TH --> DE Thai Freundin nach D einladen

        #211  

Member

In Phuket haben sie einfach mehr Zeit sich mit dem Kunden zu beschaeftigen, rein subjektive Erfahrung, als wir Anfang 2016 dort das Visum fuer meine Frau beantragt haben.
In Bkk vielleicht alles etwas gehetzt und unfreundlicher?
 
        #212  

Member

Member hat gesagt:
In Bkk vielleicht alles etwas gehetzt und unfreundlicher?

Mutmaßungen, die keinen Hilfesuchenden weiterbringen. Meine Freundin war ausschließlich immer in bkk. Da war weder "Gehetze" noch wurde sie "unfreundlich" behandelt.
 
        #213  

Member

Member hat gesagt:
Mutmaßungen, die keinen Hilfesuchenden weiterbringen. Meine Freundin war ausschließlich immer in bkk. Da war weder "Gehetze" noch wurde sie "unfreundlich" behandelt.

Mit deutschen "Bittstellern" gehen (gingen?) sie jedenfalls nicht freundlich um
Als ich vor Jahren noch in Bkk gearbeitet habe und ein paar mal da war (Pass voll), konnte man das an den Nebenschaltern im hinteren Gebaeude schoen mitbekommen
"ich habe Ihnen schon dreimal erklaert..." zu einem aelteren Herrn
Wenn ein "Kunde" dann weg war und der naechste war am Schalter "Wie kann der mit x Euro Rente nur hier leben"
Privatspaehre = 0

Montags sie sich schon ueber 2 Schalter unterhalten was man am Wochenende vor hat

Selbst am eigenen Leib erlebt nicht unfreundlich, aber auch nicht hilfsbereit als wir 2016 in Bkk waren fuer eine Woche wegen etwas anderem, sind dann dort hin um uns zu erkundigen wegen dem Visum fuer unsere Sommereise nach D
Der genaue Wortlaut weiss ich nicht mehr, aber in etwa so...

"Sie wohnen in Trang"? "Machen Sie den Antrag doch in Phuket, dann brauchen wir das nicht zu machen"

Das mit Phuket wussten wir selber, wenn man aber schon mal da ist, drueber schauen waere nicht zuviel verlangt gewesen...

3 Stunden Kundenoeffnungszeit von 8.30-11.30, da kann man sicher nicht von Ueberarbeitung und Stress sprechen....

@KingPing's Erfahrung mit dem Notfall seiner Frau ist ja auch eine Geschichte
 
        #214  

Member

Member hat gesagt:
@KingPing's Erfahrung mit dem Notfall seiner Frau ist ja auch eine Geschichte

Ich betrachte es eher als Ausnahme, zumindest wenn ich auf meine eigenen Erfahrungen mit der Deutschen Botschaft zurückblicke. Was diesen Attaché trotz absolut klarer Sachlage zu seinem merkwürdigen Verhalten getrieben hat, ist mir bis heute noch ein Rätsel.
 
        #215  

Member

Member hat gesagt:
Ich betrachte es eher als Ausnahme, zumindest wenn ich auf meine eigenen Erfahrungen mit der Deutschen Botschaft zurückblicke. Was diesen Attaché trotz absolut klarer Sachlage zu seinem merkwürdigen Verhalten getrieben hat, ist mir bis heute noch ein Rätsel.
Fuer den den es betrifft reichen die Ausnahmen....
 
        #217  

Member

Ich habe gestern ein Touristen Visum in Phuket beantragt. Die Mitarbeiter des Konsulats waren sehr hilfsbereit und sehr bemüht, einem zu einem Visum zu verhelfen. DerAntrag war nicht korrekt ausgefüllt. Daraufhin hat die Mitarbeiterin des Konsulats das Antragsformular neu ausgefüllt und noch weitere Unterlagen angefordert, die die Erfolgsaussichten auf einen posieren Visumbescheid erhöhen können. Das Konsulat in Phuket entscheidet nicht über den Antrag. Dies erfolgt in Bangkok. Nach ca 12 Tagen kann man den Pass in der Botschaft in Bangkok hoffentlich mit einem Visum abholen.
 
        #218  

Member

Noch im Februar mussten wir bei der Beantragung in Phuket nicht extra nach Bangkok toben , der Pass mit dem Visa wurde nach Antragsbearbeitung in Bangkok unproblematisch nach Hause bzw. an die gewünschte Postadresse geschickt.
 
        #220  

Member

Ich habe mich verschrieben. Es handelt sich um ein Besuchsvisum. Eigentlich auch egal. Ich wollte zum Ausdruck bringen, wie zuvorkommend man in Phuket behandelt wird. Was ja bei einer Beantragung hilfreich ist.
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten