Hotel buchen
Motorad leien
Bestell dein T-Shirt

Madagaskar Nosy Be - Aktuelle Situation

        #211  
M

Member

Ganz Mada ist wieder offen. Ich gehe davon aus, das im Juni auch wieder für uns offen sein wird.
 
 
        #212  
M

Member

Na, dann lest mal dies hier:

Antananarivo, 6 Juin, 16h55 – Le ministère en charge des Transports indique qu’un comité de reflexion a été mis en place pour « examiner la possibilité de réouverture des frontières dans les meilleures conditions ». Ce comité sera ensuite chargé d’avancer des propositions au gouvernement, indique un communiqué du ministère des Transports, du tourisme et de la météorologie (MTTM) publié ce dimanche.
Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen. Le ministère souligne que pour l’heure, aucune date de réouverture des frontières n’est à ce jour fixé. Il rappelle néanmoins que des « réunions préparatoires à la réouverture des frontières » ont eu lieu depuis janvier avec les opérateurs touristiques et les autorités sanitaires.
Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen. Les frontières de la grande île ont été fermées aux passagers internationaux depuis le mois de mars 2020, au moment où les premiers cas de Covid-19 ont été détéctés sur la grande île

Nix genaues weiss man nicht. Eine generelle Öffnung ist nicht in Sicht.
 
  • Like
Reactions: 4 users
 
        #213  
M

Member

Member hat gesagt:
Ganz Mada ist wieder offen. Ich gehe davon aus, das im Juni auch wieder für uns offen sein wird.
Bei solchen Meldungen bitte eine Quelle angeben, so dass jeder noch mal nachlesen kann und die für sich interessanten Infos hat. Danke
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #214  
M

Member

Member hat gesagt:
Na, dann lest mal dies hier:

Antananarivo, 6 Juin, 16h55 – Le ministère en charge des Transports indique qu’un comité de reflexion a été mis en place pour « examiner la possibilité de réouverture des frontières dans les meilleures conditions ». Ce comité sera ensuite chargé d’avancer des propositions au gouvernement, indique un communiqué du ministère des Transports, du tourisme et de la météorologie (MTTM) publié ce dimanche.
Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen. Le ministère souligne que pour l’heure, aucune date de réouverture des frontières n’est à ce jour fixé. Il rappelle néanmoins que des « réunions préparatoires à la réouverture des frontières » ont eu lieu depuis janvier avec les opérateurs touristiques et les autorités sanitaires.
Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen. Les frontières de la grande île ont été fermées aux passagers internationaux depuis le mois de mars 2020, au moment où les premiers cas de Covid-19 ont été détéctés sur la grande île

Nix genaues weiss man nicht. Eine generelle Öffnung ist nicht in Sicht.

So wie ich das lese, wird eine Öffnung und unter welchen Bedingungen dies geschehen könnte, gerade geprüft. Ein genaues Datum wurde noch nicht kommuniziert.
Das machen alle Länder gerade. Wenn Madagaskar so was wie eine Sandbox auf Phuket planen würde, wäre das sicher Nosy Be.
 
 
        #215  
M

Member

Member hat gesagt:
So wie ich das lese, wird eine Öffnung und unter welchen Bedingungen dies geschehen könnte, gerade geprüft. Ein genaues Datum wurde noch nicht kommuniziert.
Das machen alle Länder gerade. Wenn Madagaskar so was wie eine Sandbox auf Phuket planen würde, wäre das sicher Nosy Be.
..das gabs ja für 6 Monate. Nur die Flüge wurden dann von den Heimkehrern genutzt um sofort in ihr Heimatdorf auf der Gd Ile zurückzukehren. Es gab keine Quarantäne bzw Kontrolle nachdem man mal aus dem Flughafen raus war.
In den meisten Flügen waren vielleicht 10% Touristen --alles andere waren Locals.
Nosy Be ist von der Infrastruktur nicht mit Phuket zu vergleichen. Es gibt keine grossen Hotels wo du mal schnell 140 Passagiere für 7 Tage unterbringen kannst--und das 3 mal die Woche (so wie Ethiopian geflogen ist).
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
        #216  
M

Member

Eine Bekannte aus Diego-Suarez hat mir eben geschrieben, dass sie heute das erste Mal mit AZ geimpft worden sei. Den zweiten Termin hat sie auch schon.
Sie gehört überhaupt nicht zu irgendeinem privilegierten Personenkreis.
Das lässt mich hoffen, dass es in Madagaskar voran geht.
Etwas off-topic, aber immerhin ist Nosy-Be in der Nähe von Diego.
 
  • Like
  • Hilfreich
Reactions: 3 users
 
        #217  
M

Member

Das ist richtig. Auch ich habe einige Bestätigungen auch aus NB dass geimpft wird. Aber die Reihenfolge ist anders denn bei uns: meist entweder registrierte Studenten oder Lehrer'innen. Man kann sich auch nicht wirklich anmelden sondern bekommt gesagt: "morgen wird geimpft"
Als Vakzin kommt das in Indien hergestellte Covishield (AstraZenica) zum Einsatz. Der zweite Termin wird aber erst in 3 bis 4 Monaten sein.
Immerhin, es bewegt sich was.
 
  • Like
Reactions: 4 users
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
37
Aufrufe
2.201
Member
M
M
Antworten
118
Aufrufe
16.490
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
264
Member
M
M
Antworten
14
Aufrufe
1.173
Member
M
M
Antworten
172
Aufrufe
18.440
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten