• TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Jahr 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-LB des Jahres 2020
  • TAF-Wahlen

    Wahl zum TAF-Girl Wahl 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Jahres 2020
  • TAF-FSK 18 Wahl 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Jahres 2020.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.

Thailand Zurück ins Paradies? Meine Reise nach Thailand (Dezember 2020)

       #261  
Mitglied seit
26.12.2019
Beiträge
196
Likes erhalten
708
Alter
63
Bin aber in Samt Prakan,das ist noch keine rote Zone,ausserdem komme ich direkt aus der Q,habe extra das Hotel gecanclet
und gehe direkt von hier nach Huahin,meine LT hat alles organisiert.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #262  
Mitglied seit
03.10.2020
Beiträge
61
Likes erhalten
53
Alter
43
Bin aber in Samt Prakan,das ist noch keine rote Zone,ausserdem komme ich direkt aus der Q,habe extra das Hotel gecanclet
und gehe direkt von hier nach Huahin,meine LT hat alles organisiert.
Samut Prakan ist auch rot. Reise in andere Provinz somit nur mit gutem Grund und Quarantäne.
 
 
 
 
       #263  
Mitglied seit
26.12.2019
Beiträge
196
Likes erhalten
708
Alter
63
Laut Aussage meiner LT nicht,die extra eine App die täglich angepasst wird, werden sehen wer weiß
was in 2 Wochen ist.
 
 
 
 
       #264  
Mitglied seit
09.08.2018
Beiträge
111
Likes erhalten
348
Alter
30
Moin,

vielen Dank für deinen Bericht. Echt ein kleiner Lichtblick am Ende des Tunnels. Vielleicht wird es ja dieses Jahr auch wieder bei mir was...wer weiß?
Die Hoffnung stirbt auf jeden Fall zuletzt, denn die Sehnsucht ist groß... :D

Viel Spaß und Durchhaltevermögen dir noch!
 
 
 
 
 
       #266  
Mitglied seit
14.09.2018
Beiträge
1.019
Likes erhalten
3.708
Gestern und vorgestern waren wir noch etwas in und um Hin Hun unterwegs.

Wie kaum anders zu erwarten, ist es auch hier sehr ruhig.

Mittagessen im Sanae Beach Club am Sai Noi Beach.





Der Club an sich ist eigentlich ganz gut.
Der Strand ist aber typisch für Hua Hin nichts besonderes..trübes Wasser und vieles verbaut.
Davon abgesehen war es auch unglaublich windig, sodass es zum schwimmen zu kalt war.

Danach haben wir den Wat Khao Tao besucht.

Natürlich mussten auch hier 1000 Fotos gemacht werden 🙄😅

Zum Abendessen gab es dann BBQ Seafood.



Am nächsten Tag gingen die Fressorgien weiter...



Am Abend sind wir dann in der Nähe des Hilton Hotels in eines der Seafood Restaurants.

Gegen 20:00 Uhr sah es in der Gegend so aus:


Die Straße, die am Strand verläuft und normalerweise etliche Restaurants beherbergt.
Es waren aber nur ein paar geöffnet.

Blick in Richtung Hilton Hotel


Kurz vor dem Hilton...etliche Betriebe dauerhaft geschlossen (Coffee Club, Massagen, Schneider) und die dazugehörige Ladenfläche wird zum Kauf / Mieten angeboten.



Soi Bintabaht alles geschlossen (wohl auf Grund der Beschränkungen)

Insgesamt ist das schon ein trauriges Bild, das sich wohl durch das ganze Land und v.a. die touristischen Regionen zieht.

Als wir im ersten Restaurant waren, meinte meine Freundin, dass ich ja so romantisch bin und direkt das ganze Restaurant für uns miete, weil keine anderen Gäste da waren.
Leider wurde das dann der Running Gag, weil wir noch öfter die einzigen Gäste sein sollten...

In einem Restaurant musste man sich mit Namen in einer Liste eintragen. Wir waren gegen 20:30 Uhr dort und bis dahin waren gerade einmal 3 andere Gäste an dem Tag hier.

Schwer vorstellbar, wie sich das finanziell lohnt.

Trotzdem waren es entspannte 3 Tage in der Pool Villa und definitiv empfehlenswert.
 
 
  • Like
  • Lesenswert-Bericht
  • Like-Bericht
Reactions: 22 users
 
 
       #267  
Mitglied seit
23.11.2018
Beiträge
180
Likes erhalten
247
Ist hier auf den Philippinen (Angeles City) nicht anders. Viele Restaurants geschlossen bzw. mit beschränken Öffnungszeiten. Immer häufiger bekommt man beim Bestellen gesagt, daß das gewünschte Gericht zurzeit nicht zu haben ist.
Bei der geringen Auslastung vieler Restaurants haben viele verbliebene Expats inzwischen auch Bedenken bezüglich der Frische vieler Speisen. Gerade bei Japanern oder auch im Red Sea, in dem man außer den Bediensteten so gut wie nie einen Gast sieht.

Daher ist immer häufiger selbst kochen angesagt. Gut, daß fast alle Filipina es lieben zu kochen, auch wenn der Geschmack doch häufig zu wünschen lässt. Sie sind alle mit viel Liebe dabei auch beim Abwasch. 😁😁😁
 
 
  • Like
Reactions: 5 users
 
 
       #268  
Mitglied seit
12.08.2012
Beiträge
2.144
Likes erhalten
9.098
Standort
Manila
@Hardy641
Daher ist immer häufiger selbst kochen angesagt. Gut, daß fast alle Filipina es lieben zu kochen, auch wenn der Geschmack doch häufig zu wünschen lässt. Sie sind alle mit viel Liebe dabei auch beim Abwasch. 😁😁😁
Hast Du ihr beigebracht, dass und wie man Gewürze verwendet?
Dadurch werden fast alle Gerichte sehr viel besser.

Da ich letztes Jahr nicht nach DE konnte, mache ich inzwischen auch mein Kräutersalz selber,
das benutzt sie gerne.
 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #269  
Mitglied seit
23.11.2018
Beiträge
180
Likes erhalten
247
Da ich keine feste Live in habe, muss ichgestehen, daß ich diese Feinheiten zumeist selbst erledige. Ebenfalls wenn es Steaks gibt. Ein Steak richtig zu braten, so daß medium-rare ist, bekommen die Girls nicht richtig hin.

Ihnen macht aber auch die Vorbereitung der Speisen Spaß, Salate und Gemüse waschen und putzen, Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden. Kartoffeln, Reis und Nudeln sind auch kein Problem, auch wenn es bei letzteren mit dem al dente ab und zu noch hapert.

Im Gegensatz zu vielen Thais, haben Filipinas richtig Spaß am Kochen.
 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
Oben Unten