Diskussion Genug für die Rente?

        #291  

Member

Member hat gesagt:
Ich denke mal in etwa so

In DACH wird die KK direkt abgezogen von der Rente
Wenn Du in TH bist bekommst Du die in DACH abgezogene Rente ueberwiesen und davon musst Du Dich dann in TH versichern
So einfach ist das nicht.
Am besten bei der Rentenversicherung erkundigen, welchen Status du bekommen würdest, ob dann alles von der RV bezahlt wird oder nur ein Teil, und was zu den zusätzlichen Einnahmen zur Berechenung der KV zählt (Mieten, Sofortrente, etc...)
 
        #292  

Member

Krankenversicherungen in Thailand sind relativ günstig. Ein Grund ist, daß der Vertrag jedes Jahr erneuert werden muss und im Gegensatz zu Deutschland, auch die Versicherung eine Verlängerung ablehnen kann. Das heißt viele langwierige und teuren Erkrankungen, werden nur bis zu einem Jahr bezahlt und dann ist man sich selbst überlassen.
 
        #293  

Member

Member hat gesagt:
Meistens werden nur Paracetamol verschrieben. Bei der Thai Volksversicherung.
Warum schreibst du so ein Blödsinn? Kann ja sein, dass dir das einer glaubt.
 
        #294  

Member

Member hat gesagt:
Krankenversicherungen in Thailand sind relativ günstig.
Das mag für junge Leute gelten. Ab 65 Jahren wirds dann echt teuer. Eine vergleichbare KV ist dann in Thailand teurer als in der Schweiz.
 
        #295  

Member

Google mal Florenz Kittel Krankenversicherung, er lebt auf Ko Samui und hat sich mit dem Thema schon öfters befasst. Hat sogar Exceltabelle mit seinen Lebenshaltungskosten ins Netz gestellt. Wie schon gabbiano wenn du jung bist wirst du gerne genommen, aber sobald du älter bist wird es dementsprechend teurer. Es gibt auch nur ca. 15 Versicherungsgesellschaften die von der Immigration akzeptiert werden.
 
        #296  

Member

Member hat gesagt:
Warum schreibst du so ein Blödsinn? Kann ja sein, dass dir das einer glaubt.
Das ist kein Blödsinn! meine frau erzählt das Gleiche. Vielleicht solte man solche vorschnellen Beleidigungen unterlassen, wenn man nicht richtig informiert ist.
 
        #297  

Member

Member hat gesagt:
Das ist kein Blödsinn! meine frau erzählt das Gleiche. Vielleicht solte man solche vorschnellen Beleidigungen unterlassen, wenn man nicht richtig informiert ist.
Die Frau meines Kumpels kämpft seit Jahren mit Rückenbeschwerden. Und die wird hervorragend betreut in einem kleinen Provinz-Krankenhaus. Kostenlos. 30 Millionen Thais sind so "Krankenversichert". Und die werden natürlich alle nur mit Schmerztabetten abgespeist.. :bang:
 
        #298  

Member

Member hat gesagt:
30 Millionen Thais sind so "Krankenversichert". Und die werden natürlich alle nur mit Schmerztabetten abgespeist.. :bang:

meine Erfahrung: Thai (-Frauen) sind ja alle Ärzte, vor allem auf'm Dorf...und in den hiesigen Kramläden blüht der Handel nach Amateuranalyse einer Beschwerde mit selbstverschriebenem Paracetamol, Tiffi u. Penicillinartigem...

Ärzte in Kliniken, KKH verschreiben idR etwas Gezieltes, was Hand u. Fuß hat u. nicht ein breiter Schuß in Richtung einer Erkrankung ist
 
        #299  

Member

Member hat gesagt:
Das ist kein Blödsinn! meine frau erzählt das Gleiche. Vielleicht solte man solche vorschnellen Beleidigungen unterlassen, wenn man nicht richtig informiert ist.
Ihr müsst nicht immer übertreiben. Ja, die Grundversorgung ist nicht gerade besonders. Aber nur Paracethamol ist ein wenig übertrieben. Schwiegermutter ist vor paar Tagen im Kh gewesen und hat dann eine große Anzahl Tabletten mitbekommen.

 
        #300  

Member

Und wie viele Tabletten sind jetzt genug für die Rente? :rolleyes::p
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten