück zu Daos Bude gefahren.
Obwohl sie diese Ausdrucksweise garnicht verdient hat.
Im Gegenteil Dao hat sich wirklich Mühe gegeben aus der Wohnung etwas zu machen.
Im Gegensatz zu Früher sind die Wände vernünftig gestrichen worden, das ganze Zimmer ist vollgestellt mit Blumen, und irgendwelchen Zimmerpflanzen.

Sie geht duschen, und als ich zurück komme, sitzt sie schon in schicken Desous da und erwartet mich.
Als ich sie so sehe fängt mein Handtuch an sich auszuboilen.
Als sie das sieht, muss sie lachen, es ist echt süß wie sie lacht, kann ich schlecht beschreiben, muss man selbst gesehen haben.

Dao meint das viele Farans das mögen würden, deshalb hat sie den Fummel
angezogen.
Mir gefällt auch, was ich zu sehen bekomme, und stimme ihr zu.
Sie küsst sehr leidenschaftlich, und hält mich die ganze Zeit mit ihren Augen fest.
Lässt mich sozusagen nicht aus selbigen.

Ich beginne sie lange und intensiv zu lecken, sie streichelt die ganze Zeit dabei meinen Kopf.
Dann beginnt sie mit dem Französischen Teil der sich durchaus sehen lassen kann.
Dan steigt sie auf und beginnt mich zu reiten.
Während ich ihre kleinen, festen Brüste streichle.
Dann packe ich ihren kleinen Hintern,hebe sie hoch, was bei 37 Kilo nun nicht gerade schwer ist.
Und beginne sie im Stehen zu hämmern.

Das scheint ihr zu gefallen, denn ihr Griff um meinen Hals wird immer fester.
Dann kecht und zuckt sie, und ich lege sie vorsichtig auf den Rücken.
Noch 10 Minuten in der Missi gevögelt, und gekommen.
Danach zittern mir die Oberschenkel, und ich schwitze wie ein Vieh.

Wir gehen zusammen duschen und schauen danach noch ein wenig TV.
Sie meint das sie mir Morgen eine gute Massage geben wird, aber heute hat sie aufgrund der sportlichen Aktivitäten keine Power mehr.
 
 
 
 
 
       #126  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
311
Likes erhalten
6.002
Alter
41
Ein schöner Tag mit Dao

Wir stehen gegen 9 Uhr auf, und wie versprochen gibt es erst einmal eine Massage, sie nimmt ein wenig Öl dafür und massiert dieses gekonnt in die Haut ein dann drehe ich mich um, und als sie sieht, daß, das ,,Zelt" schon wieder aufgebaut ist entlockt ihr das ein kleines Schmunzeln.

Sie zieht sich ihr T-Shirt aus, und als ich nach ihren Brüsten greifen will schlägt sie mir spielerisch auf die Hände.
Sie reibt sich Öl auf ihren Oberkörper und beginnt auf mir rumzurutschen wie einen Aal.
Ich kann einfach nicht genug bekommen von diesen Spiel.
Sozusagen als Vorspiel bestens geeignet.

Dann nimmt sie etwas Öl und beginnt langsam meinen Kolben zu wichsen.
Sie macht das sehr gekonnt, immer wenn ich kurz davor bin hört sie auf.
Nach ungefähr 10 Minuten habe ich genug davon und ziehe sie auf mich.
Das diese Stellung ihre absolute Favorite Position ist zeigt sie mir nun.

So wie sie mich reitet hat sie bestimmt früher in Issan jede Menge Wasserbüffel zugeritten. 😁
Ach so sie ist ja aus der Nähe von Saraburi, und das liegt ja noch nicht im Issan.
Auf jeden Fall halte ich das langsam nicht mehr aus,und nach etwa 15 Minuten ist es dann vorbei mit der Herrlichkeit und ich komme in ihr.

Nach dem Reinigungsritual kuscheln wir etwa noch eine Stunde, bevor uns der Hunger plagt.
Wir ziehen uns an, wollen heute mal ins Sailor Restaurant, das in der soi 8 liegt.
Es hat dort auch bekanntlich Farang Food, also wer solches braucht bitte.
Ich bin gerne dort, weil das Essen gut, und preiswert ist.

Nur die Bedienung ist etwas trantütig heute, vielleicht noch einen Kater von gestern?
Auf jeden Fall müssen wir geschlagene 20 Minuten auf unsere Getränke warten.
Wie ordern unser Essen, und müssen weitere 40 Minuten warten, obwohl kaum Gäste da sind.
Hat auch schon bessere Zeiten gesehen das Lokal denke ich so bei mir.

Dao hat sich einen großen Fisch bestellt, den sie erstaunlicher Weise auch schafft.
Ich hasse es, wenn die Girls jede Menge bestellen, und dann nichtmal die Hälfte schaffen.
Getreu dem Motto der Arsch zahlt doch.
Dabei geht es mir echt nicht um die bezahlerei, sondern ums Prinzip der Verschwendung.

Auf jeden Fall war mein Entensalat und meine Reissuppe ziemlich gut, sodas ich die Rechnung von 430 Bath auf 500 aufrunde.

Danach möchte Dao noch in das Einkaufszentrum neben dem Hilton Hotel, (Name vergessen) also nehmen wir den Weg über die Beach Road.
 
 
 
 
       #127  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
311
Likes erhalten
6.002
Alter
41
Böse Überraschung

Wir laufen die Beach Road entlang,und kehren nach einigen hundert Metern in das Einkaufszentrum ein.
Wo wir in den oberen Etagen ein Eiscaffee finden.
Wir essen 2 Eisbecher wo das Eis fast in Neonfarbe daherkommt.
Lebensmittelfarbe lässt grüßen.

Wir setzen uns danach an den Strand, und genießen jeder eine Kokosnuss.
Was hier auffällt, sind die manchmal schon penetranten Strandverkäufer die einen wirklich alle 3 Minuten auf den Sack
gehen müssen.

Da hier nur Russen baden, die entweder dauerhaft besoffen sind,oder andere Drogen zu sich nehmen, und nicht sehen das hier Öl auf der Wasseroberfläche schwimmt kommt sich erfrischen für uns nicht in Frage.
Mittlerweile ist es 17 Uhr, und Dao möchte zur soi 6,um eine Freundin zu besuchen.

Da ich diese Gasse sowieso gerne mag, gehe ich natürlich mit.
In der Nightwish Bar nehmen wir Platz und ordern unsere Drinks.
Inzwischen bin ich auf Gin Tonic umgestiegen, da nur Bier trinken auch nicht meins ist.
Wenn ich die ganzen Girls sehe, denke ich, ich muß mir die Tage mal etwas einfallen lassen um mal ein paar Stunden verschwinden zu können.

Nach dem 8 Drink habe ich schließlich genug, und sage Dao, die sich so ziemlich die ganze Zeit mit ihrer Freundin unterhält, das ich genug habe und zurück will.
Ich möchte noch kurz in die Saigon Bar gehen, weil ich hier für einen Kollegen noch ein T-Shirt zu besorgen habe.

Und wir verabschieden uns von Lek, was für ein geiler Name, denke ich noch.
In der Saigon Bar noch schnell das Shirt besorgt, noch einen Drink genommen, und die Girls, von denen mindesten 5 in die engere Auswahl kommen begafft, und schließlich vorne zur Beachroad das Restaurant aufgesucht.

In dem wir unser Abendessen einnehmen.
Ich möchte anschließend noch ein Wenig die Beachroad endlang laufen, und auf Höhe der soi 8 passiert auf einmal das Unglück.

Yui kommt wie vom Affen gebissen auf Dao zugerannt, und schlägt ihr ins Gesicht.
Ich kann aufgrund dessen, das ich angetrunken bin garnicht so schnell reagieren, wie die beiden ein Knäuel sind.
2 Thai Bengel helfen mir schließlich sie zu trennen.

Danach nehmen wir ein Motorrad Taxi, und fahren zu Dao Um die Wunden mit feuchten Tüchern zu kühlen.
Dann ist Schlafenszeit.
 
 
 
 
 
       #129  

chriboehm

Silver Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
28.07.2016
Beiträge
651
Likes erhalten
797
Standort
Berlin
Klar das konnte man erwarten. Gesicht verloren!
 
 
 
 
       #130  

alwin

Silver Member
Mitglied seit
06.01.2013
Beiträge
541
Likes erhalten
241
wenn man noch nicht selbst dort war - schwer zu glauben.
wenn man schonmal da war - JA, das ist Pattaya!

solche verwandlungen durfte ich auch schon beobachten.
wobei ich bei einigen girls auch eine positive verwandlung mitbeobachten konnte. nun sind sie mir farang verheiratet und meist in DACH. für gewöhnlich bricht dann der kontakt ab. bis dahin wird man wohl als option warmgehalten...
 
 
 
 
       #131  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
311
Likes erhalten
6.002
Alter
41
wenn man noch nicht selbst dort war - schwer zu glauben.
wenn man schonmal da war - JA, das ist Pattaya!

solche verwandlungen durfte ich auch schon beobachten.
wobei ich bei einigen girls auch eine positive verwandlung mitbeobachten konnte. nun sind sie mir farang verheiratet und meist in DACH. für gewöhnlich bricht dann der kontakt ab. bis dahin wird man wohl als option warmgehalten...
Wie sagt man so schön, Geld versaut den Menschen 🤑🤑🤑

Gruß Hotte
 
 
 
 
       #132  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
311
Likes erhalten
6.002
Alter
41
Daos Racheschwur

Am nächsten Morgen nach dem Aufwachen schaue ich mir Daos Gesicht an.
Und mein erster Gedanke ist, da hat aber jemand mächtig zugeschlagen.
Die ganze Rechte Wange ist blau, als Dao das im Spiegel sieht, will sie zu Yui fahren, und sich rechen.

Ich halte sie von diesem Mist ab.
Und erkläre ihr, daß das überhaupt nichts bringt.
Im Gegenteil das, das Böse enden könnte, weil sie ja dann nicht weiß, was Yui als nächstes plant.
Trotzdem ist sie untröstlich, und macht sich Vorwürfe wegen gestern.

So ungefähr wäre ich nicht so angetrunken gewesen hätte ich mich wehren können.
Ich sag nur, hätte, hätte hätte
Sie meint, so wie sie jetzt aussieht, möchte sie nicht auf die Straße gehen.
Ich meine du bist doch eine Lady, also weißt du doch am besten wie man so etwas überschminkt.

Schließlich sieht sie nach einer halben Stunde im Bad tatsächlich Passabel aus.
Wäre ja ach noch schöner wenn wir rausgehen, und es könnte jemand auf die Idee kommen, ich hätte das getan. 😩
Wir gehen an einer kleinen Garküche etwas Essen, und ich beruhige sie, das niemand blöd guckt.

Dann will sie unbedingt in die Bar In der soi 7,wo wir vor einem halben Jahr mit Yui Billard gespielt haben.
Weil dort noch eine Freundin von ihr arbeitet, und sie sich aussprechen kann.
Ich reibe mir innerlich schon die Hände, und denke, das wäre doch jetzt mal ein hervorragender Vorwand zur Massage
(Natürlich soi 6)zu gehen. 😁

Gesagt getan wir verabreden uns für 16 Uhr, vor ihrem Haus, ich laufe voller Vorfreude zur Second Road, und nehme den nächsten Bath Bus zur berühmt berüchtigten soi 6.

Ich laufe einmal die soi hoch und einmal runter, so ein Mist, denke ich da es erst 12:20 ist, ist hier noch nicht viel los.
Die meisten Bars öffnen gerade erst die Pforten.
Und die meisten Mädels sind noch nicht da, und schließlich will ich doch die beste Auswahl haben.
Denn im Bums Urlaub ist doch nur das beste Gut genug, ich weiß ich übertreibe gnadenlos. 😉

Setze mich mit einem Kaffee und einem Wasser in die Halifax Bar und warte die Zeit ab.
 
 
 
 
       #133  

Figaro

V.I.P.
Mitglied seit
29.05.2014
Beiträge
4.200
Likes erhalten
20.957
Standort
Globus/Mitte
Beruf
Kammerdiener & Zofenjäger
Ich laufe einmal die soi hoch und einmal runter, so ein Mist, denke ich da es erst 12:20 ist, ist hier noch nicht viel los.
Die meisten Bars öffnen gerade erst die Pforten.
Und die meisten Mädels sind noch nicht da, und schließlich will ich doch die beste Auswahl haben.
Denn im Bums Urlaub ist doch nur das beste Gut genug, ich weiß ich übertreibe gnadenlos. 😉

Setze mich mit einem Kaffee und einem Wasser in die Halifax Bar und warte die Zeit ab.
Das wird nicht lang dauern bis die Info zu Dao läuft ...
 
 
 
 
       #134  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
311
Likes erhalten
6.002
Alter
41
Geile Suk

Als ich das nächste Mal durch die soi laufe sieht die Angelegenheit schon besser aus.
Ich laufe einmal in Richtung Second Road durch, und bleibe letztendlich in der Saigon Bar, die hier zu meinen Favoriten gehört hängen.

Ich bestelle mir eine Sprite, und setze mich vor die Bar, um die Girls zu beobachten.
Es gibt hier 3-5 Mädels die in die engere Auswahl kommen.
Eine kommt auf ihren High Heels rübergewatschelt und fragt, welche ich will.

Ich sage, daß ich auf jeden Fall eine haben will, die sich in den Arsch ficken lässt.
Sie grinst, dreht sich um und gefühlt 30 Sekunden später stehen 2 Mädels vor mir.
Eine sieht aus wie eine Bohnenstange, ist ungefähr 1,70 groß aber ansonsten echt hübsch.

Weil sie so groß ist, habe ich irgendwie den Kathoy Verdacht, als ich sie frage verneint sie, und lächelt.
Die andere passt mehr in mein Schönheitsideal ist ungefähr 1,60 groß, ziemlich große Tritten,warscheinlich hat da jemand nachgeholfen, und einen richtig geilen Arsch.
Und das Face ist echt nicht zu verachten.
So wie sie aussieht kann sie auch in jeder Go Go Bar in der Walkingstreet arbeiten.

Ich gehe mit ihr in die Bar, und sie bestellt einen Cola Whiskey.
Wir prosten uns gegenseitig zu,und schon habe ich ihre gierige Zunge in meinem Mund.
Ist etwas komisch wenn mann selber auf Alkohol frei macht, und die Dame schmeckt ein wenig nach Whiskey.

Sie heiß Suk, ist aus der Nähe von Chiang Mai und arbeitet bereits 2 Jahre in der Bar.
Und sie ist 24 Jahre jung.
Da mich ihr geküsse, und gefummle schon ziemlich geil gemacht hat gehen wir hoch ins Zimmer.

Zusammen geduscht, und 2 Minuten später finden wir uns in der 69 wieder.
Bis auf einen kleinen Streifen, ist sie glattrasiert, und wird von meinem Gelecke auch gleich feucht.
Rein blastechisch ist sie wahrhaftig eine Offenbarung.
Warum sind denn nur die Mädels hier in der soi 6 so begabt, denke ich, in meinen Anfangstagen habe ich einige gehabt, die nichtmal blassen wollten.

Na ja Schwamm drüber, denke ich.
Als erstes lasse ich sie aufsatteln, und meine slow, habe Bedenken zu früh abzujauchen. 😁
Danach schlage ich ihr leicht auf ihren Hintern, was sie sofort versteht.
Und beginnt ihn hinten einzulochen.
Mann ist die eng, denke ich mir.

Da ich das nicht lange aushalten kann,wechseln wir in die Missi wo ich sie 15 Minuten lang bearbeite.
Danach von hinten, und wieder rein in den Lieferanteneingang.
Nach 5 Minuten kann ich nicht mehr, ziehe schnell den Gummi ab, und verteile mein Ejakulat in ihrem Gesicht.

Wir trinken noch etwas zusammen, ich gebe ihr beim zahlen noch 150 Bärte Tipp, und mache mich, da es erst 15 Uhr ist, auf in die soi 7.
 
 
 
 
       #135  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
311
Likes erhalten
6.002
Alter
41
Ein schöner Abend in der soi Bua

An der soi 7 angekommen, gehe ich zu der Bar, wo die Freundin von Dao arbeitet.
Dao sitzt mit ihr zusammen, und als sie mich sieht, springt sie auf und umarmt mich.
Wir spielen eine Runde Billard und dieses Mal, schaffe ich es mit Ach und Krach zu gewinnen.

Wir gehen dann auf der Höhe von der soi 8 in die Verbindungsstraße zwischen der Second Road und der soi Bua Khao (Name vergessen) in einem kleinen Restaurant essen.
Ich ordere Reis mit Meeresfrüchten aber das Zeug ist dermaßen scharf, daß selbst eine zweite Portion Reis die Schärfe kaum zu mildern vermag.

Wir trinken später in einer Bar noch 2 Bier, und wollen dann zur soi Metro, als Daos Hany klingelt und ihre Freundin ihr berichtet das Yui mit einem Araber in ihrer Bar aufgetaucht ist,und die 2 dort Billard spielen.
Sofort greift Dao nach ihrer Tasche, und will zurück zur soi 7.

Ich frage sie, ob sie noch nichts gelernt hat?
Sie guckt mich an wie ein Welpe, und meint Sorry.
Schließlich in der soi Metro angelangt, gehen wir in die Suggar a Go Go Bar.

Hier tanzen wieder ein paar ganz scharfe Granaten und ich denke so bei mir, wenn ich jetzt Dao nicht hier hätte, würde sich auf jeden Fall noch eine Option finden.
Allerdings habe ich gehört, daß die Barfine in diesen Bars nicht gerade als Schnäppchen zu bezeichnen sind.

Habe dann später noch Lust in die Schlammstraße in die Lolitas Bar zu gehen.
Und Dao fragt ob ich einen Blow Job benötige. 😁
Ich sage, das ich dort nur etwas trinken möchte, und sie schweigt.

Hier arbeitet auch eine süße Maus, wo ich definitiv die nächste Zeit nochmal aufschlagen werde.
Dann geht's zurück zu Daos Bude, und die Spiele beginnen von vorne.
Nach einer Stunde fragt sie warum ich denn immer noch nicht gekommen bin.
Ich frage als Gegenfrage, ob es ihr mit mir zuviel wird.

Und schon habe ich meine Ruhe.
Thais tragen selten Konfrontationen verbal aus.
20 Minuten später klappt es dann doch noch, und wir legen uns schlafen.
 
 
 
 
 
       #137  

Barbarossa

Bronze Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
10.02.2012
Beiträge
255
Likes erhalten
145
Standort
Bayern
Beruf
Rentner
ok, dann viel Spaß und bis in 3 Wochen :danken:
Barbarossa
 
 
 
 
 
       #139  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
311
Likes erhalten
6.002
Alter
41
Habt vielen Dank!!!

Hotte
 
 
 
 
       #140  

germanoak

Newbie
Mitglied seit
31.07.2019
Beiträge
10
Likes erhalten
8
Alter
60
Mann oh Mann Hotte
Was für ein toller Bericht.
Bin total begeistert.
Wünsche Dir erholsame Tage und freue mich auf die Fortsetzung
 
 
 
 
Oben Unten