Kambodscha Kambodscha

       #481  
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
9
Likes erhalten
2
Ich verstehe das System auch nicht.
Immer alles in Dollar.
Begann schon bei der unfreundlichen Immigration Prozedur.
Only cash, only Dollar.
Wenn nicht vorhanden "next"
Passbild? nicht vorhanden "next"
Immigration Formular? ?? Ausgefüllt?
Welches, wo? Nein "next "
Keine Erklärung, alles selbst zusammenstoppeln.
Das könnte man besser organisieren.
Vielleicht hätte ich mich besser einlesen sollen, aber es war sehr spontan geplant.
Sorry Cambodian Immigration.
 
 
 
 
       #482  
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
2.545
Likes erhalten
3.785
Alter
46
Ich verstehe das System auch nicht.
Immer alles in Dollar.
Begann schon bei der unfreundlichen Immigration Prozedur.
Only cash, only Dollar.
Wenn nicht vorhanden "next"
Passbild? nicht vorhanden "next"
Immigration Formular? ?? Ausgefüllt?
Welches, wo? Nein "next "
Keine Erklärung, alles selbst zusammenstoppeln.
Das könnte man besser organisieren.
Vielleicht hätte ich mich besser einlesen sollen, aber es war sehr spontan geplant.
Sorry Cambodian Immigration.
Das waere eine gue Idee gewesen, dann wuerde auffallen das die lokale Waehrung gerade fuer Klopapier gut ist. In etwa verhaelt es sich auch mit dem Laotischen Kip.
Alles wird in $ angegeben, zahlst mit $, Rueckgeld sind Riel (Kambodscha)
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #483  
Mitglied seit
21.01.2014
Beiträge
147
Likes erhalten
218
Standort
Hessen
Wir sind nach koh chang mit Bus nach siem reap gefahren. Also über landweg.

Das Unternehmen stoppte dann kurz vor der Grenze und verlangte von uns 1500 baht, Reisepass und Passbild für visa.
(Visa hätte glaub ich eh etwas uber 1000 baht gekostet).
Ich hatte mich informiert. Deswegen hatten wir ein Passbild ... Und eigentlich war meine Info es selber zu machen ... Aber so wirklich viele Optionen hatte man da jetzt nicht wenn man auf Ärger verzichten wollte.
Kurze Zeit später hatte man sein visa. An der Grenze direkt musste man dann nur noch ein Zettel ausfüllen.
Handys strickt verboten!!!
Normal hab ich alles nur in digitaler Form auf meinem Handy aber da nues land hatte ich es zuvor ausgedruckt.
Da bei uns alles vollständig war gab es keine Probleme.

Einer vor uns hatte seine Immigrationzettel verloren ... Der wurde sehr unfreundlich zurück geschickt.
Als er dann noch nachfrage was zu tun ist würde die richtig unfreundlich....
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #484  
Mitglied seit
10.08.2015
Beiträge
340
Likes erhalten
414
Standort
Phnom Penh
Ich verstehe das System auch nicht.
Immer alles in Dollar.
Begann schon bei der unfreundlichen Immigration Prozedur.
Only cash, only Dollar.
Wenn nicht vorhanden "next"
Passbild? nicht vorhanden "next"
Immigration Formular? ?? Ausgefüllt?
Welches, wo? Nein "next "
Keine Erklärung, alles selbst zusammenstoppeln.
Das könnte man besser organisieren.
Vielleicht hätte ich mich besser einlesen sollen, aber es war sehr spontan geplant.
Sorry Cambodian Immigration.
1. man muss nicht alles verstehen ;)

2. der $ ist offizielles Zahlungsmittel, den Riel gibt es als Wechselgeld (Kleingeld)
der grösste mir bekannte Schein ist der 20000 Riel Schein, der entspricht 5$.

3. du bist "Devisenbringer" natürlich hätten "Die" also die Imigration Beamten gerne $ , so vorhanden , Sie nehmen aber auch andere Währungen.

4. Das das nichtvorhanden sein eines Passbildes, kein unüberwindliches Problem darstellt, ist mir auch geläufig. Ich habe auch nicht immer ein Passphoto zur Hand, in Poi Pet, dito durchgewunken worden.

5. Das Einreise Formular füllt man nach bestem Wissen und Gewissen aus, fertig.
Die Beamten erklären einem nichts (oder fast nichts ) dem Jenigen der die Grenze häufiger passiert sind die Abläufe allerdings klar, manches ist Bebildert oder kann man auch bei Mitreisenden erfragen... das jedoch jeder Grenzbeamte DEINE Sprache spricht davon kann man nicht ausgehen.
 
 
 
 
 
       #486  
Mitglied seit
21.07.2017
Beiträge
111
Likes erhalten
110
Nur das du dort keine Dollar brauchst, geht alles auch easy mit THB.
Das gilt für Siam Reap und teilweise in PP. In anderen Gegenden kommst du mit Thb fast gar nicht weiter. Bspw. in Sihanoukvil.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
 
       #488  
Mitglied seit
19.03.2014
Beiträge
1.219
Likes erhalten
2.650
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #489  
Mitglied seit
15.11.2017
Beiträge
1.174
Likes erhalten
1.060
War im September in Kambodscha, hatte immer vorher (Bank/Deutschland) kleine Scheine 1 Dollar und 5 Dollar Noten gewechselt...
Hat dann alles (Restaurant, Angkor etc.) funktioniert, die paar Riels /als Rückgabe sind jetzt im Fotoalbum als Souvenir...
Also Leute immer schön kleine Scheine vorher tauschen...!
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #490  
Mitglied seit
21.07.2017
Beiträge
111
Likes erhalten
110
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #491  
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
1.762
Likes erhalten
2.441
Standort
Atlantis
Was die Kohle betrifft, da muss man sich einfach damit abfinden.

Die lokale Währung geht in der Provinz als Zahlungsmittel. Man könnte aber auch in Muscheln und Steinen bezahlen ...

Dollar ist nun einmal die Währung und fließt aus jedem ATM - wer verdient?

Uncle Sam hat denen nun mal die Währung auf die Stirn gebrannt - bevor die US Army in Vietnam, Lao etc. etc. alles in Schutt und Asche gebombt hat und Cambodia als Kollateralschaden übrig blieb …

Scheiß Spiel eben.

Gruß

sharky
 
 
  • Like
Reactions: 3 users
 
 
       #492  
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
2.545
Likes erhalten
3.785
Alter
46
Fotoalbum ist bei mir nur noch Digital. Ich habe die Riels gleich wieder unter das Volk gebracht. Denke das ist eine sinnvollere Verwendung :)
Banause :D
Wenn das so weiter geht wird in Zukunft auch nur noch digital in VR gevoegelt :eek:

Ich will was in der Hand haben, sei es Frau, PC Spiel, VDO Spiel, DVD, Blu Ray, Fotos
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #493  
Mitglied seit
11.08.2018
Beiträge
271
Likes erhalten
984
Standort
Rheinland
Ich verstehe das System auch nicht.
Immer alles in Dollar.
Begann schon bei der unfreundlichen Immigration Prozedur.
Only cash, only Dollar.
Wenn nicht vorhanden "next"
Passbild? nicht vorhanden "next"
Immigration Formular? ?? Ausgefüllt?
Welches, wo? Nein "next "
Keine Erklärung, alles selbst zusammenstoppeln.
Das könnte man besser organisieren.
Vielleicht hätte ich mich besser einlesen sollen, aber es war sehr spontan geplant.
Sorry Cambodian Immigration.
Das kann man aber ganz einfach schon vor der Einreise verhindern.
Dieses arme, primitive dritte Welt Kambodscha hat eine sehr moderne Visa-Lösung: Das E-Visa:

eVisa Kingdom of Cambodia (Official Government Website)

Habe ich schonmal benutzt und werde es nächstes mal wieder benutzen.
Kostet vllt. 3 Dollar mehr, aber hat den Vorteil das man direkt zum Schlater für E-Visa geht, sich dann nur den Stempel holt und schon ist die Sache erledigt.
Man muss sich nicht mehr mit Passfotos und diesen Beamten dort rumärgern!
E-Visa geht aber nur bei Einreise über Flughafen. Man muss vorher angeben über welchen man anreist, dieser ist dann auch verbindlich.

Dieses Visa für Kambodscha kann ich jedem nur empfehlen um diesem Unfug am Flughafen zu entgehen!
 
 
  • Like
Reactions: 3 users
 
 
       #494  
Mitglied seit
14.05.2017
Beiträge
36
Likes erhalten
32
Standort
Rheinland
Ich war zusammen mit einem anderen Member im Ohana und wir waren
voll zufrieden (glaube es waren Deluxe Zimmer). Die Lage ist super.
Ich würde jederzeit wieder dort buchen.
Nightlife ist keine fünf Minuten zu Fuß erreichbar.
Hallo chrisme, ich will zwischen den Tagen nach PP fliegen und mir die Stadt ein wenig anschauen.
Das Ohana sieht gut aus und mich würde interessieren ob ihr Erfahrungen mit Damenbesuch in dem Hotel gemacht habt.
Ist das unkompliziert?

VG
 
 
 
 
       #495  
Mitglied seit
10.09.2012
Beiträge
108
Likes erhalten
29
Standort
München
Beruf
Logistiker
Keine Probleme, an der Rezeption eintragen lassen und gut ist es.

Viel Vergnügen
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #496  
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
210
Likes erhalten
410
Standort
Asia
Beruf
Nuttenkutscher
Grösste mir bekannte Schein in Riel, aber selten im umlauf. Hatte ihn nur einmal
 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #497  
Mitglied seit
06.02.2016
Beiträge
191
Likes erhalten
49
Kann nicht jemand nochmal etwas mehr zu Siem Reap sagen, plane gerade und überlege, wieviele Tage ich dort bleibe, die Tempel tagsüber sind das eine, aber abends muss man ja auch irgendwo mal ausspannen ? ;)
 
 
 
 
       #498  
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
1.762
Likes erhalten
2.441
Standort
Atlantis
Oha - du wills Tempel & fun?
Was ist deine Priorität, damit ich da etwas genauer antworten kann.

Gruß

sharky
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #499  
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
1.762
Likes erhalten
2.441
Standort
Atlantis
Immer alles in Dollar
Nun,

Der US$ ist die Kohle derer, die das Land unterworfen haben.

Die Amis haben tausende of Tonnen von Bomben auf Vietnam, Cambodia, Lao etc. regnen lassen. Dann kam die chemische Keule dazu - agent orange.
Folterknechte wurden bestellt und final bezahlt - alles mit Wissen & Wollen der USA, Europa hat tatenlos zugeschaut.

Aufgerechnet wurde das alles in Menschenleben und jene wurden dann bezahlt in fuckin US$ - und diese Währung ist geblieben - Fuckin US$ - die schmutzigste Währung der Welt.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #500  
Mitglied seit
06.02.2016
Beiträge
191
Likes erhalten
49
Oha - du wills Tempel & fun?
Was ist deine Priorität, damit ich da etwas genauer antworten kann.

Gruß

sharky
eigentlich beides
tagsüber die Tempel .... und abend bzw. nachts möcht ich nicht allein im Hotel schlafen
 
 
 
 
Oben Unten