• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl Oktober

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats Oktober.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Oktober

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats Oktober.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Oktober

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats Oktober.

Kambodscha Kambodscha

 
       #462  

Thai.fun

Bronze Member
Mitglied seit
12.06.2016
Beiträge
479
Likes erhalten
1.802
Alter
74
Danke für die Erwähnung hier.

Die Medien Titeln zum Tod von Beat Richner 9.10.18, auch «Der grösste humanitäre Botschafter seit Dunant» «Der grösste humanitäre Botschafter seit Dunant»

Und so-was geht still und leise unter!?

R.I.P.

[edit: politisches Statement entfernt]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
 
 
 
 
       #464  

beno

Member
Mitglied seit
05.12.2011
Beiträge
170
Likes erhalten
261
Gibt momentan eine Dok über ihn auf SFR - So oder Mo... Sehr interessant!
 
 
 
 
       #465  

blacky12

Silver Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
24.04.2015
Beiträge
785
Likes erhalten
559
Standort
Joho (Khorat)
Beruf
Privatier
...Besichtigung der Folterkammern, Killing Fields etc. - ich denke dies ist ein "muss", um die ganze neue Geschichte zu verstehe
ich hatte damals gerade noch die Kurve bekommen u. mir das NICHT angetan nachdem ich erfuhr, daß die Japaner schon seit einem Jahrzehnt die Killing Fields erfolgreich u. gewinnbringend vermarkten (zusammen mit einem Cambo- team); darüber wird allerdings weltweit laut geschwiegen...

@Sharky, will Dir nicht nahetreten aber diesen fürchterlichen Geschichtshintergrund brauche ich mir nicht anhand von echten, eingeschlagenen Schädeldecken zu erarbeiten, da reicht gut recherchierte historische Literatur völlig aus. Genauso wenig wie ich mir Duschköpfe, Fleischerhaken, Giftdüsen in KZ Museen ansehen muß um zu verstehen, wie zu jener Zeit mit Menschen in Europa umgegangen wurde
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #466  

eddie11

Gold Member
Mitglied seit
01.04.2012
Beiträge
1.471
Likes erhalten
867
Standort
DE-Süd
Beruf
Röckchenlupfer
Ich fand sowohl Auschwitz als auch die Killing Fields und Tuol Sleng sehr wirkungsvoll, bedrückend und krass.
Natürlich kann ich das auch selber recherchieren oder Dokus schauen - da schaudert es mich auch. Aber selber an den besagten Orten zu sein ist doch noch eine ganz andere Dimension des Erlebens. Mich hat das nachhaltig beeindruckt.

Aber ich kann verstehen, wenn man sich im Urlaub sowas Bedrückendes nicht geben will. Mir hat das den restlichen Tag versaut. Vögeln war erstmal nicht drin.
 
 
 
 
       #467  

Liggi

Platin Member
Mitglied seit
01.08.2006
Beiträge
2.439
Likes erhalten
448
Standort
Hamburg/Pattaya
Beruf
Urlauber
Der persönliche Eindruck, besonders vom Foltergefängnis, ist schon etwas anderes als Berichte oder Dokumentationen.
 
 
 
 
       #468  

PiPP

Member
Mitglied seit
10.08.2015
Beiträge
174
Likes erhalten
204
Standort
Phnom Penh
@punisherju natürlich kannst du in die KTV s gehen, lass dich von einem Türsteher oder ähnl. dort rundführen.

Im Prinzip zahlst du erst einmal für eine teure Flasche Schnapps, deiner Wahl, Die wird mit deinem Namensediket versehen, anschliessend weggestellt und beim nächsten Besuch dir wieder angeboten (dann aber ohne weitere Kosten!)

Du suchst dir somit selbst deinen" Stammladen" aus. Damen gibt es dort reichlich, es ist durchaus üblich das z.B. ein Chinesischer Gast sich 5 bis 10 Ladys mit nach Hause nimmt und die die Nacht lang "castet" .

Im KTV buchst du ein Zimmer, meist sitzt ein "Anstandswauwau" daneben, der dolmetscht, ich war nur kurz in Einigen drin, ich habe weder die obligatorische Flasche gekauft noch die Dienste des Dolmetschers strapaziert, mir gehts ums BumBum für Geld. Die Damen werden "dem Hoerensagen" nach auch dort gebumst, mein Eindruck war jedoch der, das der Hausbetreiber erst einmal eine ordentliche Bill machen moechte bevor was geht.

Einfacher gehts, wenn man sich z.B an die Riverside ab 16Uhr setzt, alles was einem gefällt freundlich anschaut und wartet bis sich eine Lady zu einem setzt. Die Damen gehen gerne nach Büroschluss bzw vor Barbeginn auf einen Shorttime oder 2 mit. Preise 20 bis 40$. Ueber Nacht dito 20 bis 70$ , einzelne Damen der Topklasse rufen auch mit unter deutlich mehr auf, eine Dame überschätzte sich gewaltig und rief 1000$ für ihre Jungfräulichkeit auf, wie oft Sie Die mit ihren 20Lenzen schon verkauft hatte entzog sich mir ,für mich lautete die Rechnung 20 bis 50mal Spass vs 1mal Spass und von daher eindeutig zu Teuer!! Top war Sie allerdings schon, mein 50$ Angebot schlug Sie aus.
 
 
 
 
       #469  

Liggi

Platin Member
Mitglied seit
01.08.2006
Beiträge
2.439
Likes erhalten
448
Standort
Hamburg/Pattaya
Beruf
Urlauber
@punisherju natürlich kannst du in die KTV s gehen, lass dich von einem Türsteher oder ähnl. dort rundführen.

Du suchst dir somit selbst deinen" Stammladen" aus. Damen gibt es dort reichlich, es ist durchaus üblich das z.B. ein Chinesischer Gast sich 5 bis 10 Ladys mit nach Hause nimmt und die die Nacht lang "castet" .

Im KTV buchst du ein Zimmer, meist sitzt ein "Anstandswauwau" daneben, der dolmetscht, ich war nur kurz in Einigen drin, ich habe weder die obligatorische Flasche gekauft noch die Dienste des Dolmetschers strapaziert, mir gehts ums BumBum für Geld. Die Damen werden "dem Hoerensagen" nach auch dort gebumst, mein Eindruck war jedoch der, das der Hausbetreiber erst einmal eine ordentliche Bill machen moechte bevor was geht.

.
Wo ist denn in P.P. ein KTV ? Ich habe noch nie einen gesehen dort. Die dort zahlreichen Bars meinst du ja nicht.
 
 
 
 
       #470  

darkpassenger

Member
Mitglied seit
30.09.2013
Beiträge
54
Likes erhalten
4
Wo ist denn in P.P. ein KTV ? Ich habe noch nie einen gesehen dort. Die dort zahlreichen Bars meinst du ja nicht.
Ernsthaft? Ich war grad letze Woche beruflich da und alleine auf dem weg vom Airport - Downtown an mind.6 vorbei gefahren, waren vielleicht 5 min bis zur ersten. Die sind meist mit grellen Neonleuchten ausgestattet, eigentlich kaum zu ubersehen. Im Notfall Google Mal.
 
 
 
 
       #471  

PiPP

Member
Mitglied seit
10.08.2015
Beiträge
174
Likes erhalten
204
Standort
Phnom Penh
330ste ecke 95ste strasse z.b siehst du eins, die moneyvong entlang weitere , in der 118 ten strasse nahe riverside sind kleine ktv s, eigendlich sind deutlich mehr ktv s als Bars in Phnom Penh.
 
 
 
 
       #472  

punisherju

Member
Mitglied seit
23.08.2017
Beiträge
31
Likes erhalten
22
Alter
22
Hey @PiPP ,
Danke für die Tipps. Werde mir vielleicht mal so ein KTV anschauen. Klingt aber als wären die Läden ein bisschen abgezockt.
Ich schätze mal meine haupt Streifzüge werden eher durch die Bars gehen.

Freue mich schon auf Dezember in und Januar.
 
 
 
 
       #473  

Peppino

Member
Mitglied seit
10.02.2013
Beiträge
120
Likes erhalten
28
Da man in Phnom Penh fast an allen Orten mit USD bezahlt stelle ich mir folgende Frage.
Kann man in Phnom Penh an den Bancomaten direkt USD bezeihen oder nur die einheimische Währung.
 
 
 
 
       #474  

Rojo

Member
Mitglied seit
04.01.2015
Beiträge
97
Likes erhalten
55
Kommt USD raus, keine Sorge, Beträge über 10$ in Riel zu bezahlen ist auch eher unüblich.
 
 
 
 
       #475  

Wotan1892

Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
24.07.2015
Beiträge
78
Likes erhalten
48
Bin auch ab 24. Dezember für 3 Nächte mit einem Freund in P.P. Danach für 4 Nächte nach Sihanoukville und am 31.12. nach Siem Reap für 3 Nächte. Dort stößt noch ein weiterer Freund (TAF Member) dazu. Dann ab zurück nach Thailand, für 10 Nächte ins Seebad. Bin auch schon sehr gespannt auf Kambodscha.
 
 
 
 
 
       #477  

upliftjoe

Member
Mitglied seit
09.06.2015
Beiträge
33
Likes erhalten
23
Standort
Nahe Stuttgart
Kann man wählen, Dollar oder Riel an fast allen Geldautomaten!
Echt? Hatte die Funktion gar nicht gesehen und nur US$ gezogen. Im übrigen würde ich sowieso nur Dollar holen, Reel werden teilweise gar nicht akzeptiert. Nur aufpassen bei den Dollarnoten, selbst der kleinste Riss wird
von vielen nicht angenommen, und im Extremfall muss man den dann bei einer Bank tauschen.
 
 
 
 
 
 
       #480  

dietzpeter

Member
Mitglied seit
21.01.2014
Beiträge
146
Likes erhalten
215
Standort
Hessen
Wir waren in siem reap für ein paar Nächte.

Wir hatten beim Grenzubergang baht zu Cambodian real gewechselt. Angeblich Kommission frei.
In Cambodia standen alle Preise natürlich in Dollar....

Der Cambodian real wurde zwar immer akzeptiert, sorgte jedoch oft für Verwirrung und Gelächter.

Mal war 1 Dollar, 4000 real wert mal 4150.

Es scheint auch so das man die Cambodian real nicht so einfach zurück in baht wechseln kann ... Zumindest akzeptiert die keine Wechselstube.

Wäre wohl besser gewesen am ATM Dollar abzuheben.
 
 
 
 
Oben Unten