• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats September.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats September.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats September.

Pattaya Yui die Hardcorenutte

       #81  

Pattaya!

V.I.P
Insider Mitglied
Mitglied seit
09.03.2015
Beiträge
3.425
Likes erhalten
15.093
Standort
Schweiz
Beruf
Lebensmittelherstellung
Der Sex mit ihr ist nicht gerade das was mann zb. in den soi 6 Bars erlebt.
Aber halt Girlfriend like,viel geküsse, gestreichele halt die zärtliche Nummer.
@Hotte
du verstehst es deine Berichte spannend zu machen - und "zwingst" uns förmlich weiterzulesen... 😅
Ein Girlfriend ❤ wird zur Hardcore-Geliebten 💃 - oder wie ist das zu verstehen. Wir werden es erfahren. 🙌
Und vor allem weiter in diesem Tempo, lass uns nicht zu lange warten! :tx:

:wgeil:
 
 
 
 
       #82  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
297
Likes erhalten
5.892
Alter
41
Besuch in Bangkok
Sehr geil geschrieben!



Ich dachte zuerst beim Lesen, du bist vielleicht ein Fußfetischist. Diese Wortschöpfung wäre tatsächlich sehr genial.
:wirr:
Sorry dieses beknackte T 9 🙏🙏🙏😂😁
 
 
 
 
       #83  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
297
Likes erhalten
5.892
Alter
41
Besuch in Bangkok

Der Wecker meines Handys klingelt um 6 Uhr und ich quäle mich unter die Dusche.
Etwas zu Essen zu bekommen, kann man um diese Zeit sowieso vergessen, also laufe ich vor zur soi Bua, um 2 dieser wiederlichen Cups mit Instant Nudeln zu kaufen.

Wir nehmen dann um kurz vor 7, ein Motorbike Taxi um zur Walkingstreet zu
fahren.
Von dort aus fahren Minnibuse nach Bangkok.
Dieser Bus fährt zu einer Station wo jeder sein Ticket bezahlt, und weiter geht's.
Ich zahle für Yui und mich erstaunliche 196 Bath das nenne ich wirklich einmal billig.

Als wir in Bangkok nach nur 80 Minuten Fahrt ankommen, erwartet uns auch schon ihre Schwester.
Sie sieht genauso aus wie Yui, nur da sie 8 Jahre älter ist, halt ein wenig reifer.
Mit einem anderen Bus geht es in die Ausenbezirke von Bangkok, wo ihr Zuhause liegt.

Als wir ankommen erwartet uns schon ein Empfangs Komitee aus ihren 2 Neffen und dem Mann von Yuis Schwester.
Wir gehen dann, nach kurzer Begrüßung in deren Räumlichkeiten und als ich den Tisch sehe, denke ich mir wer das alles essen soll.
Das er sich nicht durchbiegt grenzt an ein kleines Wunder.

Wir werden dann zu Tisch gebeten und die Feierlichkeiten beginnen.
Es wird mir Thai Whiskey eingegossen, der aber nicht so mein Fall ist.
Deshalb halte ich mich lieber am Bier schadlos.
Mit dem Laufe der Zeit kommen immer mehr Gäste sodas wir am Ende 15 Leute in der kleinen Bude sind.

Der Thai Whiskey fließt in Strömen und bei mir halt nur das Bier.
Ich denke so bei mir heute gibt es mal keinen Sex, naja habe ich dann halt morgen mehr Power.
Um 22 Uhr verabschieden sich die ersten Gäste, da sie morgens arbeiten müssen.
Die Feierlichkeiten laufen noch bis 23 Uhr, und da die Familie morgens nach Saraburi will ist dann Schluß.

Ich helfe dann noch etwas, bei der Beseitigung des ,, Schlachtfeldes" und danach werden die Betten gebaut.
Ich liege hier auf einer weichen Decke und bin auch gleich eingeschlafen.
Dank dem Tiger Bier.
 
 
 
 
       #84  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
297
Likes erhalten
5.892
Alter
41
Sehr geil geschrieben!



Ich dachte zuerst beim Lesen, du bist vielleicht ein Fußfetischist. Diese Wortschöpfung wäre tatsächlich sehr genial.
:wirr:
Ich schiebe es einfach auf die Autokorektur, wie mir schon jemand vorgeschlagen hat.
Hauptsache nicht an die eigene Nase fassen. 😉
 
 
 
 
       #85  

Pattaya!

V.I.P
Insider Mitglied
Mitglied seit
09.03.2015
Beiträge
3.425
Likes erhalten
15.093
Standort
Schweiz
Beruf
Lebensmittelherstellung
Ich schiebe es einfach auf die Autokorektur, wie mir schon jemand vorgeschlagen hat.
Hauptsache nicht an die eigene Nase fassen. 😉
@Hotte
mach dir keinen Kopf deswegen. Wir haben es schon verstanden, dass es Titten heissen sollte.
Tippfehler sind auch mir schon passiert und deswegen hat mir noch keiner den Kopf abgeschlagen.
 
 
 
 
       #86  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
297
Likes erhalten
5.892
Alter
41
Back to Pattaya

Wir fahren am Morgen, nach dem wir uns von ihren Leuten verabschiedet haben wieder zum Busbahnhof zurück, wo wir wieder den Bus zurück nach Pattaya nehmen.
Sie schläft auf meinem Schoß und ich habe die ganze Zeit einen harten. 😁

Sie ist ein ganz einfaches Girl, raucht nicht, trinkt nicht kommt völlig ohne Schminke aus, kann einfach auf ihre natürliche Weise und Schönheit überzeugen.
In Pattaya zurück müssen wir noch zu ihrer Bude fahren da sie neue Klamotten braucht.

Die Freundin ist da und kocht für uns 3 etwas zu Essen.
Es gibt Reis mit Meeresfrüchten einige Gemüsesorten sind auch darin vertreten, und natürlich jede Menge Chillys.
Ich reiße mich zusammen, was auch die ersten 5 bis 7 Löffel die ich in mich reinschiebe gut klappt.

Aber das Zeug ist dermaßen scharf, daß mir die Tränen kommen.
Und die kleinen Hexen über das Farrang Weichei lachen müssen.
Ich ziehe das trotzdem durch und esse 2 Teller davon, denn geschmacklich ist es einwandfrei.
Was ich Dao, der Freundin von Yui auch sage.
Über dieses kleine Kompliment freut sie sich sehr, und stralt über ihr ganzes, schönes Gesicht.

Dao ist auch eine richtig Hübsche, hätte ich nicht Yui würde ich sie auf der Stelle mitnehmen.
Aber dann würde ich es mir auf jeden Fall mit Yui versauen.
Und im Endeffekt hätte ich wahrscheinlich keine der beiden.
Oder sie würden sich noch in die Haare kriegen.
Also weg mit dem Gedanken.

Nach dem Essen geht's wieder zurück zur Schlammstraße, und aufs Zimmer.
Wo wir gemeinsam eine Dusche nehmen.
Sie seift mich ein und hat sichtbar Spaß daran zu sehen wie mein Schwanz immer größer wird.
Ist schon geil so voller Schaum, den Lachs an ihr zu reiben.

Danach geht's ins Bett, und sie fragt mich, spaßeshalber ob wir jetzt schlafen wollen.
Auf keinen Fall, it's Time to Rock.
Wir küssen gegenseitig unsere Körper, und als ich beginne ihre Brüste mit meiner Zunge zu umspielen fängt sie leise zu stöhnen an.
Ich gleite langsam runter, und beginne sie zu lecken bis es ihr kommt.

Beim ersten Mal war sie noch ein wenig zurückhaltend, aber jetzt kocht sie quasi über vor Leidenschaft.
Sie nimmt Platz auf mir und beginnt mich zu reiten, so kann ich nach ihren schönen straffen Brüsten fassen was ihr sehr zu gefallen scheint.

Ich bin heute mal der Faule Sack, und lasse sie die ganze Arbeit machen, ist ja schließlich Urlaub.
Und nach ungefähr 20 Minuten kommt es mir dann auch.

Wir fahren später noch zur LK Metro wo wir einige Go Go Bars besuchen.
Die Gegend hier gefällt mir auf jeden Fall besser, als die Walkingstreet.
Ist nicht so voll hier also sozusagen eine gute Alternative.

Gegen 23 Uhr essen wir noch eine Nudelsuppe, bevor wir uns in die Räumlichkeiten zurück ziehen und nach einer Massage einschlafen.
 
 
 
 
       #87  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
297
Likes erhalten
5.892
Alter
41
,, Big Buddha"

Der Tag beginnt für uns gegen 9 Uhr, In dem wir beide hintereinander duschen gehen.
Ich ordere mir zum Frühstück eine Tom Ka Gai, weil mein Magen aufgrund der Chilly Session von gestern ein wenig angegriffen ist.

Den Gang zum Beergarden verkneife ich mir jetzt immer, weil es einfach zu weit ist bei dieser Hitze.
Nein neben der Pook Bar habe ich eine andere Option gefunden, die auch einen guten Kaffee haben.
Yui trinkt keinen Kaffee, und bestellt sich einen Milchshake.

Ich sehe sie an und denke wie gut, daß ich dich nur in meinen letzten 6 Tagen kennengelernt habe, wäre das vorher passiert, und ich hätte meinen ganzen Urlaub mit dir verbracht hätte ich mich wohl verknallt.
Sie sieht ja auch verdammt niedlich aus, wie sie dort sitzt, und mich anlächelt.
Viel mit reden ist nicht, da sie fast kein Englisch spricht.

Gegen 11 klingelt ihr Handy und Dao ist drann, sie möchte heute zum Big Buddha, ob wir mitkommen wollen?
Wir verabreden uns für 12 damit wir noch Zeit für andere Dinge haben.
Auf dem Zimmer angekommen, bekomme ich wieder eine Massage, sie macht das sehr soft und gefühlvoll.

Danach beginnen die Spiele von vorn, schließlich beende ich die ganze Sache indem ich sie von hinten nenme, dabei kommt mir der Gedanke auch mal nachzuforschen ob hier auf Analem Gebiet etwas geht.
Ich lasse es aber, da ich nicht die gute Stimmung zwischen uns beiden verderben will.

Danach verlassen wir den Ort des Geschehens.
Wir gehen zu einem Platz, wo mehrere Bath Busse rumstehen, und Dao verhandelt mit dem Fahrer, sie einigen sich bei 400 Bath für die Fahrt zum Big Buddha, und zurück.

Als wir da sind steigen wir die Treppen hinauf um zum Ort des Geschehens zu kommen.
Die Mädels zünden Räucherstäbchen an,und ziehen ihre Budistische Zeremonie durch.
Ich stehe daneben, wie bestellt und nicht abgeholt.
Später kaufen wir noch für jeden einen Mangosaft und dann geht's zurück zur soi Bua.
Wir verabschieden uns von Dao, und verabreden uns für Abend, um gemeinsam in die Walkinstreet zu gehen.
Was die Mädels nur daran finden?
 
 
 
 
 
 
       #90  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
297
Likes erhalten
5.892
Alter
41
Auf zur Walkingstreet

Wir verbringen den Tag bis Abends mit Fernsehen, nebenbei versuche ich sie ein wenig über ihre Familie auszufragen.
Sie stammt aus ziemlich ärmlichen Verhältnisen, hat noch 4 Geschwister.
Die in Chiang Mai und Bangkok arbeiten.

Zu ihrem Vater hat sie keinen Kontakt, die Mutter sitzt zuhause und passt auf ihren Sohn, und die anderen 3 Enkelkinder auf.
Da fragt man sich auch ernsthaft was aus der ganzen Kindern werden soll, wenn sie ohne ihre Eltern aufwachen.
Denn alt und jung passt einfach nicht zusammen.

Als es 18 Uhr ist, gehen wir noch eine Kleinigkeit essen, bevor wir uns mit Dao vor der Oasis a Go Go treffen.
Ich war in der Spelunke einmal drinnen aber mehr als 5 Girls habe ich dort nicht sehen können.
Und alles nur Durchschnitt, keine wirklichen Stunner dabei.
Also gehe ich doch lieber ein paar Meter weiter zur LK Metro.

Wir treffen Dao an der soi Bua Khao und nehmen ein Bath Taxi, fahren bis zur Straße (Sorry Name vergessen) die wenn man rechts fährt zur Walkinstreet kommt.
Dao sieht einfach hinreißed aus, ich sage ihr das auch und ernte dafür von Yui einen kleinen nicht ganz ernstgemeinten Knuff in meine Seite.

Wir gehen zuerst in den Beergarden, wo wir Platz an einen der Tische nehmen, wo man direkt aufs Meer hinaus schauen kann.
Da ich heute dem Alc fernbleiben will bestelle ich mir eine Tonic, und genieße die Aussicht.

Danach geht's zur Baby a Go Go, wo eine der Tänzerin ziemlich offensiv mit mir flirtet, was Yui überhaupt nicht zu schmecken scheint.
Deswegen verlassen wir auch nach einem Getränk diese Bar.
Wir gehen dann zur Rolling Stone Bar wo gute Rock Musik gespielt wird.

Wir verweilen dort etwa eine Stunde, bevor wir noch einen Abstecher in die Angels Wich a Go Go machen.
Meine Fresse, denke ich wenn ich jetzt Yui nicht hätte, würden sich hier Unmengen neuer Möglichkeiten bieten.
Wie gut, daß sie meine Gedanken nicht lesen kann, sonst gäbe es wahrscheinlich gleich den nächsten Knuff.

Dann schlendern wir noch ein wenig die Beach Road entlang, wo mir auch fast die Augen aus dem Kopf springen.
Schließlich nehmen wir uns 2 Motorbike Taxis zur soi Bua, wo wir die Nacht in einem kleinen Restaurant ausklingen lassen.
 
 
 
 
       #91  

Mayestic

Silver Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
31.07.2017
Beiträge
570
Likes erhalten
525
 
 
 
       #92  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
297
Likes erhalten
5.892
Alter
41
Das Biliard Duell

Am Morgen stehen wir gegen 10 Uhr auf, aber vorher gibt's noch guten Morgen Sex.
Der damit beginnt, das ich sie nach dem aufwachen unten rum zu stimulieren beginne.
Es dauert auch nicht lange, und sie ist nass wie ein vollgesaugter Schwamm.

Dann will sie sich revanchieren, und beginnt meinen Lachs zu wichsen.
Das kann sie recht gut, und nach ungefähr 5 Minuten muss ich sie stoppen, damit die Sache sich nicht gleich erledigt hat.
Sie legt sich hin und legt die Beine auf meine Schultern, und ich stochere mindestens 10 Minuten in ihr rum, ohne das ich auch nur auf dem Weg bin zu kommen.

Sie legt sich dann auf den Bauch, und beim Anblick dieses süßen Arsches komme ich voll auf Touren.
Ich lasse mir extra viel Zeit, damit der Spaß auch nicht so schnell endet.
Ziehe ihn zwischendurch auch ein paar Mal raus, aber plötzlich kann ich mich nicht mehr beherrschen.

Ich ziehe den Gummi ab und Spritze ihr die ganze Sahne auf ihren Hintern.
Irgendwie ein Herrlicher Anblick, dieser vollgewichste Arsch. 😁👍
Danach sämtliche Spuren unter der Dusche beseitigt, und ins Restaurant zum Frühstück.

Wir sitzen gerade beim Frühstück, als Dao schon wieder anruft.
Sie hat gestern einen Kunden gefunden, der sie nach dem Ersten Sex spontan für eine Woche gebucht hat.
Sie fragt ob wir nicht später zusammen Billard spielen gehen wollen?
Yui fragt mich und ich meine why not.
Wir verabreden uns für 18 Uhr in der soi Bua, von wo wir zur soi 7 gehen wollen, weil Dao dort ein Girl kennt.

Wir treffen uns dann gegen 18 Uhr und Dao stellt uns ihren Lover vor der sich Paolo nennt und aus Rom kommt.
Er trägt ein Trikot von Lazio Rom und als ich ihn darauf anspreche, meint er das er zu den Iriduchibili (ich hoffe richtig geschrieben) gehöre.
Das ist eine Organisation bei Lazio die als besonders Rechtsextrem gilt.

Hmmm denke ich mir, mein Club spielt nur in der 2. Liga, und nennt sich
1. FC Union Berlin, so wir machen uns dann auf zur soi 8 wo die Spiele beginnen mögen.
 
 
 
 
       #93  

knocherl

Bronze Member
Mitglied seit
06.05.2012
Beiträge
286
Likes erhalten
15
Standort
Bayern
Beruf
Rentier
mit dem Mädel hast du ja scheinbar eine Nr. 1 gezogen
 
 
 
 
 
       #95  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
297
Likes erhalten
5.892
Alter
41
Die Profizockerin

Wir kommen an der Bar in der soi 7 an wo wir unsere Getränke bestellen, und ich ein Spiel mit Yui beginne.
Ich muss gestehen, daß ich ungefähr 3 Jahre überhaupt kein Billard gespielt habe.
Und das merke ich auch, den nur mit viel Mühe gelingt es mir das erste Spiel zu gewinnen.

Wir spielen dann noch 2 Mal, wo ich dann aber nicht mehr soviel Mühe habe, gegen sie zu gewinnen.
Dann gibt es ein Spiel gegen Dao die für mich ein sehr guter Gegner ist.
Aber mit Ach und Krach, ist es mir vergönnt auch dieses Spiel zu gewinnen.

Dann kommt der Itacker dran, der mir mit seinen Aroganten Getue schon den ganzen Abend auf die Nüsse geht.
Da er, wie er sagt 2-3 mal die Woche spielt sehe ich natürlich kein Land, und verliere dieses Spiel.

Am Neben Tisch steht eine junge Dame, die uns schon die ganze Zeit beobachtet
Sie kommt auf unseren italienischen
,, Freund " zu und fragt ob er nicht mit ihr um 1000 Bath spielen will.
Er geht natürlich darauf ein Schließlich muss ja die italienische Ehre gewährt bleiben.

Das Duell beginnt, und dieses Mal sieht man sofort, wer hier die Hosen anhat.
Und zwar die kleine Thai Lady, die nochmal auf einem anderen Level zu spielen scheint.
Die Bargirls meinen später, das sie schon gegen Profis gewonnen haben soll.
Inzwischen haben sich auch ungefähr 30 Zuschauer um die Bar versammelt, die nun mit ansehen müssen, wie die Thai den Itacker richtig nass macht. 😁

Da der Vogel nicht verlieren kann zerbricht er danach den Billardstock (sorry der Fachbegriff fällt mir gerade nicht ein)
Und darf dafür nochmal in die Tasche greifen.
Ich sage Yui das ich mit dem Kerl nichts mehr zutun haben will.
Ihr geht's genauso und schließlich verlassen wir die Bar, nachdem wir uns noch von Dao verabschieden.

Wir laufen noch ein wenig die Beachroad entlang und gehen zum Beergarden, wo wir unser Nachtmahl einnehmen.
Später in der Walkingstreet quatscht mich jemand an, und setzt mir ein kleines Äffchen auf die Schulter.
Ich sage ihm das er das lassen soll, er meint ich solle ihm 200 Bath geben.

Ich lache ihn nur aus, und meine wofür, und plötzlich habe ich 5 Thais um mich.
Bin definitiv kein Kind von Traurigkeit, aber da ich den Abend nur 5 kleine Biere weg habe erkenne ich die Situation und gebe ihm die 200 Bath.
Sind schon manchmal ziemlich miese Methoden hier, ist mir bis jetzt auch nur einmal passiert.
Also seit vorgewarnt!

Habe dann irgendwie aufgrund der doppelten ,, Niederlagen" heute keinen Bock zu nichts mehr.
Und wir gehen dann ins Hotel zum schlafen.
 
 
 
 
       #96  

Banderas

Gold Member
Mitglied seit
16.06.2011
Beiträge
1.051
Likes erhalten
4.140
Standort
wo ich grade bin
Da der Vogel nicht verlieren kann zerbricht er danach den Billardstock (sorry der Fachbegriff fällt mir gerade nicht ein)
Der Vogel weiß auch nicht, das die Girls neben Beine breitmachen auch dauernd Billiard spielen mit dem (CUE)
Nicht verlieren können ein No-Go wie ich finde.
 
 
 
 
       #97  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
297
Likes erhalten
5.892
Alter
41
Abschiedsparty in Jomtien

Der Tag beginnt gegen 8 Uhr, zum Glück ohne nennenswerten Kater da ich nicht allzuviel Bier am Vortrag in mich hineingegossen habe.
Wir gehen Frühstücken und ich gönne mir ein feurig scharfes Red Curry.
Yui isst nur eine Nudelsuppe, sehr sparsam die Maus.

Nach der morgendlichen Bettakrobatik ruft sie Dao an, die meint das sie gestern in der Bar noch Stress mit dem Italiener hatte, und ihn deshalb sich selbst überlassen habe.
Prima denke ich, alles richtig gemacht.
Sie ist jetzt mit einem Schotten zusammen, der schon 2 Jahre hier lebt.

Ich möchte heute mal was anderes machen, und schlage Yui ein Picknick in Jomtien vor.
Ich habe vor zur soi Kassasin in Jomtien zu fahren, dort habe ich mal in einem kleinen Hotel gewohnt.
Ich kann mich erinnern das der Strand und das Wasser dort sauber waren, außerdem ist es interessant das alles mal wieder zu sehen.

Sie ist damit einverstanden und da wir nicht alleine fahren wollen, laden wir Dao und Gerry, so heißt der Schotte ein.
Da ich nicht mehr soviel Zeit habe, das ganze am Abend zu veranstalten treffen wir uns bei brütender Hitze an der soi Bua neben der Oasis a Go Go.

Gerry ist ein lustiger Geselle, um die 50 trinkt gerne, und viel Bier und ist Celtic Glasgow Fan.
Wir beschließen, das Bier erst in Jomtien zu kaufen, da es Blödsinn wäre, es jetzt zu kaufen, und die ganze Zeit mit runzuschleppen.

Neben den 7/11 in der Soi Kassasin 5 ist ein kleiner Essensstand, wo wir das lustige Gelage beginnen.
Die Mädels bestellen jede Menge Speisen, um eine vernünftige Grundlage zu schaffen.
Sehr vernünftig, wie ich finde.
Am Ende stehen 6 verschiedene Speisen auf den Tisch von denen jeder nimmt was er möchte.

Wir machen schon die ersten Bierflaschen auf, für die Mädels haben wir Fruchtsäfte und 2 Flaschen Rotwein gekauft.
Als die Rechnung kommt, bin ich echt überrascht, das ganze Essen, was wir bestellt haben, soll nur 370 Bath kosten, das sind in etwa 10 Euro.

Gerry ist echt korrekt, und will mir noch 200 Bath dazu geben, ich meine das ist meine Abschiedsparty also zahle ich.
Nachdem wie gegessen und ausgetrunken haben geht es runter zur Beach.
 
 
 
 
       #98  

summit

Platin Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
12.08.2012
Beiträge
1.672
Likes erhalten
5.469
Standort
Manila
Nicht aktuell der Bericht🤔???
Was verpasst?
Union ist doch 1. Liga 😘
 
 
 
 
 
       #100  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
297
Likes erhalten
5.892
Alter
41
Der Abschied

Wir springen in die Fluten, um uns zu erfrischen dann umarmt mich Yui und fragt You come back?
Und ich verspreche ihr, daß ich im Juni zurück komme.
Mit dem Gedanken, wenn ich keinen Urlaub bekomme mache ich eben wieder krank.
Habe ich ja schon Übung drin.

Als das Bier und die anderen Getränke alle sind machen wir uns auf den Rückweg.
In der Schlammstraße gehen wir noch in einem Restaurant etwas essen, und verabreden uns für 4 Uhr.
Dann gibts ein letztes Mal Sex der sehr lange anhaltend ist.
Ich wünschte er hätte nie geändet.

Wir schlafen dann ein, und ich werde erst wach als der Wecker um 3 Uhr klingelt.
Überpünktlich steht Gery bereits um 3:50
vor der Tür.
Das nenne ich mal echte Schottische Pünktlichkeit.
Die Fahrt verläuft ohne Vorkommnisse und um 4:55 erreichen wir den Suwannapumi Airport.

Yui weint auf dem ganzen Weg, ich verspreche ihr nochmals, das ich im Juni zurück bin.
Beim Abschied hängt sie mir eine Kette um, an der ein goldener Buddha hängt.
Und Dao übersetzt, das der mich beschützen, und mir Glück bringen soll.

Ich verabschiede mich von Gerry, und von Dao, die mir sagt She like you to mutch, you must come back.
Ich verspreche auch ihr dieses.
Nehme meinen Rucksack, und verschwinde im Airport.

Am Schalter steht eine Riesen Warteschlange, und und ich lasse geistig den Urlaub noch mal in meinen Hirn ablaufen.
Mit der Erkenntnis ich will nicht weg.
 
 
 
 
Oben Unten