• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats September.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats September.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats September.

Kenia Banderas loves Black

       #61  

Greenhorn77

Foren-Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
22.01.2018
Beiträge
1.531
Likes erhalten
4.636
Standort
Rheinland
Beruf
Herbergsvater
Ihr sie dann im cheers erkennt.
Wenn irgendeiner sie mitnimmt ohne zu wissen das ich mit ihr zusammmen war, ist das besser
außerdem kommt noch was emotionales.
Du scheust die Lochschwagerschaft....pah..... :p ;)
 
 
 
 
       #62  

Banderas

Gold Member
Mitglied seit
16.06.2011
Beiträge
1.053
Likes erhalten
4.141
Standort
wo ich grade bin
Du scheust die Lochschwagerschaft....pah..... :p
Also gut du hast es nicht anders gewollt.
Wir wählen jeder ein girl das dem anderen auch gefällt und machen einen vierer mit swift partners. Falls dir das zu peinlich ist,Change the girls next day at the bar :p
 
 
 
 
 
 
       #65  

Banderas

Gold Member
Mitglied seit
16.06.2011
Beiträge
1.053
Likes erhalten
4.141
Standort
wo ich grade bin
Was für ein albernes Klischee ist das denn? Vergiss nicht, dass hier viele ältere Herren mitlesen.
Meine aussage beruhte darauf was sie gesagt hat, das es ältere herren gibt die noch richtig fit sind weiß ich ja von otto und bei dir bin ich mir auch sicher das manch jüngerer man von dir ne scheibe abschneiden könnte.
 
 
 
 
 
       #67  

piper

Platin Member
Mitglied seit
23.09.2007
Beiträge
1.952
Likes erhalten
2.208
Alter
64
Nicht nur im cheers, überall sind sie froh mitgenommen zu werden
Ich glaube bestimmt, dass sich auch im Cheers mal der ein oder andere Sonnenschein verirrt, ich persönlich habe in den letzten 6 Jahren dort genau ein Mädel mitgenommen, war an meinem ersten Abend in Kenya.
Die hat dann in meinem Zimmer nach der Nummer gleich mal einen joint durchgezogen, worauf ich ihr die rote Karte zeigen musste.

Finde deinen Bericht übrigens toll, siehst du ja an meinen likes.

Gruß Piper
 
 
 
 
       #68  

Banderas

Gold Member
Mitglied seit
16.06.2011
Beiträge
1.053
Likes erhalten
4.141
Standort
wo ich grade bin
Otto zb hat mir mitgeteilt,das die girls im cheers nicht mehr so aggressiv seien und auch hübscher vorallem auch jünger seien als letztes mal,ich habe auch sehr viel junge girls gesehen meine war zb 25 (habs überprüft)
 
 
 
 
       #69  

MadAddict

Platin Member
Mitglied seit
12.01.2014
Beiträge
1.800
Likes erhalten
6.314
Ja, richtig: in Vergleich zu den Vorjahren waren diesmal viel weniger der super aggressiven Damen im Cheers. Dafür aber auch etliche die mit LT-Partnern dort waren. Und n paar Nette die man hätte mitnehmen können - wies ja Banderas gemacht hat.

Ich mags dort. Auch währed der heissen Tageszeit ists schattig für n Bier. Das Essen ist soweit i.O, mit 700 bis 1200 KSH aber auch nicht ganz billig. Der Sevice gut - und im TV läuft meist was sportliches zur Unterhaltung wenn man nicht gerade mit seiner Partnerin beschäftigt ist.
 
 
 
 
       #70  

Banderas

Gold Member
Mitglied seit
16.06.2011
Beiträge
1.053
Likes erhalten
4.141
Standort
wo ich grade bin
Es war schon kurz vor zehn als wir aufwachten,der morgenfick viel aus, schnell frisch machen und runter zum frühstück. Die bedienung meinte ich hätte nur ein einzelzimmer gebucht was zwar nicht stimmte, aber diese peanuts geschichten interessieren mich nicht, schon garnicht wenn es um 300 kes für ein 2tes frühstück geht.
Auschecken problemlos uber bestellt und ab zum big tree, relaxing time at the besch war angesagt. check inn ist zwar 11 uhr im big tree, aber der typ schob wahrscheinlich noch ne nummer bevor wir einziehen konnten. Wir spazierten also ne stunde am strand und genossen die meeresluft. Wir wollten gleich baden gehen befor die ebbe eintrat.
Um zwölf waren wir im zimmer.
Die zimmer sind ja des öfteren beschrieben worden,also mach ich nicht mehr.
Anstatt schwimmen zu gehen weihten wir das bett ein.:cool:
Es war ja sonntag und das rennen in singapur stand auf meiner agenda, verabredet mit otto war ich um 4 im cheers.
Nach dem mittagsfick gingen wir trotzdem schwimmen. Man muss bei ebbe ein ganzes stück laufen,aber es lohnt sich meiner meinung.Im wasser haben wir mehr rumgemacht als das wir geschwommen sind.
SEX mit sweetie
Ich werde jetzt einmalig schreiben wie es mit ihr war die 3 tage danach nicht mehr so intensiv.
Sweetie liebt es mehr hart als soft,warum habe ich nicht gefragt. Sie macht wenn es ihr sehr gefällt dirty talk. Harder fuck me harder das war ihr repertoire beim sex. Außerdem mag sie from Pussy to mouth.
Da ich beim doggy immer meinen daumen in den arsch der girls drücke, ist das stöhnen erheblich lauter.Hinzu kam das sweetie sich dann ins bett krallte das kissen oder das laken anfing zu beißen. Bei der kissen unters becken und beine an meine schulter am bettende war es um sie geschehen, wenn ich sie hard penetrierte verdrehte sie die augen und entlud sich.Auch da habe ich immer wieder versucht langsam sie in den arsch zu ficken, aber sie flehte mich an das nicht zu tun, aber das antasten war schon geil.
Sweetie hatte,auch wenn wir kaputt und durchgeschwitzt waren immer ihre hand an meinem kolben.Sobald sie merkte,das er aufwacht ging ihr kopf in seine richtung.
Als sweetie mir mitteilte das sie bis jetzt nur im bett sex gehabt hat,wurde der sessel, der stuhl,der tisch und auch in der küche ordentlich nachgeholt was sie versäumt hat.
———————-
Es war nach 4 als wir im cheers ankamen, das rennen lief schon.
Otto hatte nen guten tisch ergattert , die girls sahen sich zum ersten mal waren sich auf anhieb sympathisch und ich verfolgte das rennen.Hunger hatten wir auch,und aßen auch gleich.
Nach dem rennen oder besser gesagt im zimmer zwischen dem sex hab ich sie mal gefragt was sie von einem dreier hält.Wenn du es magst mach ich mit obwohl nie gemacht war die antwort.
Als ich das rennen verfolgte hatte sweetie in der zwischenzeit ne freundin angetextet ob sie das macht.Nach dem rennen,begrüßte uns ein girl beim big tree. sweetie sagte das ist ihre freundin wenn sie mir gefällt dann könnten wir.
Der preis von 3000 kes für st und ihr aussehen verhinderten meinen dreier im moment.
Abends gab es live musik im big tree wo otto sein girl und mein girl ab und zu zanzten.pics davon habt ihr ja gesehen.
Der otto ist danach mit beiden aufgebrochen, ob es einen dreier gegeben hat erzählt er uns mit sicherheit. Von mir gibt es jetzt strandbilder danach erfährt ihr,ob es bei mir auch nen dreier gab.:D
 
 
 
 
 
       #72  

Banderas

Gold Member
Mitglied seit
16.06.2011
Beiträge
1.053
Likes erhalten
4.141
Standort
wo ich grade bin
Das big tree restaurant leerte sich rapide,ich überlegte wohin ich mit der kleinen noch hin könnte. An einem tisch saßen nich 2 girls die recht gut aussahen,ich habe sie immer beobachtet,wenn sie an uns vorbei zur toilette gingen. Auch jetzt stand eine auf und schlenderte an unserem tisch vorbei.Sie hatte nen geilen body,nur sah ich ihr gesicht nicht richtig wegen der lichtverhältnisse.
Meine kleine beobachtete, wie ich hinter ihr kuckte.You like her ? Yeah nice body, but i didn’t see her face. No problem i have pics of her ! You know her ? sweetie griff zum handy und zeigte mir das girl, irgendwann hätten sie sich mal kennengelernt. If you want i ask her about threesome. Ya mach mal. Sie ging zu den beiden und redete mit denen. Alle drei kuckten mich auf einmal an und lächelten,ich lächelte zurück. Meine kleine kam so 10 minuten später zurück.Ergebniss negativ, das girl sei scheu und hat auch noch nie nen 3 er gemacht.
Don’t be sad i have a suprise in the room for you. Da bin ich aber gespannt es wird wohl sex sein,aber ich bin lernfähig.:cool:
Im zimmer,sie wollte übrigens nirgendwo mehr hin wir machen es uns im zimmer gemütlich.
Im zimmer bat sie mich mich zu entkleiden,aufs bettlaken wurde das badetuch ausgebreitet.Sie kramte ein paar utensilien aus ihrem koffer dan gings los.I give you a massage baby sagte sie. You can? Yes of course Na da bin ich aber gespannt :)
Ich lag auf dem bauch und sie fing an mit der massage,die sehr wohltuend war,es ist zwar kein vergleich zu thai girls,aber sie bemühte sich wirklich.Mein rücken war dann fertig und turn please war angesagt.Auch vorne massierte sie mich überall,küsste mir zwischendurch auch die brustwarzen, massierte minutenlang meine lenden bis sie es nicht mehr aushielt und wir fließend in sex übergingen.
Am morgen so um 10 aufgestanden und richtig befor die ebbe kommt nochmal schwimmen gehen.Badesachen an und los, 2 liegen beschlagnahmt und ab ins wasser. Schön erfrischend das ganze, danach sonnenbaden
und zum frühstück sausage und fries bestellt,dazu mango juice.
Es war montag und mein letzter tag,in der nacht um halb drei musste ich los.
Danach sind wir ins zimmer und sweetie fing an mich mit fragen zu löchern, die ich ihr am anfang als wir uns kennenlernten eigentlich erklärt hatte.
Wann ich wieder komme,ob ich nicht noch bleiben könnte,ob ich wenn ich den wiederkäme sie wieder anrufen täte.
Ich erzähle den girls nie einen vom pferd sondern bin immer ehrlich auch das versuchte ich sweetie zu erklären.
Irgendwann musste ich noch geld wechseln,um ihr auch noch ihren lohn und was sonst noch anfällt bezahlen zu können.
Neben dem cheers wechseln die jungs gerne und zu fairen preisen deine euronen.
Gegen abend war es als wir uns ins cheers setzten und was tranken. Ihre freundin war auch da und wir unterhielten uns über muzungus sorry die mehrzahl von muzungu sei vazungu (hat sweetie gesagt )
Abendessen war im big tree und sweetie drängte mich ins zimmer zu gehen, sie wolle mich :rolleyes:
Sehr viel sex war angesagt, bis ich um 1 uhr nachts sagte enough ich muss mich ja auch noch ausruhen.
Eine situation muss ich noch schildern, als mich sweetie abritt stoppte sie abrupt und fing an zu weinen, sie sei eifersüchtig auf die frauen die ich nach ihr ficken würde :)
——sorry geht morgen weiter——
 
 
 
 
       #73  

Banderas

Gold Member
Mitglied seit
16.06.2011
Beiträge
1.053
Likes erhalten
4.141
Standort
wo ich grade bin
Sie rollte sich zz seite schmiegte sich an meine brust, redete und weinte.
Das sie sich in mich verliebt hat das glaube ich weniger, es ist mehr der wunsch auf ein besseres leben mehr geborgenheit und was noch alles dazu gehört. Ich habe ihr geraten, es doch wohl besser sei wenn sie jetzt geht.
Sie hat sich entschuldigt, sie könne es aber nicht stoppen, auch das ihr ex nie so lieb zu ihr war.
Die zeit verstrich so langsam, sweetie bemuhte sich nochmal sex mit mir zu haben, aber ich war nicht mehr so bei der sache fürchtete ich doch das ihre emotionen wieder hoch kommen.
Alarm vom handy war eingestellt,aber ich brauchte ihn nicht.
Nachts halb drei stand ich auf, die kleine schlief,machte mich fertig und weckte sie um bye zu sagen. Riesenumarmung und küsse und sie warte auf mich.
Bin raus und uber gerufen der in 5 minuten auch kam und ab zum Airport mombasa.
Den ganzen mist der danach kam erspare ich euch. Das war also meine 8 tage reise mit member @Nasoowas der ja am montag abend von mombi nach nairobi geflogen ist um von da gen heimat zu fliegen.
FAZIT

Es war zwar ein kurzer aber sehr geiler urlaub
ich hatte das vergnügen nasoowas kennenzulernen, mit dem es eine freude macht auf axe zu gehen. Da wir nicht 24h zusammen waren und jeder sein ding machte passte es.
Nairobi und speziell mombasa ist eirklich essy, jeder newbie kann getrost dahinreisen,aber vorsicht der kenia virus kann euch ganz schnell einwickeln. Girls gibt es ohne ende für jeden geschmack, einige zeitaufwendiger andere kannste hi sagen und mitnehmen gibt alles.
Ich möchte mich noch einmal für die likes und das lesen bedanken, es hilft ungemein weiterzuschreiben. So jetzt habe ich auch ein reisebericht geschrieben, ich muss aber noch viel lernen um in die nähe der top schreiber zu kommen .
Ich persönlich werde Afrika jetzt noch öfter bereisen,nicht nur kenia, denn
BANDERAS LOVES BLACK

——ENDE——
 
 
 
 
 
       #75  

Kakao

🌏
Mitarbeiter
Mitglied seit
20.10.2013
Beiträge
4.627
Likes erhalten
11.110
Alter
119
Standort
Ösiland
Beruf
SchlampenSchlepper
Ich persönlich werde Afrika jetzt noch öfter bereisen,nicht nur kenia, denn
BANDERAS LOVES BLACK

@Banderas

Vielen Dank für deinen kurzweiligen Bericht,schön das du Afrika noch
öfters bereisen wirst,so hoffe ich auch das noch mehr Reiseberichte von dir
folgen werden!!!



Gruß
kakao
 
 
 
 
 
       #77  

BigAnaconda

Gold Member
Mitglied seit
02.03.2015
Beiträge
1.015
Likes erhalten
1.472
Alter
54
Otto zb hat mir mitgeteilt,das die girls im cheers nicht mehr so aggressiv seien und auch hübscher vorallem auch jünger seien als letztes mal,ich habe auch sehr viel junge girls gesehen meine war zb 25 (habs überprüft)
In Cheers hat sich in den letzten Wochen definitiv was getan. Vor 8 Wochen noch war der Laden für mich tot, und als ich letzte Woche wieder da war, eigentlich nur auf das leckere Zwiebeksteak, hab ich mich schon gewundert. Da saßen schon recht früh am Abend jede Menge Ladies über den ganzen Laden verteilt. Ich hab mich dann mit ein paar "alten Häsinnen" unterhalten und die konnten mir auch nicht erklären, wo all des Frischfleisch auf einmal herkommt.
Der Laden war auch gut von Wazungu besucht, die Theke war. z.B. schon um 9 voll bestzt.

Wie auch immer, für mich ist das nur ein weiterer Beweis, dass die Clubszene ständig im Wandel ist. Keine Ahnung, was die Ursachen dafür sind.
Soviel kurz dazu.

Danke auch von mir für den Bericht. Ja, man wird schon sehr leicht vom Afrika-Virus infiziert.
Oder anders gesagt: Once you go black.....
 
 
 
 
       #78  

MadAddict

Platin Member
Mitglied seit
12.01.2014
Beiträge
1.800
Likes erhalten
6.314
Ich möcht halt auch noch meinen Senf dazugeben:

Ich hatte ursprünglich nicht geplant mit dem Kollegen Banderas den Kurzurlaub zu machen. Hat sich aber als sehr cool rausgestellt: jeder hat seine Freiheiten gehabt -.- aber dann hat man sich wieder zum Erzählen getroffen.

Nakuru war ein Test. Abgehakt.
Nairobi war nix neues und ist als teure Grosstadt nicht unbedingt ein Burner.
Mtwapa zum Erkunden. Da ich aber nicht die Disco-Nachteule bin, wirds kaum ein Wiederholungsfall.
Bamburi: der Strand ist zwar nicht Weltklasse. Aber man kann die Beine ausstrecken, chillen und im kleinen Umkreis doch einiges Erleben.

Dass ich meine Diana in Mtwapa aufgegabelt habe und dann zusammen ein paar Tage in Bamburi mit ihr war, ist ein Fall. wie das Leben so spielt und man kann's vorher nicht planen. Beim nächsten Trip nach Kenya wird dann wieder alles so ganz anders laufen. Aber das ist das Abenteuer das wir suchen.


Password: taf
 
 
 
 
       #79  

Joker13

Platin Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
22.04.2013
Beiträge
1.989
Likes erhalten
4.221
Auch von mir vielen Dank an Euch für den kurzweiligen Bericht. Gerade heraus geschrieben mit allen up and downs. Mombasa würde ich nach 30 Jahren gerne mal wieder sehen und Euer Bericht macht noch mehr Kust darauf.

Gruß Joker
 
 
 
 
       #80  

schmaeh

Bronze Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
03.01.2012
Beiträge
451
Likes erhalten
796
Standort
Frankfurt
Danke für den informativen Bericht.

Euch alles Gute
 
 
 
 
Oben Unten