Hotel buchen
Motorad leien
Bestell dein T-Shirt

Allgemeine Frage Heiraten in Deutschland

        #91  
M

Member

Member hat gesagt:
Jahwol Rechtsamwald, alles liegt schon bei OLV seit 1 Monat...( alles ubersetzt durch Thailändisch.de, mein papiererei auch)
also wir sind fast soweit...
Wunderbar. Ich gehe mal schnell zum Briefkasten gucken ob die Einladung zur großen Hochzeitsfeier schon eingetroffen ist 🥰
 
  • 555
Reactions: 1 user
 
        #92  
M

Member

Member hat gesagt:
Ihr könnt sofort zurück schreiben das ihr einverstanden seit. Dann kommt die Antwort auch schnell zurück.
Bzw. der Ex Mann soll das schnell machen. Wenn er nicht antwortet dann dauert das natürlich sehr lange.
Schlecht....weil der Ex Mann geht nie ins leben antworten auf ein Deutsches schreiben das Er nach 5 Jahren krigt in sein Briefkaste .. Kontakt is auch niicht mehr dort..
Was machen wir am bestens?
 
 
        #93  
M

Member

Amüsant.
Das ist doch mal ein Thema.
Abo
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #94  
M

Member

Member hat gesagt:
Schlecht....weil der Ex Mann geht nie ins leben antworten auf ein Deutsches schreiben das Er nach 5 Jahren krigt in sein Briefkaste .. Kontakt is auch niicht mehr dort..
Was machen wir am bestens?

War es eine Thailändische ehe, sprich mit einem Thai? Wurde die ehe in Thailand geschieden?

Falls du dies mit Ja beantworten kannst, und dir persönlich der Ort der Eheschließung egal ist, Heirate in Thailand. Deine Frau benötigt lediglich ihr Hausbuch und ID. Du benötigst eine beglaubigte Kopie deiner Geburtsurkunde und deines Stammbuchs (ledigkeitsnachweis) beides übersetzt du dann und lässt die Übersetzung beglaubigen.

Damit gehst du in irgendeiner Provinz außerhalb Bangkoks aufs Standesamt, nimmst noch zwei Bekannte als Zeugen (sie müssen ebenfalls unterschreiben) mit, steckst dem Oberbabo vor Ort ein paar Baht zu und nach ein paar min ist die Sache durch.

Auch wenn in vielen Foren steht, das dies nicht mehr gehen würde - das ist quatsch. Es klappt immer noch und ist deutlich einfacher. Die Heiratsurkunde und den Registereintrag musst du dann übersetzen lassen, in TH beglaubigen und dann nochmal durch die Botschaft. Anschließend kannst du zurück nach DE und das ganze hier beim Standesamt anmelden. Die Kollegen dort werden dich sicher komisch anschauen und dir erzählen wollen, das dies so nicht geht, aber auch hier: Quatsch. Lass dich nicht beirren.
Anschließend kannst das Visum für den Familiennachzug beantragen.
 
 
        #95  
M

Member

Member hat gesagt:
War es eine Thailändische ehe, sprich mit einem Thai? Wurde die ehe in Thailand geschieden?

Falls du dies mit Ja beantworten kannst, und dir persönlich der Ort der Eheschließung egal ist, Heirate in Thailand. Deine Frau benötigt lediglich ihr Hausbuch und ID. Du benötigst eine beglaubigte Kopie deiner Geburtsurkunde und deines Stammbuchs (ledigkeitsnachweis) beides übersetzt du dann und lässt die Übersetzung beglaubigen.

Damit gehst du in irgendeiner Provinz außerhalb Bangkoks aufs Standesamt, nimmst noch zwei Bekannte als Zeugen (sie müssen ebenfalls unterschreiben) mit, steckst dem Oberbabo vor Ort ein paar Baht zu und nach ein paar min ist die Sache durch.

Auch wenn in vielen Foren steht, das dies nicht mehr gehen würde - das ist quatsch. Es klappt immer noch und ist deutlich einfacher. Die Heiratsurkunde und den Registereintrag musst du dann übersetzen lassen, in TH beglaubigen und dann nochmal durch die Botschaft. Anschließend kannst du zurück nach DE und das ganze hier beim Standesamt anmelden. Die Kollegen dort werden dich sicher komisch anschauen und dir erzählen wollen, das dies so nicht geht, aber auch hier: Quatsch. Lass dich nicht beirren.
Anschließend kannst das Visum für den Familiennachzug beantragen

Das geht so aber zumindest nicht überall. Meine Frau und ich wollten auch letztes Jahr in Thailand heiraten. Sie hat dann mal in Bangkok auf einem Standesamt nachgefragt welche Papiere wir benötigen. Ich hätte auf jeden Fall ein Ehefähigkeitszeugnis gebraucht.
 
 
        #96  
M

Member

Bangkok ist schwierig, da stimme ich dir zu. Allerdings schrieb ich deshalb auch:
Member hat gesagt:
Damit gehst du in irgendeiner Provinz außerhalb Bangkoks aufs Standesamt

Bangkok hält sich vergleichsweise eher an die "angeblichen" Regeln. In den Provinzen interessiert das keinen, solange du ihm etwas zusteckst damit er sich abends in der Bar eine Flasche Whiskey holen kann.
 
 
        #97  
M

Member

Servus!

Wir haben the Erlaubnis von OLG für heirat entvangen! Übernächtste woche heiraten wir.

Jetzt noch ein frage: Sie is hier noch 3 wochen mit schengen visa, dann wieder Heim. Also es wird knapp...

Zürück muss sie soiezo wegen Familien und Sohn.

Wielange dauert es ab der Eheschliesung bis der Aufenthaltstitel? Wie funktioniert diese Anfrag?
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #98  
M

Member

Member hat gesagt:
Jetzt noch ein frage: Sie is hier noch 3 wochen mit schengen visa, dann wieder Heim. Also es wird knapp...

Zürück muss sie soiezo wegen Familien und Sohn.

Wielange dauert es ab der Eheschliesung bis der Aufenthaltstitel? Wie funktioniert diese Anfrag?
Nach der Einreise kann ein Aufenthaltstitel regelmäßig erteilt werden als

Aufenthaltserlaubnis

Die Aufenthaltserlaubnis ist ein befristeter Aufenthaltstitel. Dieser kann an Nicht-EU-Staatsangehörige für verschiedene Aufenthaltszwecke erteilt werden, z.B. Erwerbstätigkeit, Studium, Au-pair, Familiennachzug etc.

Soweit das Gesetz. Hier in München musst du einen Termin bekommen zur Vorlage der Dokumente zur Erstbeantragung. Rechne mal mit ca 2 Monaten Wartezeit. Wenn --- wenn!!! dann die Dokumente i.O sind, dann rechne noch mal mit 2 Monaten zur Wiedervorladung.

Also: beschäftige dich mal mit den notwendigen Dokumenten. Hat sie Zeugmisse zu den Deutschkennnissen? Ist das Kind euer Kind, von dir anerkannt mit deutschem Pass? Das wäre das einfachste. Dann bekommt sie den Titel wegen Familiennachzug zu ihrem Kind. Ansonsten -- take your time.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #99  
M

Member

Und wir hatte gedacht fast fertig zu sein mit papiererei .
Kind is von ein ander..7 Jahr
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #100  
M

Member

Member hat gesagt:
Warum nicht einfach in Thailand heiraten.
Ich habe es so gemacht das war überhaupt kein Hexenwerk.
Und dann nach meiner Rückkehr die Ehe registrieren lassen und anschließend die Familienzusammenführung gemacht.
Wegen Corona hat das 9 Monate gedauert normal sind 3 Monate.
Habe ich auch genau so gemacht. Die Dokumente aus D sind überschaubar. Das einzige Dokument, was ein bisschen Arbeit macht ist das Ehefähigkeitszeugnis. Hierzu müssen die Thai-Dokumente auf deutsch übersetzt werden. Übersetzter für die deutschen Dokumente in Thailand gibt es preiswert und reichlich Nähe Standesamt Bang Rak. Die Thai-Dokumente sind Sache meiner Frau gewesen und die hatte das gut im Griff. Aus meiner Sicht ist eine Agentur überflüssig. Wichtig ist, wie Kelle schon hingewiesen hat: Ehe in D registrieren !!!
Damit ist dann alles amtlich und gleichberechtigt für eine Ehe in D und TH.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #101  
M

Member

Member hat gesagt:
Wichtig ist, wie Kelle schon hingewiesen hat: Ehe in D registrieren !!!
Muss die Ehe bei der Thai Botschaft in D zertifiziert werden oder kann man das auch in einem Amt in Thailand machen?
 
 
        #102  
M

Member

Member hat gesagt:
Muss die Ehe bei der Thai Botschaft in D zertifiziert werden oder kann man das auch in einem Amt in Thailand machen?
Das machst Du auf Deinem zuständigen Stadtamt in D. In TH ist die Ehe bereits rechtskräftig, wenn Du das Standesamt verlassen hast.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #103  
M

Member

Member hat gesagt:
Servus!

Wir haben the Erlaubnis von OLG für heirat entvangen! Übernächtste woche heiraten wir.

Jetzt noch ein frage: Sie is hier noch 3 wochen mit schengen visa, dann wieder Heim. Also es wird knapp...

Zürück muss sie soiezo wegen Familien und Sohn.

Wielange dauert es ab der Eheschliesung bis der Aufenthaltstitel? Wie funktioniert diese Anfrag?
Ich habe vor zwei Wochen der Ausländerbehörde folgendes zugeschickt

A1 Zertifikat vom Februar 2019
Anmeldung zum A2 Test beim Goethe Institut
Anmeldungsbestätigung zum A1 Test beim Goethe Institut Bangkok (Termin wurde abgesagt)
Ausdruck der Website des Goethe Instituts Bangkok, dass dieses geschlossen ist
Bestätigung der Deutsch Schule in Chonburi

Antrag auf Erteilung Aufenthaltserlaubnis
Heiratsurkunde
Meldebescheinigung des Einwohnermeldeamt
Bestätigung der Krankenversicherung über ihren Mitgliedschaft
Vollmacht zur Vertretung gegenüber der Ausländerbehörde
Datenschutzrechtliche Einwilligung

Dann noch zusätzlich zur Sicherheit
Meinen Mietvertrag
Letzte drei Lohnabrechnungen
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
        #105  
M

Member

Member hat gesagt:
@samet66 Super info, thanks!

Is deine Frau hier mit heiratvisum?
Ja sie ist mit Heiratsvisum hier.
Die internationale Eheurkunde baucht dann noch einen Stempel vom Regierungspräsidium muss dann auf thai übersetzt werden und geht dann zur Anerkennung an die Thaibotschaft.

Bürokraten Kram und jeder will daran verdienen.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
12
Aufrufe
707
Member
M
M
Antworten
112
Aufrufe
3.362
Member
M
M
Antworten
105
Aufrufe
4.688
Member
M
M
Antworten
51
Aufrufe
2.093
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten