• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl Februar

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats Februar.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Februar

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats Februar.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Februar

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats Februar.

Info Datenpaket für Internet mit DTAC, HUTCH, TRUE & 1 2 Call

       #181  

riva

Freier Hedonist
Insider Mitglied
Mitglied seit
15.09.2012
Beiträge
5.725
Likes erhalten
19.925
Standort
Schäl Sick
Beruf
Bierbrunnen & Reisfeldarbeiterinneneinarbeiter
Geh in irgend einen 7/11 oder Famile Mart und dir wird geholfen. Sag was du willst und alles wird erledigt.
Besser noch geh in ein Shopping Center zu einem Anbieter und du bekommst auch alles was du benötigst, und mit Kompetenz eingerichtet.
Optimist ;)

...
Übrigens sind die Tourist Sims am Flughafen abzocke. Es gibt wesentlich bessere und günstigere Angebote bei den Anbietern...
Abzocke finde ich aber übertrieben. Neulich hatte ich gesehen gab es bei TrueH 14 Tage für 300 Baht, 4G unlimited. Das Einsparpotential ist doch eher gering, dürfte unter der Draft Bier Grenze liegen und bequem ist es auch wenn man noch keine Karte hat. Anschließend kann man die Karten mit seinem Wunschtarif betreiben.

Die Standmieten für die Anbieter sind sicherlich auch nicht ganz ohne.
 
 
 
 
       #182  

Frank

Bronze Member
Mitglied seit
15.05.2011
Beiträge
483
Likes erhalten
251
Ich rede jetzt mal von 12call.
Die Tourist SIM, welche am Flughafen vertrieben wird, kostet zwischen 700 und 800.
Die normale SIM mit 5 GB Volumen 400 und paar zerquetschte.
Das ist jetzt nicht wirklich viel in Euro gerechnet, aber fast 100% Aufschlag für etwas empfinde ich schon als Abzocke.

Man muss das auch mal in der Masse sehen. Wieviel Karten da jeden Tag über den Tisch gehen.

Die Standmieten für die Anbieter sind sicherlich auch nicht ganz ohne.
Diese Stände dürften mit zu den lukrativsten am Flughafen gehören.
 
 
 
 
 
       #184  

AndyFfm

Ex-Member
Mitglied seit
27.06.2015
Beiträge
10.249
Likes erhalten
24.853
Standort
Franfurt/Main
Natürlich ist es am Airport teurer,dafür habe ich aber das RundumSorglos Paket und kann sofort loslegen.
Kann mich noch erinnern durch etliche 7 gelaufen und keiner war in der Lage den Kram einzurichten.
 
 
 
 
 
       #186  

phii lonsa

Member
Mitglied seit
14.09.2010
Beiträge
86
Likes erhalten
8
Ich habe eine Frage zu 12 cal . Ich hole mir bei AIS im Central unten das Monats Angebot Internet für ca 500 THB . Da ich beim nächsten Urlaub Smartphone und ein Tablett mitnehmen möchte muß ich die Simcard hin und her tauschen oder kann man für die gleiche Nummer 2 Karten bekommen und benutzen ?
 
 
 
 
 
 
       #189  

Dogol

Member
Mitglied seit
14.01.2013
Beiträge
76
Likes erhalten
38
Hey . . . richte dir doch einen persönlichen Hotspot ein.
So mache ich das auch immer.
SIM steckt in iphone und ipad wird durch den HOTSPOT gespeißt.
Jop kann ich nur zustimmen, verwende iPhone als Hotspot für mein samsung der verweigert thailändische sim.:bang: Muss ich abwarten was Support dazu sagt:shot:
 
 
 
 
       #190  

tamoi

Gold Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
19.03.2014
Beiträge
1.219
Likes erhalten
2.618
Ich habe DTAC - dort kann man die sim Karte für 12 Baht um 180 Tage verlängern. Einfach den Code

*113*180*9#
Moin Moin,

ich habe True, da geht das auch
aber nur bis max. 1 Jahr,
Bei DTAG ebenfalls, oder zeitlich unbegrenzt?
 
 
 
 
       #191  

elmatador

Member
Mitglied seit
25.03.2014
Beiträge
173
Likes erhalten
148
DTAC kann man maximal 180 Tage verlängern für 12 Baht - mehr geht leider nicht.

War mit dtac jedoch im March hotel diesmal nicht so zufrieden mit der Verbindung - 1-2 Balken maximal - jedoch in Bkk und Isaan bombastisch. Die flatpreise super —> 9GB 119 Baht 6 GB 99 Baht alles für eine Woche - Empfehlung ladet euch die App runter dort sind die Preise günstiger und die Angebote vielseitig
 
 
 
 
 
       #193  

kelle

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
7.837
Likes erhalten
275
Alter
52
Standort
Norwegen
@Blackmicha ich musste wirklich gerade lachen. Nein nicht über dich.
Sondern über die Menschen die denken sie hätten bei 4 Balken schnelleres Internet.
 
 
 
 
       #194  

riva

Freier Hedonist
Insider Mitglied
Mitglied seit
15.09.2012
Beiträge
5.725
Likes erhalten
19.925
Standort
Schäl Sick
Beruf
Bierbrunnen & Reisfeldarbeiterinneneinarbeiter
Na ja, der Chip Bericht ist so wie die Zeitschrift, unterhalb von Computer Bild Niveau. Balken und Buchstabe sagen etwas über den zur Verfügung stehenden physikalischen Kanal in der Funkzelle aus. Ist dieser Kanal zu schmal, also zeigt das Handy nur wenig Balken an oder funkt es nur auf einem "Kanal" mit geringer Bandbreite (z.B. Edge), dann ist die Voraussetzung gar nicht erst gegeben eine hohe Datenrate zu erzielen. Ob eine hohe Internet Geschwindigkeit dann wirklich erzielt wird hängt zusätzlich von anderen Faktoren ab. Auslastung der Funkzelle, Anbindung an das Internet, Peering usw. Ist ähnlich wie mit der letzten Meile bei einem Hausanschluss. Wenn du Glasfaser im Haus hast aber die Distribution bei deinem Provider hat ein Bottleneck, dann ist dein Anschluss möglicherweise so schnell wie vom Nachbarn mit DSL16000.

Ein funktechnischer Kanal in hoher Qualität ist also Voraussetzung für schnelles mobiles Surfen.
 
 
 
 
       #195  

tamoi

Gold Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
19.03.2014
Beiträge
1.219
Likes erhalten
2.618
balken...
es stimmt das die balken oder was auch immer kein richtwert für die schnelligkeit der internetverbindung sind...
aber ohne balken ist halt auch internet,
tote hose

es sei den, man kann auf Wifi ausweichen
 
 
 
 
 
       #197  

elmatador

Member
Mitglied seit
25.03.2014
Beiträge
173
Likes erhalten
148
das mit den Balken ist mir bewusst - trotzdem mit 3G (nicht E) und einem Balken langsame Internetverbindung mit iPhone 7

Bei versprochenen Internet mit 9 GB waren die YouTube Videos sehr langsam oder gar nicht Bereit - während in der soi 8 alle Balken vorhanden waren und YouTube oder Stream unverzüglich gingen.

Vielleicht war es Zufall. Oder der Sprung von kein Netz ins Netz.

Ais war da im Vergleich zu Püppchen besser dargestellt - jedoch die Daten Pakete teuerer.

Egal
 
 
 
 
       #198  

mr.niceguy

Bronze Member
Mitglied seit
03.11.2012
Beiträge
226
Likes erhalten
28
Bei AIS kann man auch Unlimited max Speed buchen.
Wo man sich zwischen 1Mbps 4Mbps 6Mbps entscheiden muss.
Ich hatte letztes Jahr das 4Mbps für 500Baht (30 Tage) gebucht und war sehr zufrieden.
YouTube ging auch ohne Probleme.
 
 
 
 
       #199  

miller_bln

Member
Mitglied seit
28.10.2014
Beiträge
75
Likes erhalten
56
Ich habe eine True PrePaid Karte, habe eine echte Datenflat mit 10 Mbit/s gebucht (90 Tage 1444,50 THB=481,50 THB pro Monat) und
kann jetzt endlich alle deutschen TV Progs über meinen Proxy ohne Bildruckler oder Bildhänger sehen (u.a. Bundesliga) ;)
 
 
 
 
       #200  

Helploader

Member
Mitglied seit
14.10.2017
Beiträge
52
Likes erhalten
118
Standort
Deutschland (Süd)
Anbei eine kurze Anleitung wie man eine thailändische SIM dauerhaft behalten kann und das Roaming in Deutschland freischalten kann, Guthaben auflädt bzw. sich auf der Homepage registriert.
Da ich selbst einige Zeit investiert habe in googeln bis ich die gewünschten Infos hatte, und teilweise ziemlich abenteuerliche bzw. umständliche Methoden gefunden habe (z.B. Karte nach Thailand schicken und dort aufladen lassen zum verlängern, etc.), möchte ich meine Erfahrungen hier aufschreiben wie es auch relativ einfach geht - vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen der ebenfalls nach einer Anleitung sucht und auf diesen Beitrag stößt :)

Kurzfassung: SIM kaufen - für Roaming freischalten lassen - True ID registrieren - regelmäßig Guthaben nachladen (ab 220 Bath / Jahr - einmal jährlich Aktivität notwendig)

Aber hier nochmal ganz ausführlich von vorne: Wie so viele andere auch habe ich mir für meinen letzten Thailand Aufenthalt die True Move Happy Tourist SIM geholt - 599 Bath für 15 Tage mit 8 Gig Datenflatrate 4G und 50 Bath Telefonguthaben (Anbieterlink - gibts problemlos am Flughafen - wer auf Nummer sicher gehen will kann sie sich auch zum ca. doppelten Preis schon vorab in Deutschland besorgen, z.B. hier, ist aber wirklich nicht notwendig)
Mit der SIM habe ich auch diverse Dienste registriert (z.B. Grab, Line, etc.). Zu dem Zeitpunkt habe ich mir keine Gedanken gemacht dass ich die Nummer eventuell behalten will.

Der Gedanke kam mir dann erst als ich wieder zuhause in Deutschland war. Die Nummer behalten hat mehrere Vorteile:

- Wie bereits beschrieben hat man ggf. diverse Dienste damit registriert oder die Nummer an Bekanntschaften, etc. verteilt
- Man entgeht damit einem Neukauf bzw. der Prozedur einer Neuregistrierung (Pass muss ja bekanntlich vorgezeigt werden, etc.)
- Man spart beim Folgeurlaub Geld (Die Pakete die man mit bereits bestehender SIM nachbuchen kann sind günstiger als der Neukauf, zudem gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Optionen mit Tage / Volumen, etc., so dass man viel flexibler ist).

Was muss man dafür tun?

Schritt 1: Roaming freischalten lassen, damit man auch in Deutschland Zugriff auf die SIM hat (Dann aber vorher Datenroaming abschalten! Wird sonst ggf. teuer). Am besten man macht es solange man noch in Thailand ist, dann muss man nur zu einem True Shop und kann es in kürze vor Ort erledigen. Wenn man (wie ich) erst auf die Idee kommt wenn man wieder in Deutschland ist, schreibt man sein anliegen am besten per Mail an Truemove_care@truecorp.co.th - bei mir kam innerhalb weniger Stunden eine Antwort. Sie wollten die SIM Kartennummer, die thailändische Rufnummer und ein Bild von meinem Reisepass - nachdem ich das geschickt hatte, war ich in wenigen Augenblicken freigeschaltet.


Schritt 2: True ID registrieren (True iService Web v2 auf "Register" klicken und seine Thai Nummer, E-Mailadresse eingeben und ein Passwort definieren. Dort kann man jederzeit seinen Tarif einsehen, und ggf. neue Daten / Sprachpläne buchen sowie Guthaben nachladen. Wie bereits oben erwähnt sind dort Angebote zu sehen, die deutlich günstiger als ein Neukauf einer SIM sind. Einen kleinen Datenplan gibt es schon ab 19 Baht am Tag.

Kleiner Auszug (es gibt noch viele mehr) anbei:

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.


Schritt 3: Regelmäßig Guthaben nachladen - mit jedem aufladen um 20 Bath kann man die Gültigkeit um 30 Tage verlängern - maximal 1 Jahr. Man investiert also 220 Bath pro Jahr - wobei das Guthaben soweit ich es verstanden habe nicht verloren geht, sondern sich mit jedem neu aufladen wieder verlängert. Nachladen kann man ohne zusätzliche Gebühren mit einer Kreditkarte unter True iService Web v2 (ggf. fällt die Auslandseinsatzgebühr von 1%-2% von eurem Kreditkartenunternehmen an. Man kann den Vorgang auch direkt 12mal hintereinander machen und hat dann ein Jahr Ruhe und muss sich eben nach einem Jahr einen Reminder in den Kalender setzen, wenn man in der Zwischenzeit nicht in Thailand war.

So das wars auch schon - ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen eine kleine Hilfestellung geben. Wie es mit anderen Anbietern abläuft weiß ich nicht, aber ich vermute mal ähnlich.
Ansonsten sind Fragen / Ergänzungen / Diskussionen gerne willkommen
 
 
 
 
Oben Unten