Kolumbien Bogotá - Cali - Medellín - Cartagena - Südamerikapremiere

        #41  

Member

Wir hatten Hunger, richtig Hunger und Lust auf Steaks.

@eddie11 schlug ein Restaurant in der Nähe vor, welches top war. Sollte jemand von euch mal in Cali sein, besucht dieses Lokal! Klare Empfehlung. Es war ein cooler Nachmittag mit gutem Essen und kühlen Bier.









 
 
        #42  

Member

Ein Ausflug zur Christus-Statue durfte natürlich auch nicht fehlen. Leider hatten wir mit dem Wetter Pech. Es war äußerst bewölkt. Zum Thema Ausflüge: Wir sind zu 90 % nur via Uber gefahren. Hat fast immer optimal funktioniert. Uber in Kolumbien können wir uneingeschränkt weiterempfehlen.

Anbei ein paar Eindrücke vom "Cerro los Cristales"











 
 
        #43  

Member

Da @eddie11 primär nach Kolumbien reiste, um religiöse Bauwerke zu besichtigen, mussten wir mit ihm weitere Stätten besuchen. Überhaupt muss ich an dieser Stelle mal erwähnen, @eddie11 liebt Gefahren. Ob zähnefletschende Kampfhunde (die sind lieb) oder Kriminelle (die sind harmlos), stets zog er solche Begegnungen an. Und ich kann euch sagen, dass es in Medellín zu einer Situation kam, die selbst er nicht mehr witzig fand. :hehe:

Jetzt erstmal zu den Kirchen









 
 
        #44  

Member

Obwohl Cali über 2 Millionen Einwohner hat, kam uns die Stadt relativ entspannt vor. In der Nähe unseres Apartments gab es einen Park, den wir noch besuchen wollten.



















 
 
        #45  

Member

Member hat gesagt:
Da @eddie11 primär nach Kolumbien reiste, um religiöse Bauwerke zu besichtigen, mussten wir mit ihm weitere Stätten besuchen. Überhaupt muss ich an dieser Stelle mal erwähnen, @eddie11 liebt Gefahren. Ob zähnefletschende Kampfhunde (die sind lieb) oder Kriminelle (die sind harmlos), stets zog er solche Begegnungen an. Und ich kann euch sagen, dass es in Medellín zu einer Situation kam, die selbst er nicht mehr witzig fand. :hehe:

Was? Ihr wolltet doch immer die Kirchen sehen. Mir ist das doch schnurz. :lach:
@sukhumvit: Aber siehst Du, es war alles ungefährlich, sonst wären wir jetzt nicht hier :wink0:
 
 
        #46  

Member

Ihr macht es aber auch spannend ;)
 
 
        #47  

Member

Schöner Bericht , leider fehlt der Frauen Anteil sehr stark . Also so 1-2 Bilder kannst du ruhig mal mit einbauen
 
 
        #48  

Member

Member hat gesagt:
leider fehlt der Frauen Anteil sehr stark . Also so 1-2 Bilder kannst du ruhig mal mit einbauen

Sorry, damit kann ich nicht dienen. Wie bereits gesagt, lag meine Präferenz nicht auf den Frauen, sondern aufs Erkunden des Landes in kultureller Hinsicht.

Da musst du dich gedulden. @eddie11 erfüllt dann deine Wünsche eher.
 
 
        #49  

Member

Alles gut , ist auch so alles mal schön zu sehen .
 
 
        #50  

Member

Member hat gesagt:
Jetzt erstmal zu den Kirchen
Meine Güte ... wegen Euch wird der Papst hier noch Mitglied im TAF!

Member hat gesagt:
Da @eddie11 primär nach Kolumbien reiste, um religiöse Bauwerke zu besichtigen, mussten wir mit ihm weitere Stätten besuchen. Überhaupt muss ich an dieser Stelle mal erwähnen, @eddie11 liebt Gefahren. Ob zähnefletschende Kampfhunde (die sind lieb) oder Kriminelle (die sind harmlos), stets zog er solche Begegnungen an. Und ich kann euch sagen, dass es in Medellín zu einer Situation kam, die selbst er nicht mehr witzig fand. :hehe:
Will lesen!
 
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten