• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl Juni

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats Juni.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Juni

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats Juni.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Juni

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats Juni.

Allgemeine Frage Internationaler Führerschein in Thailand

       #181  

Mack

Silver Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
23.10.2014
Beiträge
651
Likes erhalten
1.092
Standort
Oberbayern
Beruf
Face to Face Marketing
Hier noch ein Bild von dem Führerschein. Ist zwar vom letzten Jahr, aber Fragen lohnt sich bestimmt.(Quelle Internet)

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

 
 
 
 
       #182  

dieboe

Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
11.05.2018
Beiträge
93
Likes erhalten
339
Alter
50
Standort
Rostock
Beruf
Tellertaxi im gehobenen Dienst
Meiner ist erst wenige Tage alt, gegen Zahlung von 16 EURO.
Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
Interessanterweise trägt dieser den Verweis auf das "Übereinkommen über den Straßenverkehr vom 8.November 1968".
Thailand hat dieses wohl unterschrieben, aber nie ratifiziert. Ebenso ist Thailand nicht Vertragspartner des Internationalen Abkommens von 1926.
Demzufolge sind dann wohl "offiziell" beide Varianten nicht gültig...
Habe dazu beim gockeln einen interessanten und aktuellen Beitrag gefunden: Internationaler Führerschein Thailand
Was mich zu der Annahme führt, daß es nicht verkehrt sein könnte, immer eine entsprechende THB-Reserve IM umstrittenen Dokument aufzubewahren. Ob das im Ernstfall dann aber auch weiterhilft, wage ich zu bezweifeln...
 
 
 
 
       #183  

wumme

Platin Member
Sponsor
Mitglied seit
20.10.2011
Beiträge
1.618
Likes erhalten
2.420
Standort
da wo es schön ist
Beruf
Ehrliche Arbeit
Interessanterweise trägt dieser den Verweis auf das "Übereinkommen über den Straßenverkehr vom 8.November 1968"


Was ist daran Interessant ?

Du bist auf deine Führerscheinstelle und hast einfach den Int .Führerausweis bestellt . Da wird dir natürlich der Neuste nach dem 68er Abkommen ausgestellt . Der Uralte von 1926 wird nur auf ausdrücklichen Wunsch von dir ausgestellt . Da kannst gleich noch mal hin .....:rolleyes:


Außerdem wäre es schön würden nicht ständig wieder und wieder falsche Aussagen getätigt .

Deutschland , Österreich , die Schweiz und Siam haben diesen 1926 Vertrag unterzeichnet und ratifiziert . Er ist damit die einzige Möglichkeit für legales führen eines Fahrzeuges in Thailand für D und CH ohne das erwerben der Thai Licence .


Österreicher sind in der komfortablen Situation zusätzlich den Genfer von 1949 beantragen zu können . Dieser wurde bisher von Thailand als einziger anerkannt . D und CH haben diesen Vertrag leider nicht unterschrieben . Wohl auf Druck der Konsulate hat sich Thailand bereit erklärt den 1926 anzuerkennen . Leider steht eine offizielle Stellungnahme von Seiten Thailands dazu aus .

Den 68er akzeptieren die Braunen und die Vermieter . Offiziell ist er aber in Thailand nicht gültig ! Ein Unfall und du bist auf das Gutwill der Versicherung angewiesen .
 
 
 
 
       #184  

dieboe

Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
11.05.2018
Beiträge
93
Likes erhalten
339
Alter
50
Standort
Rostock
Beruf
Tellertaxi im gehobenen Dienst
Was ist daran Interessant ?
Interessant daran ist, daß anscheinend ein abgeschlossenes Studium in wasweißich nötig ist, um so einen (eigentlich) simplen Vorgang abzuschließen. :iro1: Hatte mich zwar etwas mit diesem Thema beschäftigt, war aber wohl die falsche Lektüre und zu oberflächlich.
Jede offizielle und inoffizielle Quelle sagt was anderes und wirkliche Rechtssicherheit besteht anscheinend auch beim 1926er nicht...
Ich persönlich lasse es nicht drauf ankommen, erspare mir halt den nochmaligen Aufwand für den "richtigen" Schein und lasse mich dann lieber fahren. War eh nur als rein prophylaktische Maßnahme gedacht.
Für den weiteren Verlauf der Führerscheindiskussion beziehe ich daher folgendes auf MICH: :ahnung:
 
 
 
 
       #185  

Joker13

Platin Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
22.04.2013
Beiträge
1.921
Likes erhalten
3.912
Ebenso ist Thailand nicht Vertragspartner des Internationalen Abkommens von 1926.
in der Liste steht noch Siam als Vertragspartner, ist also drin. Ich hatte vor längerer Zeit mal einen Link dazu gepostet in dem FS Threat. Soweit ich mich erinnere ist dieser FS jedoch nur 2 Jahre gültig.

Ich hatte diesbezüglich vor etwa 1 Jahr eine Anfrage an das Auswärtige Amt gestellt, da die damalige Aussage auf deren Homepage falsch war. Natürlich keine Antwort. Telefonische Rückfrage ergab, man hätte es an die zuständige Abteilung weitergeleitet, die sich bei mir melden würde. Bisher weiter nichts gehört.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
 
       #187  

greoj

V.I.P
Mitglied seit
08.01.2014
Beiträge
4.956
Likes erhalten
2.423
hier mal der ganze mist vom AA zusammengestellt:
Führerschein Stand 10.09.2019

Zum Führen von Kraftfahrzeugen ist entweder der Internationale Führerschein, der nur in Verbindung mit dem nationalen deutschen Führerschein gültig ist, oder eine thailändische Fahrerlaubnis erforderlich. Deutsche nationale Führerscheine allein werden in Thailand offiziell nicht anerkannt.
Für Aufenthalte von über drei Monaten ist grundsätzlich eine thailändische Fahrerlaubnis erforderlich.
Die Umschreibung einer deutschen in eine thailändische Fahrerlaubnis kann in Thailand beantragt werden. Verbindliche Informationen zur Antragstellung können beim Department of Land Transport erfragt werden

Und schon 2 Tage später hat das Auswärtige Amt den Führerscheinpassus wiederum geändert. Nun gilt scheinbar nur der Internationale Führerschein nach dem Abkommen von 1926, welcher ein spezielles Formular benötigt.

Zum Führen von Kraftfahrzeugen ist entweder der Internationale Führerschein nach dem Internationalen Abkommen über Kraftfahrzeugverkehr vom 24. April 1926, der nur in Verbindung mit dem nationalen deutschen Führerschein gültig ist, oder eine thailändische Fahrerlaubnis erforderlich. Deutsche nationale Führerscheine allein werden in Thailand offiziell nicht anerkannt.
Für Aufenthalte von über drei Monaten ist grundsätzlich eine thailändische Fahrerlaubnis erforderlich.
Die Umschreibung einer deutschen in eine thailändische Fahrerlaubnis kann in Thailand beantragt werden. Verbindliche Informationen zur Antragstellung können beim Department of Land Transport erfragt werden.

Man sei allerding daran, weitere Verhandlungen zu führen, damit auch der von 1968 anerkannt wird. Ihr müsstet also rechtzeitig auf Eure Führerscheinstellen oder Landratsämter, denn die Vordrucke für den IFS von 1926 sind meist nicht vorrätig und müssen oft erst mal bestellt werden. Falls Eure ausstellende Behörde nicht weiss, woher sie den Vordruck bekommen, dann könnt ihr ihnen den folgenden Link empfehlen:

Internationaler Führerschein (24.4.1926), Heft, neobond grau, 42-seitig

Das internationale Abkommen wurde am 24.10.1929 von Thailand ratifiziert und das Abkommen ist am 24.10.1930 in Kraft getreten.
Allerdings hiess Thailand zu diesem Zeitpunkt noch Siam, was wohl viele Leute zu dem Glauben bringt, dass Thailand dieses Abkommen nicht ratifiziert hätte.

quelle:thailandsun
 
 
 
 
 
       #189  

Capsaicin

Member
Mitglied seit
13.04.2017
Beiträge
49
Likes erhalten
57
Alter
59
Jetzt würde sich ja die Frage anbieten, nachdem der Int. FS nach 1926 wieder anerkannt wird, ob dieser auch wieder bei der Umschreibung in den Thai-FS anerkannt werden wird. Dann fiele der ganze Übersetzungs- und Beglaubigungsquatsch wieder weg.
 
 
 
 
       #190  

gabbiano

V.I.P
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
16.02.2012
Beiträge
6.805
Likes erhalten
5.974
Standort
Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
Beruf
Rentner
Dann fiele der ganze Übersetzungs- und Beglaubigungsquatsch wieder weg.
Wenn ich das nächste mal rüberfliege, schaue ich dass ich einen Flug buche, der am frühen morgen landet. Dann fahre ich direkt auf die Botschaft und lasse mir den Schein übersetzen.
 
 
 
 
       #191  

Gueni

Platin Member
Mitglied seit
01.01.2011
Beiträge
2.223
Likes erhalten
1.401
Standort
Leipzig Deutscland
Beruf
Kraftfahrer
Jetzt würde sich ja die Frage anbieten, nachdem der Int. FS nach 1926 wieder anerkannt wird, ob dieser auch wieder bei der Umschreibung in den Thai-FS anerkannt werden wird. Dann fiele der ganze Übersetzungs- und Beglaubigungsquatsch wieder weg.

Mann brauch immer eine Beglaubigte Übersetzung, sowie einen Arzt Test egal was anerkann wird
 
 
 
 
       #192  

Frank

Silver Member
Mitglied seit
15.05.2011
Beiträge
582
Likes erhalten
374
Mann brauch immer eine Beglaubigte Übersetzung,
So ein Quatsch.
Hat man den richtigen internationalen Führerschein braucht man natürlich keine Übersetzung da er selbst schon die Übersetzung ist.

Eine beglaubigte Übersetzung braucht man wenn man nur den normalen nationalen Führerschein hat.
 
 
 
 
       #193  

Gueni

Platin Member
Mitglied seit
01.01.2011
Beiträge
2.223
Likes erhalten
1.401
Standort
Leipzig Deutscland
Beruf
Kraftfahrer
So ein Quatsch.
Hat man den richtigen internationalen Führerschein braucht man natürlich keine Übersetzung da er selbst schon die Übersetzung ist.

Eine beglaubigte Übersetzung braucht man wenn man nur den normalen nationalen Führerschein hat.

Wenn Du meinst
 
 
 
 
       #194  

Anonymus123

Silver Member
Mitglied seit
06.08.2015
Beiträge
557
Likes erhalten
632
Standort
Hennef
Beruf
kaufmann
letzten Dezember war ich in Udon Thani mehrfach bei einer versteigerung und habe dann mal einen schönen 3er BMW ersteigert. Wäre hier in Deutschland echt ein Schnäppchen gewesen. In Thailand war es ein Griff ins Klo, weil die Ersatzteile zu a. schwer zu bekommen sind und b. sauteuer sind.
hat mich ca. 90.000 baht gekostet und habe nur ca. 50.000 wiederbekommen, aber das ist Leergeld. der nächste wird ein japaner oder ähnliches

Denke muss auch ein Pickup sein, alleine wegen der Transportbox für meinen Hund
 
 
 
 
 
       #196  

Anonymus123

Silver Member
Mitglied seit
06.08.2015
Beiträge
557
Likes erhalten
632
Standort
Hennef
Beruf
kaufmann
damit bis du in Thailand am wohlsten..
ja das habe ich gelernt.
hatte erst einen Yaris auf dem Schirm, aber die Preisdifferenz zwischen einfachem Yaris und tollem Hiluy ist viel zu gering. Guter Gebrauchter wäre mir eigentlich lieber, aber die Differenz muss passen
 
 
 
 
       #197  

cnb1806

Gold Member
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
1.460
Likes erhalten
1.583
Alter
46
ja das habe ich gelernt.
hatte erst einen Yaris auf dem Schirm, aber die Preisdifferenz zwischen einfachem Yaris und tollem Hiluy ist viel zu gering. Guter Gebrauchter wäre mir eigentlich lieber, aber die Differenz muss passen
Habe mir dieses Jahr einen Ford Everest gekauft, 2.2l, reicht voellig, Hund geht auch rein, wir haben einen Golden Retriever, wenn wir kein Net haetten wuerde der immer vorne sitzen wollen :confused:
 
 
 
 
       #198  

sapalot

Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
09.11.2015
Beiträge
77
Likes erhalten
59
Standort
Schifferstadt
Beruf
Einkäufer im Baugewerbe
Ich war schon mehrmals in Buriram mit unserem Pickup in Polizeikontrollen und musste noch nie meinen internationalen Führerschein zeigen, mein kleiner EU-Kartenführerschein hat ausgereicht.
 
 
 
 
       #199  

bay81

Member
Mitglied seit
06.11.2018
Beiträge
113
Likes erhalten
79
Führerscheinkontrolle auf Phuket:

Ortsausgang Patong, da sind wir vorher noch schnell abgebogen:) dafür haben sie uns dann ein paar Stunden später am Ortseingang Karon abgefangen.

Alle Roller/Motorräder mit erkennbar Farang-Fahren wurden kontrolliert.
Als Erstes gleich die Frage nach dem Führerschein und speziell nach dem Internationalen FS. Den hingehalten und auch noch meinen deutschen Kartenführerschein dazu und der nette Sheriff war zufrieden.
Hat ihn nichtmal gestört dass es der Internationale FS von 1968 war den Thailand scheinbar nicht anerkennt. Auch hat er sich nicht daran gestört dass ich überhaupt keinen Motorradführerschein besitze.......
Einigen anderen ist es nicht so gut ergangen - auf beiden Seiten der Strasse (neben den Polizeifahrzeugen) waren etliche Roller abgestellt.
 
 
 
 
       #200  

Yala

Platin Member
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
1.518
Likes erhalten
492
Standort
Mittelhessen
Beruf
Mache in Versicherungen
Gerade abgeholt, überhaupt kein Problem die Pappe von 1928 zu bekommen.

Musste nur von Hand geklöppelt werden.

Der Hinweis von mir, wegen Thailand und so, war der Dame vom Amt bewusst. Sie wagt aber zu bezweifeln das den ein Thailändischer Polizist überhaupt unterscheiden kann.

Es sind zig Sprachen in dem FS, aber nicht Thai.

Witzig ist auch, im Lappen wird Thailand aufgeführt. Bis 1939 war aber der offizielle Staatsname Siam. Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen. Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen. Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
 
 
 
 
Oben Unten