• Serverumzug

    Hallo Leute, ein Serverumzug steht am Freitag an. Mehr Infos dazu im Link oben.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl April

    Du hast ein Bild von einer hübschen Lady? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl April

    Du hast ein Bild von einem sexy Ladyboy? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
  • TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl April

    Du hast ein Bild von einer nackten Schönheit? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.

Smalltalk Der Raucherthread: Dampfen&Qualmen in TH...

       #101  

Pilo

SME for FUCK AND LET BLOW
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
7.879
Likes erhalten
10.026
Alter
58
Standort
Im Söder/Kretschmer Grenzgebiet an der Donau
Beruf
IT Techniker
Wir sind SÜCHTIG.
@kelle, Du bringst es auf den Punkt. Ganz genau so ist es. Sucht ist eine Krankheit. Also sind alle Raucher nichts anderes als krank. Suchtkrank.

Nun, ich habe es, wie schon so viele vor und auch nach mir, geschafft die Krankheit der Rauchsucht zu bekämpfen und sie zu heilen.
Ich möchte diese Krankheit nie wieder bekommen. Aber das liegt an mir selbst. An meiner Willenskraft.

Ich bin keine militanter Ex-Raucher. Ich sehe mich eher als Missionar der versuchen möchte Süchtige von ihrer Sucht zu befreien und wieder gesund zu werden.
 
 
 
 
       #102  

kelle

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
7.958
Likes erhalten
514
Alter
52
Standort
Norwegen
Du nennst es Missionar andere nennen es Nervensäge.

Erst wenn du aufhörst die Umwelt zu verdrecken und damit Menschen in Gefahr bringst kannst du beginnen zu missionieren. Von mir kannst du dich dann auch Jesus nennen.

Aber das ist dir natürlich egal.

Vielleicht sollte ich dir mal die Missionsschwestern schicken die dir erklären das man nur eine Frau haben soll.
Wie würde dir das gefallen.
 
 
 
 
 
 
       #105  

bkk

Krung Thep
Mitglied seit
09.03.2011
Beiträge
8.123
Likes erhalten
6.261
Standort
Österreich und Bangkok-Phra Khanong
und auch noch Toleranz einzufordern dafür andere gesundheitlich gefährden zu dürfen, quasi als Grundrecht, ist tragisch, traurig, ärgerlich und asozial.
Es zwingt dich doch wohl niemand Raucherlokale zu betreten? Es wird halt nur dort geraucht wo es noch gestattet ist. Nichtraucherlokale sind doch inzwischen in der Überzahl, also hast du es leichter eine passende Lokation für dich zu finden als ein Raucher.
Raucher als asozial zu betiteln nur weil die nicht in dein Weltbild passen finde ich auch asozial....
 
 
 
 
       #106  

kakao

🌏
Mitarbeiter
Mitglied seit
20.10.2013
Beiträge
4.131
Likes erhalten
9.541
Alter
119
Standort
Ösiland
Beruf
SchlampenSchlepper
 
 
 
       #107  

samet66

Silver Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
02.05.2013
Beiträge
542
Likes erhalten
2.258
Standort
Im Südwesten von D
@Pilo Was mache ich nur als Vegetarier, wenn ich am Pool sitze und neben mir Pilo ein stinkendes Steak isst? Den Hotelmanger rufen?
Nutztier Haltung trägt massiv zum Klimawandel bei und schädigt massiv die Umwelt..Stichwort Flächenverbrauch.

Rufe ich die Polizei, wenn du mir deine Autoabgase als Radfahrer ins Gesicht bläst?
 
 
 
 
       #108  

Thai.fun

Bronze Member
Mitglied seit
12.06.2016
Beiträge
344
Likes erhalten
923
Alter
73
Ganz genau so ist es. Sucht ist eine Krankheit.
Und die wird gnadenlos gefördert, wie so vieles was Mega-Multis und Politiker wegen "Schwachen Bürgern" zusammenschweisst!
Ich sage da nur mal Tabak -Werbeverbot kontra Tabakbauern -Subventionen via Tabaksteuer usw ... :cool:
 
 
 
 
 
       #110  

kelle

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
7.958
Likes erhalten
514
Alter
52
Standort
Norwegen
Wo verdrecke ich die Umwelt und bringe damit Menschen in Gefahr?
:bahn:
Liest du auch was ich schreibe.
Du fliegst um deine Sexgelüste zu befriedigen ständig durch die Gegend.
Du fährst Auto die Liste würde wahrscheinlich Ellen lang werden.

Erst wenn du aufhörst damit die Umwelt zu schädigen und damit auch das Leben andere Menschen zu schädigen nehme ich sich ernst.

Wir alle machen das. Jeder fügt seinem Mitmenschen schaden zu.
Aber die meisten zeigen nicht mit dem Finger auf andere und nennen sich auch noch Missionar.
Du warst doch auch der, der Einbrecher mit Selbstschussanlagen aufhalten wollte.

Du bist wirklich das ein Paradebeispiel für Scheinheiligkeit.
 
 
 
 
       #111  

Santos

Der Fotograf
Mitglied seit
30.04.2009
Beiträge
9.474
Likes erhalten
5.029
Standort
Oberbayern
Ich finde die Gesetzgebung in Thailand und den Philippinen über das Rauchen absolut lächerlich.

Wenn ich dort den Gestank von Zweitaktern und den schwarzen Rauch der Jeepneys auf den Philippinen einatme, bleibt mir als Raucher sogar die Luft weg.

Diese Länder haben wirklich viel andere größere Probleme, die Luft sauber zu halten, als über das Rauchen Gesetze zu verhängen, hehehe.

Was ist schädlicher ??? Rauch vom Nachbar einzuatmen, oder in Bangkok, Manila oder Angeles unterwegs zu sein ?

In Angeles auf der Fields im Stau..... da riecht es von den Tricycles wirklich gut, hehehe

Mich würde es mal interessieren, einen Vergleich zu unseren Feinstaub belasteten Städten zu Bangkok, Manila oder Angeles zu bekommen.

Da ist das Rauchen secundär......
 
 
 
 
       #112  

dsignr

Newbie
Mitglied seit
15.05.2013
Beiträge
9
Likes erhalten
7
Ich bin keine militanter Ex-Raucher. Ich sehe mich eher als Missionar der versuchen möchte Süchtige von ihrer Sucht zu befreien und wieder gesund zu werden.
das ist mir genau so unheimlich, als wenn man mich überzeugen/missionieren will, das religion x oder y die einzig wahre ist.

mal so als gedankenanstoss und info für nicht-so-gut-informierte:
als Raucher wollen wir das Nikotin... und sterben am Tabakrauch.

worin genau besteht die mission? ;)
Nikotin ist auch in verschiedenen Pflanzen, z. B. in Gemüse ( kartoffeln, tomaten, paprika) zwar in kleineren Dosen, aber trotzdem.
Nikotin OHNE andere im Rauch einer Zigarette enthaltenen Stoffe hat in etwa das Suchtpotenial von Kaffee. Dampfer merken, dass der Suchtdruck durchaus nachlassen kann (deswegen fällt die schrittweise reduzierung des Nikotinlevels ohne entzugserscheinungen auch leichter).
Nikotin ist in starken Dosen ein tötliches Nervengift, allerdings in den beim Dampfen üblichen Dosierungen macht Nikotin nicht viel mehr als eine kurzfristige Verängung der Blutgefäße (deswegen raten auch Zahnärzte zum Beispiel vor und nach Zahn-OPS nicht zu dampfen (und schon gar nicht zu rauchen), Stichwort Durchblutung des Zahnfleisches/Wundheilung.
Sich aber eine letale Überdosis Niktion zuzuführen, gestaltet sich aus mehrenen Gründen relativ schwierig.

und schlussendlich: ES GIBT NACHWEIßLICH kein Second Hand VAPING, dass heisst, es wurde in keiner Studie schädliche Stoffe im Ausatmungsdampf nachgewiesen (im Gegensatz zur Schädlichkeit des second hand smokings). deswegen fällt dampfen in deutschland per gesetz auch nicht unter das nichtraucherschutzgesetz. (ok, der dampf aus 100watt-geräten kann durchaus nerfen, beeinflusst aber nicht euer gesundheitliches wohlergehen).
 
 
 
 
       #113  

kakao

🌏
Mitarbeiter
Mitglied seit
20.10.2013
Beiträge
4.131
Likes erhalten
9.541
Alter
119
Standort
Ösiland
Beruf
SchlampenSchlepper
Ich bin keine militanter Ex-Raucher. Ich sehe mich eher als Missionar der versuchen möchte Süchtige von ihrer Sucht zu befreien und wieder gesund zu werden.
Was rauchst du denn? Das Zeug muss gut sein:oops:


 
 
 
 
       #114  

Mayestic

Bronze Member
Mitglied seit
31.07.2017
Beiträge
298
Likes erhalten
256
Warum haben die Thais eigentlich so ein Problem mit E-Zigaretten oder Dampfen ?
 
 
 
 
 
       #116  

Greenhorn77

Foren-Moderator
Mitarbeiter
Insider Mitglied
Mitglied seit
22.01.2018
Beiträge
1.163
Likes erhalten
2.533
Standort
Rheinland
Beruf
Herbergsvater
Mich brauch hier keiner missionieren. Ich glaube das ich langsam alt genug bin um selber zu entscheiden was ich will und was nicht. Wenn ich rauchen will, ist es für mich natürlich auch ein Stück weit Genuss. Die gemütliche Kippe nach dem Essen. Die gute Zigarre zum Whisky oder auch das Pfeifchen mit leckerem Tabak.

Tabak ist und bleibt ein Genussmittel das eben auch Abhängig macht. Jeder ist sich mehr oder weniger dessen bewusst. Risiken sind bekannt. Es gibt genug Mittel und Wege vom Rauchen weg zu kommen. Sofern man denn will.

Ich nehme Rücksicht auf Nichtraucher, im Büro oder auch sonst wo. Wenn ich allerdings in einer Kneipe oder Bar bin wo das Rauchen erlaubt ist, rauche ich dort. Wenn das einen Nichtraucher stört, ist das sein Problem. Im Gegenzug erwarte ich keine Rücksichtnahme von Nichtrauchern. Sie sollen mir nur nicht auf den Sack gehen.

Genauso wie die Veganer/Vegetarier. Ich akzeptiere und respektiere ihre Einstellung auf tierische Produkte zu verzichten. Ich möchte darauf allerdings nicht verzichten. Also brauche ich mir auch nicht ihr Gequatschte anzuhören und mich von ihren belabern lassen. Ich möchte auf mein Steak nicht verzichten. Wenn ihnen der Dinkel-Tofu-Wasauchimmer besser schmeckt. Prima. Ich gönne es ihnen. Erwarte von ihnen weder Akzeptanz noch Rücksicht.

Bestes Beispiel bei der letzten Weihnachtsfeier. Ich sitze neben einem Vegetarier. Nach meinem zweiten Bissen fragt er mich...."Naaa...schmeckt der Kadaver?" :shock:

Leben und leben lassen :smiley emoticons my2cents:
 
 
 
 
       #117  

Profiler2610

Silver Member
Mitglied seit
20.07.2014
Beiträge
797
Likes erhalten
1.896
Alter
55
Standort
Bremerhaven
Vielleicht hat die Tabak/Zigaretten Industrie eine entsprechend starke Lobby um Gesetze auf den Weg zu bringen?
Wenn ich mir die neuesten Anti-Raucher-Gesetzte in Thailand anschaue, ist die Lobby wohl nicht wirklich einflussreich.
Das Rauchverbot an den Stränden konnte ich wegen der Asis, die ihre Kippen dort entsorgen, noch nachvollziehen (Ich persönlich habe einen Taschenaschenbecher; reicht für 4-5 Kippen und kostet nicht einmal 2 Euro), aber was jetzt gemacht wurde, inklusive des Abbaus der Raucherkabinen an den Flughäfen, ist reine Willkür!
 
 
 
 
 
 
       #120  

Cavigliano

Platin Member
Mitglied seit
12.06.2013
Beiträge
2.174
Likes erhalten
3.628
........ Raucher töten weniger. .......
:lach::lach::lach::lach::lach:

Dieser Thread ist großartig!

"Raucher töten weniger", das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

Einfach unglaublich, wie mir ansonsten durchaus vernunftbegabt erscheinende Member bei diesem Thema die Contenance verlieren.

Dass sich der gute @Pilo dann auch noch als "Missionar" geoutet hat, autsch. Das "Unwort" dieses Forums (wenn man mal von einer gewissen Stellung absieht). Ist es wahr, dass @kakao ihn dafür für einen Tag gesperrt hat?

Ich hoffe, es geht bald weiter.

:popcorn:
 
 
 
 
Oben Unten